veganuary-choose-chicken-free

© Veganuary

Marketing & Medien

Veganuary startet in den USA die „Choose Chicken-Free Week“ mit landesweiten Initiativen

Veganuary, die gemeinnützige Initiative zur Förderung der pflanzlichen Ernährung, startet am kommenden Montag die ‚Choose Chicken-Free Week‘, begleitet von einer Reihe von Rabatten und Sonderangeboten verschiedener Marken und Restaurants in den Vereinigten Staaten. Nachdem während des Veganuary 2024 weltweit erfolgreich über 2.000 neue vegane Produkte und Gerichte eingeführt wurden, plant die Organisation, durch ganzjährige Kampagnen eine dauerhafte Veränderung der Ernährungsgewohnheiten zu fördern. Laut einer Umfrage unter den Veganuary-Teilnehmern äußerten 82 …

mehr

veganuary umfrage

© Veganuary

Studien & Zahlen

Veganuary stellt seinen Kampagnenbericht 2024 vor und zieht durchweg positive Bilanz

Neue Veganuary-Umfrage zeigt außerdem: Der Veganuary verändert die Essgewohnheiten nachhaltig. Die internationale Organisation Veganuary unterstützt Menschen im Januar und darüber hinaus beim Einstieg in die pflanzliche Ernährung. Eine offizielle Umfrage unter den Teilnehmenden des Veganuary 2024 zeigt, dass der vegane Probemonat überzeugt. 98 Prozent der Befragten würden demnach Veganuary Freunden und Familie weiterempfehlen. Was die Ergebnisse außerdem erneut bestätigen: Veganuary ist weit mehr als eine Neujahrs-Challenge – er führt zu …

mehr

© Petermeir - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

Statista: In der Fastenzeit 2024 wurde deutlich weniger Fleisch gekauft, als im Schnitt der fastenfreien Zeit

Dry January und Veganuary: Im Januar 2024 wurden 26,4 % weniger Alkohol und 5,1 % weniger Fleisch gekauft als im Schnitt der Monate Februar bis Dezember 2023. In der Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostersamstag verzichten viele traditionell auf Fleisch, Alkohol oder andere Genussmittel. Das hat sich auch dieses Jahr im Einkaufsverhalten vieler Menschen an den Kassen großer Supermarktketten gezeigt. In der Fastenzeit 2024 wurden 3,6 % weniger Fleisch gekauft als …

mehr

© Veganuary

Charity & Kampagnen

Kampagnenbericht zum Veganuary 2024: Tausende Unternehmen erweiterten ihre pflanzlichen Angebote

Mehr als 1.000 Marken, Restaurants und Einzelhandelsunternehmen beteiligten sich am Veganuary 2024: Sie lancierten mehr als 500 neue Produkte und 600 neue Gerichte und warben aufmerksamkeitsstark für ihr pflanzliches Angebot. Etliche Bestseller wurden zum Veganuary veganisiert und die Kampagne auf Straßen, in Geschäften, Restaurants und Kantinen mit Werbematerial ins Rampenlicht gerückt. Alle großen Einzelhandelsketten in Deutschland beteiligten sich am Veganuary Aldi Nord und Süd, Lidl, Edeka, Rewe, Kaufland, Netto, Penny …

mehr

ALDI SÜD wird Hauptpartner der GemüseAckerdemie

© ALDI SÜD

Charity & Kampagnen

ALDI SÜD wird Hauptpartner der GemüseAckerdemie

Mit der Intensivierung der Partnerschaft mit dem Unternehmen Acker, will ALDI SÜD langfristig dazu beizutragen, jedem Kind in Deutschland den Zugang zur Ernährungsbildung zu ermöglichen. Das Sozialunternehmen Acker hat sich als Ziel gesetzt, die Wertschätzung für natürliche Lebensmittel in der Gesellschaft zu fördern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Bildungsprogramm GemüseAckerdemie. Seit Anfang 2024 ist ALDI SÜD Hauptpartner des Programms, welches bereits seit 2016 von ALDI SÜD unterstützt wird. In …

mehr

© Marinesea - stock.adobe.com

Marketing & Medien

Mit der #VeganuaryChickenWeek soll das pflanzliche Ostergeschäft angekurbelt werden

