© Bartek - stock.adobe.com

Neue Utopia-Studie offenbart tiefgreifende gesellschaftliche Spaltungen in Klimafragen

Die aktuelle Utopia-Studie sieht eine steigende Nachhaltigkeitsaffinität bei den Verbrauchern trotz wachsender Herausforderungen. Nachhaltiger Konsum in Deutschland wird von den aktuellen gesellschaftlichen und ökonomischen Krisen beeinflusst, behält aber seinen Stellenwert in der Mitte der Gesellschaft. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie vom Nachhaltigkeitsportal Utopia, die im April 2024 veröffentlicht wurde. 44 Prozent der Bevölkerung in Deutschland haben demnach eine deutliche Affinität zu nachhaltigem Konsum. Damit hat der „stabile Kern“ …

mehr

(v.l.n.r.): Gereon Schulze-Althoff (Tönnies Unternehmensgruppe), Christine Chemnitz (Agora Agrar), Hendrik Haase (Publizist), Melissa Ott (Futury GmbH), Christoph Graf (Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG), Katharina Riehn (Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft), Eva Bell (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) © Viviane Wild / Lidl

Lidl lädt zum Dialog: Wie gelingt der Übergang zur gesunden und nachhaltigen Proteinversorgung?

Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren in Berlin über die Proteintransformation. Wie sieht die Proteinversorgung der Zukunft aus? Wie kann mehr Tierwohl erreicht werden? Was erwartet die Gesellschaft von den Akteuren der Lebensmittelkette? Auf Einladung von Lidl in Deutschland kamen am Mittwoch in Berlin rund 110 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, um Antworten auf diese und weitere Fragen im Rahmen des Gesprächsformats „Lidl im Dialog“ zu …

mehr

veganuary umfrage

© Veganuary

Veganuary stellt seinen Kampagnenbericht 2024 vor und zieht durchweg positive Bilanz

Neue Veganuary-Umfrage zeigt außerdem: Der Veganuary verändert die Essgewohnheiten nachhaltig. Die internationale Organisation Veganuary unterstützt Menschen im Januar und darüber hinaus beim Einstieg in die pflanzliche Ernährung. Eine offizielle Umfrage unter den Teilnehmenden des Veganuary 2024 zeigt, dass der vegane Probemonat überzeugt. 98 Prozent der Befragten würden demnach Veganuary Freunden und Familie weiterempfehlen. Was die Ergebnisse außerdem erneut bestätigen: Veganuary ist weit mehr als eine Neujahrs-Challenge – er führt zu …

mehr

© Petermeir - stock.adobe.com

Statista: In der Fastenzeit 2024 wurde deutlich weniger Fleisch gekauft, als im Schnitt der fastenfreien Zeit

Dry January und Veganuary: Im Januar 2024 wurden 26,4 % weniger Alkohol und 5,1 % weniger Fleisch gekauft als im Schnitt der Monate Februar bis Dezember 2023. In der Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostersamstag verzichten viele traditionell auf Fleisch, Alkohol oder andere Genussmittel. Das hat sich auch dieses Jahr im Einkaufsverhalten vieler Menschen an den Kassen großer Supermarktketten gezeigt. In der Fastenzeit 2024 wurden 3,6 % weniger Fleisch gekauft als …

mehr

© REWE Markt GmbH

REWE eröffnet seinen ersten voll pflanzlichen Supermarkt in Berlin

Der neue „REWE voll pflanzlich“ in Berlin-Friedrichshain bietet über 2.700 pflanzliche Lebensmittel. REWE hat heute in Berlin seinen ersten rein pflanzlichen Supermarkt eröffnet. Im „REWE voll pflanzlich“ an der Warschauer Brücke im Stadtteil Friedrichshain gibt es mehr als 2.700 vegane Produkte. Nach mehr als 3.800 Märkten, in denen der Lebensmittelhändler alles von Bio-Gemüse über Käse bis zu Fleisch anbietet, ist es der erste Vegan-Markt des Unternehmens. Peter Maly, Vorstand der …

mehr

Probierkäufe für Müller Vegan mit kaufDA und savi

© Müller Vegan

Müller Vegan nutzt exklusive Retail Media Cashback-Kampagne zur Generierung von Produkttests

