Studierende der Universität Warwick © plantbaseduniversities.org

Foodservice & Verpflegung

Von Falmouth bis Graz: Universitäten in ganz Europa setzen verstärkt auf pflanzliche Ernährung

Laut ProVeg International spiegelt der Trend zur pflanzlichen Ernährung die wachsende Anerkennung des kulturellen Einflusses der Universitäten und ihrer zentralen Rolle bei der Gestaltung ethischer Perspektiven und nachhaltiger Praktiken in der Gesellschaft wider. ProVeg zufolge steht allem voran das Vereinigte Königreich an der Spitze der von Studenten geführten Bewegung für nachhaltige Lebensmittel. In diesem Monat stimmten die Studentenvertretungen der Universitäten Falmouth und Exeter für die Umstellung auf ein zu 100 …

mehr

© KlimaTeller

Foodservice & Verpflegung

Studierendenwerke aus ganz Deutschland schließen sich dem Projekt KlimaTeller in der Mensa an

Das Projekt KlimaTeller wurde vom NAHhaft e. V. initiiert und soll unter anderem pflanzenbasierte und klimafreundliche Menüoptionen in Mensen fördern. Das Projekt KlimaTeller in der Mensa ermöglicht 20 teilnehmenden Studierendenwerken (STW) eine automatisierte CO2e-Bilanzierung ihrer Gerichte und die Auszeichnung des KlimaTellers für klimafreundliche Mahlzeiten. Das Projekt wird seit Februar 2023 vom NAHhaft e. V. durchgeführt und seit November 2023 von Eaternity als Dienstleister unterstützt. Eines der Hauptziele des Projekts ist …

mehr

Gruppenbild mensa

© Studierendenwerk Aachen

Foodservice & Verpflegung

Das Studierendenwerk Aachen eröffnet „Veggie-Mensa“

Die Gastro-Abteilung des Studierendenwerk Aachen spezialisiert sich im Bistro Templergraben künftig auf fleischlose Gerichte. In Aachen war die Ausrichtung der Hochschulmensen lange Zeit kein nennenswertes Thema. Doch auch in der Kaiserstadt haben sich die Ernährungsweisen, vor allem von Studierenden, immer mehr verändert. „Die Nachfrage nach fleischlosen Mensagerichten ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Im Jahr 2023 waren bei uns rund 40 Prozent aller verkauften Essen fleischlos“, berichtet Arno Mattes, …

mehr

© Veganuary

Foodservice & Verpflegung

Veganuary in der Mensa: Unis sind Vorreiter in Sachen veganer Ernährung

An den Unis nimmt die Ernährungswende Fahrt auf – Studierende wählen überdurchschnittlich oft vegane Altenativen. Der vegane Aktionsmonat Veganuary beeinflusst auch die Speisekarten in den Mensen und Bistros der deutschen Universitäten und Hochschulen. Neben den umfangreichen pflanzlichen Angeboten gibt es im Januar nochmals deutlich mehr vegane Speisen, hinzu kommen Aktionen und Angebote, die sich um die rein pflanzliche Ernährung drehen. Ohnehin ist der Anteil an veganen Gerichten in den Mensen …

mehr

uni-graz

© plantbaseduniversities.org

Charity & Kampagnen

Studierende der Universität Graz fordern die Umstellung auf ein 100% pflanzliches Ernährungsangebot

Studierende der Universität Graz rufen ihre Universität zur Umstellung auf ein pflanzliches Ernährungsangebot auf. In dieser Woche hat die Studierendenvertretung (ÖH) der Universität Graz öffentlich ihre volle Unterstützung für die Umstellung der Uni auf ein rein pflanzliches Ernährungsangebot bekannt gegeben. Dies ist laut den Initiatoren nicht nur ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Plant-Based Universities Kampagne, sondern auch ein wegweisender Schritt in eine nachhaltige Zukunft. Mit der Bekanntgabe ihrer Unterstützung …

mehr

© Robert Poorten - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

Universität Konstanz: Sind gesunde Lebensmittel automatisch auch nachhaltig?

Die Wahrnehmung von Nachhaltigkeit und Gesundheit von Lebensmitteln hängen eng zusammen, wie eine Studie an der Universität Konstanz zeigt. Viele Menschen wollen sich gesünder und nachhaltiger ernähren. Intuitiv wird dabei gesund oft mit nachhaltig gleichgesetzt. Eine Studie von Wissenschaftlern der Universität Konstanz, der Johannes Kepler Universität Linz und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg hat untersucht, ob diese Wahrnehmung der Realität entspricht. Sie ist aktuell im Wissenschaftsjournal „PLOS Sustainability and …

mehr

Mensa-Nachhaltig-fleischlos-Essen-vegan

© Gerhard Seybert - stock.adobe.com

Foodservice & Verpflegung

PETA zeichnet die vegan-freundlichsten Mensen Deutschlands 2023 aus

Zu den besten Mensen zählt laut PETA die Mensa Pasteria TU Veggie 2.0 – die vegane Mensa des Studierendenwerks Berlin. Bereits zum siebten Mal hat PETA bundesweit Universitätskantinen zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Veganismus befragt. Basierend auf den Antworten der 41 teilnehmenden Studierendenwerke wurden Auszeichnungen im Sinne gastronomischer Sterne verliehen und die vegan-freundlichsten Mensen 2023 gekrönt. „Wer vegane Gerichte wählt, kann auf einfache und gesunde Weise Tierleid verhindern …

mehr

© engel.ac - stock.adobe.com

Außer-Haus-Markt

Im Interview mit dem studierendenWERK BERLIN: „Wenn wir wollen, dass weniger Fleisch gekauft wird, müssen wir auch weniger Fleisch anbieten“