Mehr als 1.000 Unternehmen in Handel und Gastronomie waren im Januar 2024 Teil der bisher größten deutschen Veganuary-Kampagne. Allein hierzulande kamen mehr als 500 neue pflanzliche Produkte auf den Markt und mehr als 600 neue vegane Gerichte auf die Speisekarten. „Vieles davon bleibt dauerhaft, weil Zielgruppen und Nachfrage wachsen – und wir sind einem nachhaltigen und zukunftsfähigen Lebensmittelsystem wieder einen Schritt nähergekommen“, so Christopher Hollmann, der Veganuary Deutschland leitet. Um …

mehr

© Klüh Service Management GmbH

Foodservice & Verpflegung

Klüh Catering weckt im Veganuary Begeisterung für vegane Ernährung

Im Rahmen der Veganuary-Aktion hat Klüh Catering Tischgäste und Mitarbeitende im Januar ermutigt, einen Monat lang eine pflanzliche Ernährung auszuprobieren und hat auf den Speiseplänen verstärkt vegane Alternativen angeboten. Deutschlandweit beteiligten sich 91 von Klüh Catering betriebene Betriebsrestaurants an der Aktion. Mit der Beteiligung an der Aktion trägt die Catering-Sparte des Multiservice-Anbieters dem starken Wandel der Esskultur Rechnung. „Die Auswirkungen unserer Ernährung auf Umwelt, Tierwohl und Klima sind in den …

mehr

© vegency / endori / The Plantly Butchers / Veganuary

Was CEOs bewegt

CEO-Statements: Veganuary – mehr als nur ein Marketing-Gag?

CEO-Statementreihe: Was aufregt, bewegt, motiviert (Teil 1) Der Veganuary 2024 ist mit einem neuen Teilnehmerrekord zu Ende gegangen. In diesem Jahr verzeichnete die Organisation hinter der Kampagne den erfolgreichsten Monat in ihrer mittlerweile mehr als zehnjährigen Geschichte. Insbesondere auch in Deutschland wuchs die Teilnehmerzahl in diesem Jahr weiter an und die Organisation beobachtete ein steigendes Interesse seitens der Wirtschaft an dem Aktions-Monat. Ria Rehberg, internationale Geschäftsführerin von Veganuary, sagt dazu: …

mehr

© Veganuary

Charity & Kampagnen

Bilanz zum Veganuary 2024: Erfolgreichster Aktions-Monat seit Beginn der Kampagne

Die Vegan-Kampagne prägt die Ernährung der Zukunft – Millionen Menschen probieren vegane Ernährung aus und nutzen die Unterstützung von Veganuary. „Wir erleben einen Veganuary-Boom. Der Januar 2024 geht als erfolgreichster Monat in die mittlerweile mehr als zehnjährige Geschichte des veganen Neujahrsvorsatzes ein“, sagt Christopher Hollmann, Leitung Veganuary Deutschland. „Nie waren wir sichtbarer, nie haben wir mehr Menschen erreicht. Und noch nie haben wir mehr Spuren hinterlassen und dauerhafte Veränderungen angestoßen.“ …

mehr

© Rügenwalder Mühle

Außer-Haus-Markt

Rügenwalder Mühle und der BVB starten Veganuary-Aktion

Im noch laufenden Aktions-Monat setzt die Rügenwalder Mühle gemeinsam mit ihrem Partner Borussia Dortmund verschiedene Veganuary-Aktionen um. Die Rügenwalder Mühle und der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bringen gemeinsam den Veganuary in das größte Stadion Deutschlands. So wird das Bundesliga-Heimspiel des BVB gegen Bochum ganz im Zeichen des Veganuary stehen. Hierzu werden unter anderem auf den großen LED-Flächen innerhalb des SIGNAL IDUNA PARK die Banner der Rügenwalder Mühle zum Veganuary zu sehen …

