flottweg maschine

AC1500 Serie © Flottweg SE

Effizienz in der pflanzlichen Produktion: Flottweg präsentiert seine AC- und Z-Serie auf der Anuga FoodTec

Flottweg ist auf der Anuga FoodTec in Köln in Halle 5.1 / Gang C / Stand 061 zu finden. Mit der AC-Baureihe präsentiert Flottweg auf der Anuga FoodTec in Köln vom 19. bis 22. März seine effektive Separationstechnik für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die langlebigen und effizienten Separationsanlagen eignen sich laut Unternehmen für verschiedenste Anwendungen, von der Saftherstellung über die Bierklärung bis hin zur Proteinextraktion. Um Flüssigkeiten zu trennen oder …

mehr

© GEA

GEA zeigt auf der Anuga FoodTec, wie Innovationen in Nachhaltigkeit die Resilienz der Nahrungsmittelindustrie stärken können

Foodtech als Beschleuniger des Transformationspfads: GEA zeigt auf der Anuga FoodTec innovative Lösungen für Hersteller alternativer Proteine. Auf der Weltleitmesse Anuga FoodTec, die vom 19. bis 22. März 2024 in Köln stattfindet, stellt GEA innovative Technologien für eine nachhaltigere Nahrungsmittelproduktion vor. Unter dem Motto „Re:think Food Tech“ demonstriert GEA, wie seine fortschrittlichen Prozesslösungen nicht nur die etablierte Nahrungsmittelindustrie, sondern auch neue Marktteilnehmer aus der New-Food-Branche auf dem Pfad zur Nachhaltigkeit …

mehr

handtmann formsystem

© Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

Handtmann zeigt auf der AnugaFoodTec ein neues Formsystem, das sich für Hersteller veganer Produkte eignet

Mit seinem neuen Formsystem präsentiert Handtmann eine neue Option zur Herstellung geformter und gefüllter Produkte. Das neue Handtmann All-in-One Formsystem FS 525 bietet Herstellern von Snack- und Convenience-Produkten jetzt eine neue Option, um die Möglichkeiten bei der Herstellung von geformten Produkten weiter auszubauen: die Co-Extrusionsfunktion. Das Formsystem bietet Flexibilität sowohl für das freie Formen als auch für das Formen und Trennen von unter anderem vegetarischen und veganen Alternativeprodukten. Die zusätzliche …

mehr

Multivac SLX 2000 long © MULTIVAC

Anuga FoodTec: MULTIVAC präsentiert Slicing-Portfolio für die Lebensmittelbranche mit Lösungen für vegane Produkte

Auf der Anuga FoodTec stellt die MULTIVAC Group (Halle 8.1, Stand C10) ihr erweitertes Slicing-Portfolio vor, das von Einstiegslösungen bis zu Hochleistungsmaschinen reicht. Mit der neuen Professional Series bietet das Unternehmen nun auch kleinen und mittelständischen Betrieben wirtschaftliche Einstiegslösungen in das industrielle Schneiden von Aufschnitt, die als Stand-Alone-Ausführung oder integriert in eine Linie eingesetzt werden können. Zu sehen sind außerdem neue Slicer der Advanced und Performance Series für industrielles Slicing mit mittleren …

mehr

© Vemag Maschinenbau GmbH

VEMAG auf der AnugaFoodTec 2024: Effiziente Maschinenbaulösungen für alternative Proteine