Ziel war es, Neukunden an die Müller Vegan Produkte heranzuführen und vom Geschmack der Produkte zu überzeugen. Im Rahmen einer nationalen Aktion zum Start des Monat „Veganuary“ wurden von Müller 15.000 Tester für drei vegane Reissorten, ein veganes Mousse und zwei vegane Puddingsorten gesucht. Die Aktion war uneingeschränkt auf alle Handelspartner ausgelegt, die die Produkte führen. Müller Vegan hat zum Jahresbeginn im Rahmen seiner Cashback-Aktion gleich doppelt auf Retail Media …

mehr

ProVeg Salad Preparation

© ProVeg International

Neue Studie von ProVeg untersucht aktuelle Ernährungstrends

In den letzten vier Jahren hat die NGO ProVeg International in Zusammenarbeit mit dem Smart Protein Project zwei Forschungsrunden durchgeführt, um zu analysieren, wie sich die Motivation der Verbraucher und ihre Lebensmittelauswahl entwickeln. Der Bericht „What Consumers Want“ (Was die Verbraucher wollen) aus dem Jahr 2021 befasste sich diesbezüglich eingehend mit den Verbraucherpräferenzen und zeigt, dass die europäischen Verbraucher zunehmend pflanzliche Lebensmittel bevorzugen. Ende 2023 schloss ProVeg eine weitere Forschungsrunde …

mehr

© Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG

Wachstumsreiches Geschäftsjahr für Lidl Österreich mit Ausbau des veganen Sortiments

Lidl Österreich hat seinen Marktanteil seit Dezember 2022 in Österreich um 0,6 % auf 5,9 % gesteigert und generierte im Geschäftsjahr 2023 eine Wertschöpfung von über 1,1 Mrd. Euro für heimische Lebensmittelbetriebe. „Wir sind mit der Entwicklung in unserem Jubiläumsjahr zufrieden. Seit Dezember 2022 haben wir unseren Marktanteil unter allen Lebensmittelhändlern am stärksten gesteigert und sind damit Wachstumssieger. Auch die Kundenfrequenz sowie die Bonsummen sind deutlich gestiegen und wir gewinnen …

mehr

© Blue Diamond Growers

Kagome übernimmt Produktion und Vertrieb von Blue Diamond Almond Breeze in Japan

Blue Diamond Growers, der nach eigenen Angaben weltweit größte Mandelvermarkter und -verarbeiter, hat mit Kagome Co. Ltd. einen neuen Almond Breeze®-Partner für die gesamte Produktion und den Vertrieb in Japan bekannt gegeben. Die neue Partnerschaft wird sich darauf konzentrieren, das Marktwachstum zu beschleunigen und die Nachfrage nach Almond Breeze® zu steigern. Auch neue Produkte werden im September 2024 über Kagome auf den Markt kommen. Da gesundheitsbewusste Verbraucher vermehrt nach pflanzlichen …

mehr

© MauriceNoPhotography - stock.adobe.com

AOK-Umfrage Niedersachsen: Viele Verbraucher wollen sich gesünder und nachhaltiger ernähren

Der Trend zu nachhaltigerer Ernährung und die Forderung nach besserer Kennzeichnung von Lebensmitteln zählen zu den Kernergebnissen der AOK-Studie. Eine aktuelle AOK-Umfrage hat ermittelt, wie Menschen in Niedersachsen über nachhaltige Ernährung denken. Durch eine bundesweite Forsa-Umfrage im Auftrag der AOK wird deutlich: Die Mehrheit der Befragten würde sich gern gesünder (74 Prozent) und nachhaltiger (73 Prozent) ernähren – das bedeutet weniger Fleisch, dafür mehr saisonale und regionale pflanzliche Produkte. Vorstandsvorsitzender …