Das studierendenWERK BERLIN ist mit über 1.000 Beschäftigten als Dienstleister für mehr als 170.000 Studierende und 20 Hochschulen tätig. Das studierendenWERK betreibt mittlerweile 55 Mensen und Coffeebars in Berlin und versorgt so über 35.000 Gäste täglich. Als sozialer Dienstleister im Bereich Verpflegung setzt das studierendenWERK seinen Fokus auf ein ausgewogenes und preiswertes Angebot und verfolgt ein umfassendes Nachhaltigkeitsprogramm. Der Anteil an tierischen Produkten am Menüangebot ist über die letzten Jahre …

mehr

universität hohenheim schinken

© Universität Hohenheim / Schmid

Fleisch- und Fischalternativen

Studierende der Universität Hohenheim entwickeln neuartigen veganen Schinken

Forschende und Studierende der Universität Hohenheim forschen an noch seltenen, pflanzlichen Fleischalternativen. Alternativprodukte auf Basis pflanzlicher Proteine spielen an der Universität Hohenheim zunehmend die Hauptrolle am einstigen Fachgebiet „Fleischtechnologie“, das inzwischen „Lebensmittelmaterialwissenschaften“ heißt. Junge Forschende und Studierende des Bachelor-Studiengangs Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie gehen an der Universität Hohenheim in Stuttgart der Frage nach, woran es liegt, dass bestimmte vegane Wurstsorten näher ans tierische Original herankommen als andere und suchen nach innovativen …

mehr

studentenwerk leipzig backstube

© Studentenwerk Leipzig

Foodservice & Verpflegung

Neue vegane Backstube beim Studentenwerk Leipzig

Vegane Backwaren aus eigener Herstellung kommen ab jetzt aus der Backstube in der Mensa am Elsterbecken. Schoko-Brownie, Erdnuss-Karamell-Schnitte oder Zwetschgenkuchen: Vegane Backwaren für ausgewählte Mensen und Cafeterien werden beim Studentenwerk Leipzig seit 2017 in einer eigenen veganen Backstube gebacken. Diese Backstube ist nun umgezogen und arbeitet seit April dieses Jahres von der Mensa am Elsterbecken aus. Täglich werden dort etwa 200 Stück Kuchen und andere Backwaren hergestellt, perspektivisch soll die …

mehr

nestle studie

© Nestlé

Studien & Zahlen

Nestlé Studie: Nachhaltigkeit in Mensen und Kantinen 2023 fest verankert

Mensen als Treiber der Ernährungswende: Drei von vier bieten täglich vegane Gerichte mit kleinem CO2-Fußabdruck an. Allein mit klassischer Currywurst lassen sich heutzutage weder Angestellte noch Studierende in die Kantine oder Mensa locken. Ganz im Gegenteil – in der Betriebs- und Campusgastronomie bestimmen immer mehr pflanzliche Gerichte und immer weniger Fleisch den Speiseplan. Damit liegt die Branche am Puls der Zeit und hat Nachhaltigkeit fest in ihrer DNA verankert. Dies …

mehr

proveg logo

© Proveg International

Außer-Haus-Markt

ProVeg zeichnet sieben Planetary-Health-Mensen aus

Die Ernährungsorganisation ProVeg hat auf der jährlichen Mensatagung in Bochum sieben Studenten- und Studierendenwerke aus ganz Deutschland als zukunftsweisende Planetary-Health-Mensen ausgezeichnet. Die Auszeichnung würdigt einzigartige Konzepte für eine gesunde pflanzenbasierte Verpflegung, die den Planeten schützt. Sie soll damit der Gastronomie branchenweit als Inspiration dienen. Träger des Nachhaltigkeitspreises sind die Mensastandorte Erlangen-Nürnberg, Frankfurt (Oder), Göttingen, Kiel, Mannheim, Osnabrück und Potsdam. Sie überzeugten durch ein ebenso abwechslungsreiches wie gesundes, preiswertes und klimafreundliches …

mehr

Studentenwerk-nachhaltig-bauen-sanieren-wohnen

© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

Food & Beverage

Deutschland: Studierendenwerke werden immer nachhaltiger

Das Motto vieler Studierendenwerke in Deutschland: nachhaltig bauen und sanieren, strategisch nachhaltig sein. Ressourcensparend, ökologisch, nachhaltig: Das Deutsche Studentenwerk (DSW) präsentiert in der neuen Doppel-Ausgabe 2-3/2022 seines DSW-Journals in einer großen Reportage, wie die Studierendenwerke Berlin, Hamburg, Darmstadt und das Akademische Förderungswerk, AKAFÖ in Bochum, Nachhaltigkeit praktizieren. Mehrere Studierendenwerke zeigen Ambitionen für Nachhaltigkeit In den Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks Berlin kommt fast ausschließlich Fleischloses auf den Teller. Fisch und …

mehr

© Studentenwerk Göttingen

Foodservice & Verpflegung

Mensen des Studentenwerks Göttingen auf dem Weg zur CO2-Reduktion

© Studentenwerk Göttingen

Mensa am Turm wird zu 100% vegan und vegetarisch

„Ein mehrjähriger Plan zur Senkung des CO2-Ausstoßes ist entwickelt, verabschiedet, operationalisiert und intern kommuniziert“, informiert Prof. Dr. Jörg Magull, Geschäftsführer des Studentenwerks. Für die Mensen konkretisiert er: „Bis 2025 soll die Basis unserer Angebote vegan sein. Wir wollen das Angebot von Fleisch, Butter, Käse und Sahne spürbar reduzieren sowie das Tierwohl im Speisenangebot sichtbar verankern.“

mehr