Die VEMAG Maschinenbau GmbH präsentiert den Messebesuchern auf der Anuga FoodTec 2024 auf über 1.000 Quadratmetern mehr als 20 Linien für unterschiedlichste Anwendungen, um z. B. vegetarische und vegane Produkte herzustellen. Die effizienten Lösungen werden auf dem VEMAG-Messestand live vorgeführt, so dass sich die Besucher von der hohen Qualität der Maschinen und den Möglichkeiten für die Endprodukte sofort überzeugen können. Zu sehen sind z. B. Füll-, Wolf- und Formprozesse oder …

mehr

© Brabender® GmbH & Co. KG

Brabender nimmt erstmalig mit Anton Paar Germany an ProSweets Messe teil

Brabender und Anton Paar zeigen gemeinsam auf der ProSweets hochwertige Messtechnik für die vegane Süßwaren- und Snackproduktion. Auf dem Kölner Messegelände dreht sich Ende Januar erneut wieder alles um das Thema Süßwaren und Snacks, wenn sich vom 28. Januar bis 31. Januar internationale Zulieferer und Entscheidungsträger der Snack- und Süßwarenbranche treffen. Grund dafür sind die beiden Messen ProSweets Cologne und die ISM in Köln, beides die weltweit größten Fachmessen für …

mehr

© Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Startschuss für die IFFA 2025: Rethinking Meat and Proteins

Unter dem Motto „Rethinking Meat and Proteins“ geht die IFFA 2025 mit vielen Neuerungen und einem optimierten Geländekonzept an den Start. Erstmals wird es einen eigenen Produktbereich „New Proteins“ geben. Die internationale Fleisch- und Proteinwirtschaft wird sich wieder auf der IFFA – Technology for Meat and Alternative Proteins – vom 3. bis 8. Mai 2025 in Frankfurt am Main treffen. Jetzt ist der Startschuss für die internationale Leitmesse gefallen, denn …

mehr

Handtmann

© Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

Handtmann präsentiert flexible Technologien auf der Internorga 2024

Handtmann zeigt auf der Internorga vom 8.- 12. März in Halle B6 Stand 339 Lösungen für die flexible Lebensmittelverarbeitung, insbesondere auch für den Außer-Haus-Verzehr, fürs Snacking sowie für Convenience. Ausgestellt wird unter anderem der VF 608 plus Vakuumfüller advanced edition. Er ist in Verbindung mit vielfältigen Vorsatzgeräten zum Formen, Dosieren oder Koextrudieren für die universelle Lebensmittelverarbeitung geeignet, wie Suppen, Salate, Fertigprodukte, Teigwaren, Feinkost sowie auch für vegane und vegetarische Produkte. …

mehr

MYCO Holdings

© MYCO Holdings

MYCO Holdings plant Produktionsanlage für pflanzliche Produkte in Großbritannien

MYCO Holdings gibt bekannt, dass sie eine ehemalige Lebensmittelproduktionsanlage in Leeming Bar in eine vertikal bewirtschaftete Produktionseinheit umwandeln werden.  Nach Angaben des Unternehmens wird die Produktionseinheit der erste Standort seiner Art im Vereinten Königreich sein. Fast 70 Arbeitsplätze sollen dabei geschaffen werden. Das im Nordosten des Landes ansässige Unternehmen hofft, dass der Umzug in den eigens dafür errichteten, knapp 2.000 Quadratmeter großen Standort eine neue Wachstumsphase einleiten wird, inmitten eines …

mehr

Brabender wird ein Teil von Anton Paar

Anton Paar übernimmt das globale Vertriebs- und Servicenetz des im Vorjahr akquirierten Unternehmens Brabender. Ein entscheidender Mehrwert für die Kunden liegt in den 37 globalen Vertriebs- und Servicezentren von Anton Paar. Diese bieten nicht nur lokale Expertise für das Brabender-Produktportfolio, sondern garantieren auch direkten Zugang zu Vorführgeräten, detaillierte Probenanalysen und individuelle Anwendungsberatung. Mit über 650 werkszertifizierten Technikern in mehr als 110 Ländern weltweit verspricht Anton Paar schnelle und effektive Unterstützung. …

mehr

japan-tofu-fabrik

© Yamami Co.

