Foodvalley-shared-facilities-

© Foodvalley NL

Proteine

Neuer Bericht empfiehlt alternative Protein-Hubs zur Förderung klimaneutraler Lebensmittelsysteme

Die niederländischen Unternehmen Foodvalley und Invest-NL haben einen neuen Bericht veröffentlicht, der strategische Empfehlungen zur Beschleunigung der Produktion alternativer Proteine in den Niederlanden enthält, um den Übergang zu einem klimaneutralen Lebensmittelsystem voranzutreiben. Fortschritte in der pflanzlichen Produktion, der zellulären Landwirtschaft und der Fermentierungstechnologie sind für einen solchen Übergang von zentraler Bedeutung. Die Hindernisse, die Unternehmen bei der Ausweitung der Produktion überwinden müssen, hindern den Sektor jedoch daran, seine Wirkung zu …

mehr

© Investment Climate Podcast

Investments & Finance

Investment Climate Podcast mit Steve Simitzis von Solvable Syndicate – Wie man im Jahr 2024 Finanzmittel erhält

In dieser von vegconomist mitproduzierten Podcast-Reihe interviewt Alex Shandrovsky Investoren zu den Benchmarks für die Finanzierung von alternativen Proteinen im Jahr 2024 und deckt die Investment-Playbooks erfolgreicher Climate-Tech-CEOs und führender VCs auf. Podcast-Moderator Alex Shandrovksy ist strategischer Berater zahlreicher globaler Food-Tech-Beschleuniger und Unternehmen, darunter führende Unternehmen im Bereich alternative Proteine und zelluläre Landwirtschaft. Sein Schwerpunkt liegt auf den Beziehungen zu Investoren und der Skalierung nach der Kapitalerhöhung für Agrartechnologieunternehmen. Episode …

mehr

agrarsubventionen-proveg

© ProVeg

Politik & Gesellschaft

Großbritannien: Der Markt für alternative Proteine könnte durch eine Reform der Mehrwertsteuer und der Subventionen angekurbelt werden

Im neuesten Artikel des New Food Hub analysiert ProVeg International die aktuelle Situation der Mehrwertsteuer und der Subventionen im Vereinigten Königreich und in der EU und erörtert, wie politische Entscheidungsträger und Unternehmen sich für ein gerechteres Lebensmittelsystem einsetzen können. Die derzeitige Mehrwertsteuer– und Agrarsubventionspolitik ist ein großes Hindernis für ein nachhaltiges und gerechtes Lebensmittelsystem. Obwohl diese Finanzinstrumente zur Förderung der wirtschaftlichen Stabilität und des Wachstums im Vereinigten Königreich und in …

mehr

Anzeige

© vegconomist

Messen & Events

Business Webtalk: Inside Products – Recipe for a New Conversation About Ingredients

Die neue internationale Business-Webinarreihe ‚update‘ erörtert die drängendsten Fragen der laufenden Umstellung der Proteinindustrie. Basierend auf den neuesten Entwicklungen, Daten und Fakten wird in dieser Webinarreihe die Zukunft der Branche skizziert und mit einigen der wichtigsten Marktteilnehmer diskutiert. Nehmen auch Sie an unserem Webinar teil, um von der Expertise verschiedener Experten auf diesem Gebiet zu profitieren. ‚update‘ Teil 2: Inside Products – Recipe for a New Conversation About Ingredients 11. …

mehr

microbiomes4soy logo

© MICROBIOMES4SOY

Agrarwirtschaft

EU-gefördertes Projekt will herausfinden, ob Mikrobiome und Sojabohnen die Ernährung auf pflanzlicher Basis revolutionieren können

MICROBIOMES4SOY, ein neues, von der EU finanziertes Horizon-Projekt, wird untersuchen, wie Mikrobiome die Gesundheit von Mensch, Boden und Umwelt beeinflussen, um den Übergang zu nachhaltigen Lebensmittelsystemen zu beschleunigen. Das MICROBIOMES4SOY Projekt konzentriert sich auf Sojabohnen als klimafreundliche Proteinquelle und zielt darauf ab, ihre Widerstandsfähigkeit und Nährstoffqualität durch den Einsatz von Mikrobiomen bei ihrer Produktion und weiteren Verwendung in Lebens- und Futtermitteln zu verbessern. Während der fünfjährigen Laufzeit (2024-2028) soll das …

mehr

© Industrializing Cultivated Meat & Seafood Summit

Messen & Events

6. Gipfel zur Industrialisierung von kultiviertem Fleisch und Meeresfrüchten: Mehr als 150 Branchenführer versammeln sich in Boston, um den Weg zur Marktreife zu ebnen

