priminent unternehmen

© Primient

KPS erwirbt mit Primient ein Unternehmen für pflanzliche Inhaltsstoffe von Tate & Lyle

Im Jahr 2022 erwarb der US-Investor KPS Capital Partners eine Mehrheitsbeteiligung am Primary Products-Geschäft von Tate & Lyle in Nordamerika. Dies führte zur Gründung des unabhängigen Unternehmens Primient für pflanzliche Inhaltsstoffe. Nun hat Primient bekannt gegeben, dass KPS die restlichen Anteile des Unternehmens erwerben wird und es damit in den alleinigen Besitz bringen wird. Die Transaktion wird voraussichtlich bis Ende Juli abgeschlossen sein. Primient hatte zuvor angekündigt, in den nächsten …

mehr

© Enifer

Enifer sammelt 36 Mio. Euro für den Bau seiner neuen Mykoprotein-Fabrik

Das finnische Unternehmen Enifer hat sich eine neue Finanzierung gesichert, um mit dem Bau einer Mykoprotein-Anlage zu beginnen, in der Nebenprodukte der Lebensmittelindustrie zu pilzbasierten Proteinzutaten verarbeitet werden sollen. In der Anlage sollen jährlich bis zu 3.000 Tonnen des von Enifer entwickelten Mykoproteins PEKILO® angebaut werden, was dem jährlichen Proteinbedarf von etwa 40.000 Menschen entsprechen soll. Nach Angaben des Unternehmens wird die Anlage die erste weltweit sein, die diese Art …

mehr

Save da Sea Meeresfrüchte

© Save Da Sea

Save Da Sea sichert sich frisches Kapital für die Expansion

Das kanadische Startup Save Da Sea hat sich in einer Seed-II-Finanzierungsrunde 650.000 CAD gesichert, um seine Expansion in den USA zu beschleunigen. Save Da Sea hat sich kürzlich 650.000 CAD in einer Seed-II-Finanzierungsrunde gesichert, um die US-Expansion seiner Lachs- und Thunfischalternativen zu beschleunigen und zusätzliche Teammitglieder in seinem Hauptsitz in Victoria einzustellen. Wie von Betakit berichtet, gab das Startup in der letzten Woche sein US-Debüt bei Market of Choice, einer …

mehr

Voyage Foods Gründer Adam Maxwell und Kelsey Tenney © Voyage Foods

Voyage Foods sichert 52 Mio. $ für zukunftssichere, allergenfreie Lebensmittel

Das kalifornische Unternehmen für Lebensmittelinnovationen Voyage Foods hat sich in einer Finanzierungsrunde 52 Millionen Dollar gesichert und damit die Gesamtinvestitionssumme auf 94 Millionen Dollar erhöht. Die Runde wurde gemeinsam von Level One Fund und Horizons Ventures geleitet, mit Beteiligung von SOSV, Collaborative Fund und Nimble Partners. Voyage Foods arbeitet daran, beliebte Produkte und Geschmacksrichtungen ohne die neun wichtigsten Allergene zu kreieren. Das Unternehmen hat bereits erdnuss- und haselnussfreie Brotaufstriche entwickelt, …

mehr

© ProFuse Technology

ProFuse Technology erhält 2,4 Mio. € Zuschuss vom Europäischen Innovationsrat für Lösungen zum Muskelwachstum bei kultiviertem Fleisch

ProFuse Technology, ein israelisches Biotech-Unternehmen, das Lösungen für das Muskelwachstum in kultiviertem Fleisch entwickelt, gibt bekannt, dass es einen Zuschuss in Höhe von 2,4 Millionen Euro aus dem Transition-Programm des Europäischen Innovationsrats (EIC) erhalten hat. Das EIC-Transition-Programm, das Teil von Horizont Europa ist, unterstützt Startups bei der Weiterentwicklung und Validierung neuer Technologien beim Übergang vom Labor in die reale Anwendungsumgebung. Mit dem neuen Zuschuss, der unter Hunderten von Bewerbern ausgewählt …

mehr

© Noochies!