mehr

© Rewe Group

Food & Beverage

Österrreich: BILLA setzt starkes Zeichen für leistbare pflanzliche Lebensmittel

Bei BILLA gibt es bereits über 50 Vegavita-Artikel auf gleichem Preisniveau oder günstiger als ihr tierischen Pendants / Jede zehnte verkaufte Milch bei BILLA und BILLA PLUS ist bereits rein pflanzlich. Ob Regionalität, Tierwohl, Bio- oder rein pflanzliche Produkte – eine nachhaltige und bewusste Ernährungsweise gewinnt im Leben der Menschen in Österreich zunehmend an Bedeutung. BILLA reagiert hierauf und möchte neue Branchenstandards setzen. Dabei nehmen insbesondere Lebensmittel auf Pflanzenbasis eine …

mehr

© Veganuary

Foodservice & Verpflegung

Veganuary in der Mensa: Unis sind Vorreiter in Sachen veganer Ernährung

An den Unis nimmt die Ernährungswende Fahrt auf – Studierende wählen überdurchschnittlich oft vegane Altenativen. Der vegane Aktionsmonat Veganuary beeinflusst auch die Speisekarten in den Mensen und Bistros der deutschen Universitäten und Hochschulen. Neben den umfangreichen pflanzlichen Angeboten gibt es im Januar nochmals deutlich mehr vegane Speisen, hinzu kommen Aktionen und Angebote, die sich um die rein pflanzliche Ernährung drehen. Ohnehin ist der Anteil an veganen Gerichten in den Mensen …

mehr

© Beyond Meat

Marketing & Medien

Beyond Meat ist im Veganuary mit verschiedenen Aktionen in ganz Europa vertreten

Die Vision von Beyond Meat ist es, ein globales Proteinunternehmen zu sein, das den Übergang von tierischem zu pflanzlichem Fleisch unterstützt, um die Klimakrise und den Tierschutz positiv zu bewältigen. Beyond Meat sieht Europa als Wachstumsmarkt und möchte eine lokale Produktion aufbauen, um der wachsenden Nachfrage nach Fleischalternativen in der Region gerecht zu werden. Im Jahr 2021 schuf die Marke eine neue Position, den General Manager für Europa, um das …

mehr

© Veganuary

Gastronomie & Hotellerie

Veganuary 2024: Das sind die Schweizer Städte mit dem besten veganen Gastro-Angebot

Die Vegane Gesellschaft Schweiz führt in diesem Jahr zum fünften Mal die vegane Neujahrs-Challenge Veganuary an. Das Jahr ist neu, die Vorsätze sind gut: Im Veganuary versuchen sich viele erstmals an der veganen Ernährung, gerne auch auswärts im Restaurant. Die Vegane Gesellschaft Schweiz, welche den Veganuary auch dieses Jahr offiziell in der Schweiz durchführt, hat analysiert, welche großen und kleinen Städte die meisten Gastrobetriebe mit mindestens zwei vegan-markierten Hauptspeisen haben. …

mehr

Sodexo, Inc.

© Sodexo, Inc.

Foodservice & Verpflegung

UK + Irland: Sodexo verkauft signifikant mehr fleischfreie Mahlzeiten

Anlässlich des Veganuary 2024 hat Sodexo bekannt gegeben, dass der Verzehr von fleischlosen Mahlzeiten im Vergleich zum Vorjahr erneut gestiegen ist. Die Analyse von über 2,7 Millionen Mahlzeiten, die im Jahr 2023 an 285 Kundenstandorten in Großbritannien und Irland verkauft wurden, zeigt, dass 11 % vegan oder vegetarisch waren. Dies bedeutet einen weiteren Anstieg gegenüber den 10 % des Vorjahres. Sodexos vielfältiges Angebot an fleischfreien Mahlzeiten – darunter südindisches Kichererbsen-Curry, …

mehr