Der 6. Industrializing Cultivated Meat & Seafood Summit, eine Konferenz, die die Branche über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg unterstützt, hat die diesjährigen Referenten und das umfassende Programm vorgestellt und die Anmeldung für Teilnehmer geöffnet. Die Konferenz findet vom 27. bis 29. August 2024 in Boston, Massachusetts, USA, im Hilton Boston statt. An der Veranstaltung werden mehr als 150 C-Suite-Führungskräfte aus dem Bereich Lebensmitteltechnologie, CPG, Innovationsführer und Technologieanbieter teilnehmen. Mit dabei …

mehr

Anzeige
Imperial College London

© Imperial College London

Investitionen & Akquisitionen

Neues Bezos-Zentrum für nachhaltige Proteine wird am Imperial College London eröffnet und erhält 30 Millionen Dollar an Fördermitteln

Der Bezos Earth Fund hat die Eröffnung eines neuen Bezos Center for Sustainable Protein am Imperial College London bekannt gegeben. Das Zentrum wird sieben akademische Abteilungen umfassen und sich auf die Entwicklung und Vermarktung von nachhaltigen, erschwinglichen, nahrhaften und schmackhaften alternativen Nahrungsmitteln konzentrieren. Dazu gehören Forschungen zu kultiviertem Fleisch, Präzisionsfermentierung, künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen, Ernährung, Bioprozessen und Automatisierung. Ingenieurbiologie und Biofoundries (bei denen Zellen quasi zu Minifabriken werden) werden zur …

mehr

THIS-Isnt-Chicken-Thighs-packshot-2048x1701

© THIS

Investitionen & Akquisitionen

THIS sichert sich 20 Millionen Pfund in einer Serie-C-Finanzierung von Planet First Partners

Die schnell wachsende Marke THIS, die für ihr Fleisch auf Pflanzenbasis bekannt ist, gibt den Abschluss einer Serie-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 20 Millionen Pfund durch eine Kombination aus Primär- und Sekundärfinanzierung über Planet First Partners bekannt. Planet First Partners ist eine Investitionsplattform für Wachstumskapital, die sich der Skalierung von technologiebasierten Unternehmen widmet, die eine zweckgerichtete Mission mit profitablem Wachstum und einer menschenzentrierten Kultur verbinden. Nach Artikel 9 gemäß der EU-Verordnung …

mehr

dil technology day

© DIL / JOACHIM GIES

Messen & Events

DIL Technology Day: Technologien für die Lebensmittel von morgen

Nach dem erfolgreichen Debüt des DIL Technology Day im letzten Jahr lud das DIL wieder Unternehmen und Experten aus der Lebensmittelindustrie nach Quakenbrück ein, um die Technologien für die Lebensmittel von morgen zu präsentieren. Auch viele regionale Firmen folgten der Einladung. Im Juni versammelten sich rund 250 Experten und Branchenvertreter der internationalen Lebensmittelindustrie zum DIL Technology Day in Quakenbrück, um sich zwei Tage lang über aktuelle Technologien und zukunftsweisende Ideen …

mehr

Anzeige
ceo statement upcycling

© Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG / Kern Tec GmbH / easyVEGAN GmbH / ProteinDistillery GmbH

Was CEOs bewegt

CEO-Statements: Upcycling in der Lebensmittelbranche – nachhaltige Revolution oder Öko-Bluff?