Noochies! möchte sein nachhaltiges Tiernahrungsportfolio mit frischem Kapital von CULT Food Science ausbauen

Die CULT Food Science Corp. (CSE: CULT), ein führender Investor im Bereich der zellulären Landwirtschaftstechnologie und Produktentwicklung, hat 800.000 CAD$ aufgebracht, um das Portfolio von Noochies! zu erweitern und seine Position als schnell wachsende, nachhaltige Tiernahrungsmarke zu festigen. Gemäß der Ankündigung hat CULT Food Science eine Privatplatzierung abgeschlossen und 16.000.000 Einheiten zu einem Preis von 0,05 CAD$ pro Einheit verkauft. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem Warrant auf …

mehr

CFO Luke Stevenson (L), Gründer David McLellan und Research Scientist Usama Mukhtar © Jooules

Jooules sichert sich 1 Mio. NZ$ für die Umwandlung von CO2 in komplette Proteinzutaten

Jooules, ein neuseeländisches Startup, das Treibhausgasemissionen in Proteinzutaten umwandelt, hat sich in einer von dem Frühphaseninvestor Sprout Agritech LP geleiteten Finanzierungsrunde 1 Million NZ$ gesichert. David McLellan, ein Teilnehmer des Sprout Accelerator-Programms, gründete Jooules mit dem Ziel, die Proteinproduktion durch ein tier- und landfreies Verfahren zu verändern, das eine klimaschonende Zutat liefert. Das neuseeländische Pionierunternehmen setzt auf modernste Wissenschaft, Gasfermentation und spezielle Mikrobenstämme, die CO2 verbrauchen und in ein komplettes …

mehr

© Maia Farms

Maia Farms sichert sich 2,3 Mio. Dollar für die Förderung klimapositiver Lebensmittel mit nahrhaftem Mykoprotein

Das in Ancouver, Kanada, ansässige Unternehmen Maia Farms, ein B2B-Hersteller von Mycoprotein und Gewinner des Hauptpreises der Deep Space Food Challenge mit seiner Zutat CanPro, gibt bekannt, dass es sich in einer Seed-Finanzierungsrunde 2,3 Millionen Dollar gesichert hat. CanPro, eine aus Myzel hergestellte, strukturierte Proteinzutat, soll den Geschmack und die Textur von Lebensmitteln erheblich verbessern und gleichzeitig Vorteile in Bezug auf Ernährung und Nachhaltigkeit bieten. Es ist reich an Proteinen, …

mehr

blackbird-foods-crowdfunding

© Blackbird Foods

Blackbird Foods startet Equity-Crowdfunding Kampagne auf StartEngine

Blackbird Foods hat den Start einer neuen Equity-Crowdfunding-Kampagne angekündigt, um das Unternehmen „auf die nächste Stufe zu heben“. Der in New York City ansässige Hersteller von pflanzlichen Lebensmitteln, Blackbird Foods, welcher derzeit mit 15 Mio. US-Dollar bewertet wird, hat sich auf dem Markt mit einem breiten Vertrieb über nationale Einzelhändler wie Sprouts, Whole Foods und Target etabliert. Seit der Gründung im Jahr 2020 hat Blackbird Foods kontinuierlich neue Produkte entwickelt …

mehr

© Haferkater GmbH

Katjes Greenfood mit erfolgreichem Haferkater-Exit

Die Katjesgreenfood GmbH & Co. KG hat am heutigen Tag ihre Anteile in Höhe von rund 25% an der Haferkater GmbH veräußert und daraus einen Netto-Cashflow in Höhe von rund 2,5 Mio. EUR erzielt. Nach einer für beide Seiten sehr erfolgreichen Zusammenarbeit seit dem Jahr 2017 kommt die Katjesgreenfood GmbH & Co. KG damit dem Wunsch der Gründer nach, dem Beispiel anderer Unternehmen zu folgen und Haferkater langfristig auf einen …

