THIS-Isnt-Chicken-Thighs-packshot-2048x1701

© THIS

Investitionen & Akquisitionen

THIS sichert sich 20 Millionen Pfund in einer Serie-C-Finanzierung von Planet First Partners

Die schnell wachsende Marke THIS, die für ihr Fleisch auf Pflanzenbasis bekannt ist, gibt den Abschluss einer Serie-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 20 Millionen Pfund durch eine Kombination aus Primär- und Sekundärfinanzierung über Planet First Partners bekannt. Planet First Partners ist eine Investitionsplattform für Wachstumskapital, die sich der Skalierung von technologiebasierten Unternehmen widmet, die eine zweckgerichtete Mission mit profitablem Wachstum und einer menschenzentrierten Kultur verbinden. Nach Artikel 9 gemäß der EU-Verordnung …

mehr

vital-meat-uk

© Vital Meat

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Vital Meat reicht Dossier für die Markteinführung von kultiviertem Huhn in Großbritannien ein

Das französische Zuchtfleischunternehmen Vital Meat hat ein Dossier für neuartige Lebensmittel bei der britischen Food Standards Agency (FSA) und Food Standards Scotland (FSS) zur Zulassung seines ersten Fleischprodukts auf Zellbasis, Vital Chicken, eingereicht. Mit diesem Antrag beginnt ein 18- bis 24-monatiges Prüfungsverfahren durch Lebensmittelsicherheitsexperten und Wissenschaftler im Vereinigten Königreich. Das Unternehmen ist jedoch optimistisch, dass die Zulassung erteilt wird, da das Produkt gentechnikfrei, antibiotikafrei und frei von tierischen Bestandteilen ist. …

mehr

Burger

© Ivy Farm

Politik & Gesellschaft

Großbritanniens Food Standards Agency einigt sich auf Reformen zur Straffung des Zulassungsverfahrens für neuartige Lebensmittel

Die britische Food Standards Agency (FSA) wird ihr Zulassungsverfahren für kultiviertes Fleisch und durch Präzisionsfermentation gewonnene Lebensmittel modernisieren, um unnötige Verzögerungen bei der Markteinführung dieser Produkte zu vermeiden. Auf einer kürzlich abgehaltenen Vorstandssitzung einigte sich die FSA auf neue Reformen, die für „regulierte Produkte“ gelten werden, zu denen verschiedene Lebens- und Futtermittel wie Aromastoffe, gentechnisch veränderte Organismen (GVO) und neuartige Lebensmittel (Lebensmittel, die in der Vergangenheit nicht konsumiert wurden) gehören. …

mehr

© victoria p. - stock.adobe.com

Politik & Gesellschaft

Die britische Regierung fördert die Branche für kultiviertes Fleisch

Das Ministerium für Wissenschaft, Innovation und Technologie (DSIT) hat die Rolle hervorgehoben, die kultiviertes Fleisch bei der Erreichung nationaler Ziele für die Lebensmittelproduktion spielen kann. Die „National Vision for Engineering Biology“ der britischen Regierung sieht für die nächsten 10 Jahre Investitionen in Höhe von 2 Milliarden Pfund in Forschung, Entwicklung und Infrastruktur vor, darunter auch in die „aufkeimende“ britische Zuchtfleischindustrie. In der Strategie werden innovative britische Unternehmen in den Bereichen …

mehr

© Steakholder Foods

Politik

UK-Behörden stellen Leitfaden zum Genehmigungsverfahren für zellkultivierte Produkte vor

Die britische Food Standards Agency (FSA) hat kürzlich einen Leitfaden für Unternehmen über zellkultivierte Produkte und das Zulassungsverfahren für die Vermarktung dieser Produkte in Großbritannien veröffentlicht. Die FSA ist für die Lebensmittelsicherheit und -hygiene in England, Wales und Nordirland zuständig. Dieser Leitfaden ist jedoch spezifisch für England und Wales. Der neue Leitfaden der FSA kombiniert die allgemeinen lebensmittelrechtlichen Vorschriften mit den Vorschriften für neuartige Lebensmittel und GVO und bietet Ratschläge …

mehr

© Aleph Farms

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Aleph Farms reicht Dossier für die Einführung von Steaks aus kultiviertem Rindfleisch in Großbritannien ein

Nur wenige Tage, nachdem das israelische Unternehmen Aleph Farms als erstes Unternehmen eine behördliche Zulassung für kultiviertes Fleisch in der Schweiz und damit in Europa beantragt hat, gibt es bekannt, dass es bei der Food Standards Agency (FSA) in Großbritannien ein Dossier für die Zulassung eingereicht hat, um Steaks aus kultiviertem Rindfleisch im Vereinigten Königreich auf den Markt zu bringen. Die Nachricht kommt gerade rechtzeitig, um den morgigen Jahrestag des …

mehr

3d Fleisch

Fleisch aus dem 3D-Drucker © guteksk7 - Adobe Stock

Politik

Good Food Institute: Rechtsrahmen für neuartige Lebensmittel müssen aktualisiert werden, um Innovationen im Vereinigten Königreich zu fördern

Unabhängige Empfehlungen an die britische Regulierungsbehörde für Lebensmittelsicherheit sollen den Weg für einen robusten und innovativen Ansatz zur Regulierung von Lebensmitteln wie Zuchtfleisch und aus Präzisionsfermentation ebnen. Das gemeinnützige Good Food Institute Europe unterstützt die Ergebnisse eines neuen Berichts von Deloitte an die Food Standards Agency (FSA) in Großbritannien und gibt an, dass die darin enthaltenen möglichen Reformoptionen zu Verbesserungen führen könnten, ohne dass ein völlig neues Regulierungssystem für die …

mehr