Yamami Co. revolutioniert die traditionelle Tofuherstellung mit Automatisierungstechnologien

Der japanische Sojabohnenspezialist Yamami Co. hat mit seiner Fähigkeit, 15.000 Tofu-Einheiten pro Stunde zu produzieren, neue Branchenmaßstäbe gesetzt, berichtet Bloomberg. Yamami stellt alle Arten von Tofu her, darunter frittierten, gebackenen Tofu, Seidentofu und Okara (einen Bohnenquark). Tofu, ein alltägliches Grundnahrungsmittel in der japanischen Gastronomie, wird wegen seiner erschwinglichen Preise geschätzt. Er ist so beliebt, dass er in den Lebensmittelgeschäften häufig zu Sonderpreisen angeboten wird. Dieser Trend macht es den Herstellern …

mehr

stock-fleischalternative

© Patrycja-stock.adobe.com

Neues Hamilton White Paper identifiziert die wichtigsten Kostentreiber in der kultivierten Fleischproduktion

Hamilton, ein führender Anbieter von Laborautomatisierungstechnologie, hat ein White Paper veröffentlicht, das Einblicke in die kritische Herausforderung der Kulturfleischindustrie gibt. In dem White Paper geht Hamilton auf die wichtigsten Kostentreiber in der zellkultivierten Fleischproduktion ein, schlägt die Anwendung prozessanalytischer Technologien (Process Analytic Technologies, PAT) vor, um die Leistung und Kosteneffizienz zu verbessern und skizziert innovative Lösungen zur Verbesserung der Produktion durch die Umsetzung dieser Prinzipien. Laut Hamilton integriert PAT fortschrittliche …

mehr

© Krones AG

Krones: Adaption von Brautechnologie ermöglicht die Produktion von veganen Lebensmittel-Alternativen

Die Krones AG hat ihr Angebot um Prozess-Technologien für die Präzisionsfermentation erweitert. Vegane Alternativen für Fleisch, Milchprodukte oder Ei sind weltweit auf dem Vormarsch und das Marktpotenzial für die Lebensmittelbranche ist entsprechend groß. Der Krones Konzern unterstützt mit zahlreichen Möglichkeiten, das ganze Potenzial von alternativen Proteinen auszuschöpfen. Für Produkte auf Pflanzenbasis, zum Beispiel Haferdrinks, bietet die Krones Prozesstechnik schon seit einiger Zeit verschiedene Prozessvarianten mit den passenden Anlagenlayouts. Seit Anfang …

mehr

Webinar Aufzeichnung: Proteine und Ballaststoffe – Das Wesentliche für pflanzliche Formulierungen verstehen mit KaTech Ingredient Solutions

Entdecken Sie die komplizierte Welt der pflanzlichen Produktentwicklung in unserer neuesten Webinar-Aufzeichnung mit dem Titel „Proteine und Fasern: Das Wesentliche für pflanzliche Formulierungen verstehen“. Jocelyn Hernandez, Senior Project Manager bei KaTech, führt Sie durch die Komplexität und die Feinheiten der Auswahl der richtigen Proteine und Fasern für außergewöhnliche Produkte auf Pflanzenbasis. Das Webinar erforscht die große Vielfalt der verfügbaren Proteine und Fasern, von Favabohnen- und Kichererbsenproteinen bis hin zu Apfel-, …

mehr

© Coperion

Zuverlässige und flexible Extrusions- und Dosiertechnik für mehr Vielfalt bei pflanzlichen Fleischalternativen

Der Markt für pflanzliche Produkte hat in den letzten Jahren ein immenses Wachstum erfahren. Neben vegetarischen und veganen Verbrauchern, die meist schon immer unterschiedlichen Fleischalternativen offen gegenüberstanden, entscheiden sich mittlerweile mehr und mehr Menschen für einen flexitarischen Lebensstil. Diese Gruppe von Verbrauchern hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Fleischkonsum zu reduzieren. Daher suchen sie nach einem passenden pflanzlichen Ersatz für Fleischprodukte wie etwa Würstchen, Burger oder die Bolognese-Sauce. Um diesen …

mehr