CEO-Statementreihe: Was aufregt, bewegt, motiviert (Teil 9) In der heutigen Lebensmittelindustrie gewinnt das Konzept des Upcyclings zunehmend an Bedeutung, da Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein immer mehr in den Fokus rücken. Upcycling, das die Wiederverwertung und Aufwertung von Lebensmittelabfällen und Nebenprodukten umfasst, bietet eine innovative Lösung zur Reduzierung von Abfall und zur Schonung natürlicher Ressourcen und fördert die Kreislaufwirtschaft. Dies ist besonders wichtig vor dem Hintergrund der globalen Herausforderungen durch den Klimawandel …

mehr

Apparo-sunflower-protein

© Apparo

Proteine

Apparo und Döhler starten Initiative für nachhaltige Upcycling-Inhaltsstoffe für den F&B-Markt

Das in Minnesota ansässige Unternehmen für pflanzliche Inhaltsstoffe Apparo Inc. hat mit dem globalen Anbieter von natürlichen Inhaltsstoffen und Lösungen Döhler eine Kooperation zur gemeinsamen Entwicklung von Upcycling-Inhaltsstoffen für den Lebensmittelmarkt geschlossen. Döhler hat nach eigenen Angaben das wachsende Interesse der Verbraucher an gesunden und nachhaltigen Produkten erkannt. Im Rahmen der Kooperation untersucht das Unternehmen daher den Einsatz von Apparos „Total Crop Utilization“-System, um nachhaltige Zutaten in sein Portfolio für …

mehr

© Plant Based Treaty

Messen & Events

Heather Mills sorgt mit improvisiertem Veganer-Protest bei Bonner Klimakonferenz für Aufsehen

Die vegane Aktivistin und Gründerin von VBites, Heather Mills, die kürzlich auf dem diesjährigen Vegan Women Summit zur Frau des Jahres gekürt wurde, kündigte Anfang Juni an, dass sie auf der Bonner Klimakonferenz auftreten würde, um einen globalen pflanzenbasierten Vertrag zu fordern und 2000 kostenlose VBites-Hotdogs zu verteilen. Während der Veranstaltung in Bonn in dieser Woche begann Mills zusammen mit etwa einem Dutzend Klimaaktivisten einen improvisierten Protest im Speisesaal, während …

mehr

Anzeige
klimaschutz

© Fokussiert - stock.adobe.com

Food & Beverage

ProVeg fordert die EU nach der Wahl auf, eine Führungsrolle im Klimaschutz zu übernehmen

Klimaschutz durch Transformation der Lebensmittelsysteme muss laut ProVeg im Mittelpunkt des neuen EU-Mandats stehen. Der Organisation ProVeg International zufolge, sollte die EU weiterhin eine weltweit führende Rolle beim Klimaschutz einnehmen und alle Register ziehen, um die Gesellschaft zu dekarbonisieren, den Verlust der biologischen Vielfalt umzukehren und die Umweltverschmutzung durch die Kraft der Lebensmittel zu reduzieren. Dieser Aufruf der Nichtregierungsorganisation folgt auf die Ergebnisse der EU-Wahlen von gestern Abend, die eine …

mehr

pflanze in der Hand einer Frau

© Proveg International

Agrarwirtschaft

ProVeg International erhält Beobachterstatus beim Übereinkommen über die biologische Vielfalt

Die Organisation ProVeg International hat den Beobachterstatus beim Übereinkommen über die biologische Vielfalt (CBD) erhalten, einem globalen Vertrag, der die Erhaltung der biologischen Vielfalt und die nachhaltige Nutzung biologischer Ressourcen zum Ziel hat. Die Organisation ist nun berechtigt, an den Sitzungen des CBD teilzunehmen und kann so die Lebensmittelpolitik weltweit beeinflussen. Der Vertrag hat ProVeg für seine Arbeit auf dem Gebiet des Naturschutzes und der biologischen Vielfalt anerkannt, zu der …

mehr

© NCSU & Bezos Earth Fund

Investitionen & Akquisitionen

Bezos Earth Fund gründet Forschungszentrum für nachhaltige Proteine an der NC State University

Der Bezos Earth Fund hat der North Carolina State University 30 Millionen Dollar für die nächsten fünf Jahre zugesprochen, um das erste Bezos Center for Sustainable Protein einzurichten. Mit diesem Projekt soll ein Zentrum für die Bioproduktion von nachhaltigen Nahrungsproteinen geschaffen werden, die umweltfreundlich, gesund und erschwinglich sind. Diese Finanzierung ist Teil eines größeren Engagements des Earth Fund in Höhe von 100 Millionen Dollar zur Schaffung eines Netzwerks von frei …

mehr

Anzeige