mehr

Packshots der neuen Produkte des EDEKA MY VEGGIE Sortmients

© EDEKA

EDEKA erweitert MY VEGGIE Range um zahlreiche vegane Produkte

Edeka möchte mit der großen Produktauswahl von EDEKA MY VEGGIE und EDEKA Bio MY VEGGIE eine preisbewusste und einfache vegane Ernährung für eine breite Zielgruppe möglich machen. Die Bandbreite an Produkten erstreckt sich von verschiedenen Milch- und Joghurtalternativen über Fleischersatzprodukte für Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie für den kleinen Hunger zwischendurch bis hin zu veganen Fertiggerichten. Die Neuzugänge im EDEKA MY VEGGIE Portfolio Hafergurt Natur und Hafergurt Frucht Mit dem …

mehr

Wachstum Grafik

© ekapolsira – stock.adobe.

Protein-Monitor der Universität Wageningen erhebt Proteinkonsum in den Niederlanden

Fleisch und Milchprodukte dominieren nach wie vor in Bezug auf Verbrauch, Wahrnehmung, Angebot und Marketing. Dies geht aus dem ersten Protein-Monitor hervor, der von Wageningen Economic Research im Auftrag des niederländischen Ministeriums für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität (LNV) durchgeführt wurde. Das Ministerium für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität hat sich zum Ziel gesetzt, dass die Niederländer bis 2030 genauso viel pflanzliches wie tierisches Eiweiß verzehren. Der Trend bewegt sich vorsichtig in diese …

mehr

Packshots des pflanzlichen Sortiments der Marke "Bauer ZUM GLÜCK"

Das pflanzliche Sortiment "Bauer ZUM GLÜCK" © Privatmolkerei Bauer GmbH

Im Interview: Wie Bauer und Kern Tec aus Marillenkernen pflanzliche Milchalternativen machen

Mit der Marke Bauer „ZUM GLÜCK!“ launchte die Privatmolkerei Bauer Anfang 2024 ein Sortiment aus pflanzlichen Drinks, Joghurtalternativen und Puddings. Die Produkte basieren auf Ingredients aus Marillenkernen, die ein Upcycling-Produkt aus der Fruchtlandwirtschaft sind. Hier kooperiert die Privatmolkerei Bauer mit dem österreichischen Start Up Kern Tec, welches aus den bislang ungenutzten Obstkernen eine innovative Ready-To-Use Lösung für die Lebensmittelindustrie geschaffen hat. Wir sprachen mit Frank Mayerhofer (Director Marketing & Innovation) …

mehr

Zwei Packungen Aprikosenkern-Drink auf Holzbrett neben gefülltem Glas und Aprikosenkernen

© Coop Genossenschaft

Coop Schweiz entwickelt Aprikosenkern-Drink mit Kern Tec und Emmi

Ab sofort bietet Coop als erste Detailhändlerin in der Schweiz eine neue Milchalternative auf Basis von Aprikosenkernen an. Der Aprikosenkern-Drink wurde in Zusammenarbeit mit dem Startup Kern Tec und Emmi entwickelt. Coop verwertet damit die gesamte Aprikose und leistet so einen Beitrag zur Verminderung von Food Waste. Aprikosenkerne als nachhaltiger, pflanzlicher Rohstoff Im neuen Karma Aprikosenkern-Drink werden die als Abfallprodukt geltenden Aprikosensteine zu einer Milchalternative verarbeitet. Coop engagiert sich auf …

mehr

REWE MARKT Logo

© Rewe Group

REWE eröffnet ersten veganen Supermarkt in Berlin

Update: REWE gab inzwischen bekannt, dass der Markt am Donnerstag, den 11. April 2024, um 7.00 Uhr für die Kundschaft öffnet. Der deutsche Einzelhandelskonzern REWE plant die Eröffnung seines ersten rein veganen Supermarktes unter dem Namen ‚REWE voll pflanzlich‘ in Berlin-Friedrichshain, auf dem Areal eines ehemaligen Veganz-Supermarktes an der Warschauer Brücke. Dies geht aus einer Meldung des Onlineportals Supermarktblog hervor. Der Meldung zufolge hat REWE es bisher abgelehnt, die Nachricht …

mehr