Der Markt für vegane Süßwaren zeigt weltweit starke Wachstumsraten

Graf, Wachstum, Nachfrage
© denphumi - stock.adobe.com

Der weltweite Konsumtrend hin zu mehr pflanzlichen und tierfreien Produkten wirkt sich mittlerweile auch stark auf die Produktkategorie der Süßwaren aus. Nach einem aktuellen Marktbericht von ReportsGlobe ist der globale Markt für vegane Süßwaren in den letzten drei Jahren kontinuierlich angewachsen und die Analysten prognostizieren ihm starke Wachstumsraten für die kommenden Jahre.

Dem Bericht zufolge verzeichnete der vegane Süßwarenmarkt im Jahr 2019 weltweit einen Umsatz von circa 921,4 Millionen USD. Bis zum Jahr 2027 könnte der Markt ein Umsatzvolumen von 2.103,6 Millionen USD erreichen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von bis zu 12,4% über den Prognosezeitraum entspricht.

Die COVID-19-Pandemie hat laut Studie je nach Weltregion sehr unterschiedliche Auswirkungen auf den Markt. Je nachdem wie die Wertschöpfungskette im gesamten Prozess beeinflusst wurde und wird, kann sich die Marktgröße in Zukunft deutlich verringern oder erhöhen. Es wird erwartet, dass Akteure, die schon länger auf dem Markt tätig sind, die plötzlichen Veränderungen, Verluste und erhöhten Betriebskosten besser verkraften als diejenigen, die erst kürzlich in den Markt eingetreten sind. Die Analyse konzentriert sich dabei auf zahlreiche Faktoren, von denen angenommen wird, dass sie das Marktwachstum direkt und indirekt beeinflussen werden. 

© DataHorizzon Research

Der Bericht über den veganen Süßwarenmarkt umfasst verschiedene Analysebereiche wie Marktgröße, Markttreiber, Beschränkungen, Chancen und Trends, um die Marktdynamiken im Detail besser zu verstehen. Darüber hinaus enthält der Bericht verschiedene Schätzungen und Prognosen in Bezug auf die einzelnen Süßwaren-Kategorien. Der Bericht bietet damit einen umfassenden Blick auf das gesamte Marktszenario und das zukünftige Geschehen.