mehr

© Edonia

Edonia erhält 2 Millionen Euro für seine pflanzlichen Zutaten aus Mikroalgen

Edonia, ein französisches Startup-Unternehmen, das das Potenzial von Mikroalgen zur Herstellung von Proteinzutaten für pflanzliche Lebensmittel erschließt, hat in einer Pre-Seed-Finanzierungsrunde unter der Leitung von Asterion Ventures, Frankreichs führendem Impact Seed Fund und mit Beteiligung von Bpifrance 2 Millionen Euro erhalten. Mit dem neuen Kapital wird das in Paris ansässige Startup seine technischen und geschäftlichen Teams erweitern und in die Scale-up-Phase übergehen. Darüber hinaus wird es sein erstes Produkt auf …

mehr

spaceMYCORENA_NASA_jpg

© Mycorena

Mycorena erhält ESA-Förderung zur Entwicklung von Weltraumnahrung

Der schwedische Mykoprotein-Hersteller Mycorena hat eine Förderung aus dem Discovery-Programm der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) für die Entwicklung von Nahrungsmitteln für Weltraummissionen erhalten. Mycorena hat sich Nahrungsmittel auf Pilz- bzw. Mykoprotein spezialisiert. Mykoprotein ist nachhaltig, reich an essenziellen Nährstoffen und soll die Muskelgesundheit und das allgemeine Wohlbefinden unterstützen. Außerdem kann es in einem geschlossenen Kreislaufsystem unter Verwendung von Nebenprodukten und Nebenströmen, die während der Raumfahrt anfallen, hergestellt werden. Laut Moritz Fontaine, …

mehr

Cultimate Foods logo

© Cultimate Foods

Cultimate Foods erhält 2,3 Mio. Euro Seed-Finanzierung von Biotech- und Foodtech-Investoren

Cultimate Foods, ein Biotech-Startup mit Sitz im Berliner Biocube und in Hannover, schließt seine Seed-Runde erfolgreich ab, um die Produktionsprozesse zu skalieren und die kommerziellen Kooperationen und den Betrieb auszubauen. Die Finanzierungsrunde in Höhe von 2,3 Millionen Euro wurde vom High-Tech Gründerfonds (HTGF), einem europäischen Seed-Investor, angeführt. Neben dem HTGF beteiligten sich der Life Science Valley Wachstumsfonds, die b.value AG und Kale United. Big Idea Ventures, der Pre-Seed-Investor des Startups …

mehr

Sosv Logo

© SOSV

USA: SOSV schließt seinen 306 Mio. Dollar Deep Tech-Fonds für nachhaltige Geschäftsmodelle ab

SOSV, ein Risikokapitalunternehmen, das für seine bedeutenden Beiträge zum Sektor der alternativen Proteine bekannt ist, hat bereits in namhafte vegane und vegetarische Marken wie NotCo, Perfect Day und Upside Foods investiert. Kürzlich hat SOSV den Abschluss seines bisher größten Fonds bekannt gegeben, mit dem das Unternehmen seine Investitionsmöglichkeiten erheblich erweitern wird. Diese Aufstockung der Mittel wird es SOSV ermöglichen, weitere innovative Startups im veganen und vegetarischen Sektor sowie in anderen …

mehr

Spiber logo

© Spiber

Japan: Spiber Inc. erhält über 10 Milliarden JPY an frischem Kapital, um die Produktion und den Vertrieb zu stärken

Diese Finanzierung, die zusätzliche Investitionen von bestehenden Aktionären umfasst, soll es dem Unternehmen ermöglichen, die Massenproduktion seiner Brewed Protein™-Materialien zu beschleunigen und den weltweiten Vertrieb zu erleichtern. Das patentrechtlich geschützte Brewed Protein™-Material von Spiber ist eine neue Materialkategorie, die in mehr als 15 Jahren Forschung entwickelt und verfeinert wurde. Durch die Nutzung der vielfältigen, zyklischen Natur von Proteinen, einem der wichtigsten Bausteine des Ökosystems der Erde, will das Unternehmen eine …

mehr