Globales Marktwachstum für Kokoscreme

Close up of a coconut and grounded coconut flakes
©poplasen - stock.adobe.com

Die Nachfrage nach Kokoscreme soll laut dem neusten Report von ResearchAndMarkets.com innerhalb des Prognosezeitraums 2018-2023 stark ansteigen.

Kokoscreme gilt als Hauptbestandteil der asiatischen Küche und wird dort im großen Umfang als Aromastoff und Konditionierungsmittel verwendet. Die Verlagerung der Verbraucherpräferenzen auf Convenience-Foods ist, zusammen mit der immer mehr voranschreitenden Bewegung der Verbraucher zu einem veganen Lebensstil, einer der entscheidenden Faktoren bei der Prognose des zukünftigen Marktwachstums.
“The emerging lifestyle of consumers owing to veganism is predicted to support the development of coconut cream market over the years to come.”, heißt es auf ResearchAndMarkets.com.

Bei der Betrachtung des Marktes wurde dieser innerhalb des Berichts in die Segmente Supermärkte/Hypermärkte, Convenience Stores, Online-Vertriebskanäle etc. und nach entsprechender Anwendung unterteilt. Vor allem die bequeme Art des Einkaufens in den Super- und Hypermärkten wird voraussichtlich das Marktwachstum von Kokoscreme beeinflussen.

Der am stärksten dominierende Anteil am Markt für Kokoscreme hat dabei die Asien-Pazifik-Region. Dies hängt vor allem mit der wachsenden Popularität der asiatischen Küche und dem beträchtlichen Anstieg der veganen Bevölkerung in diesem Gebiet zusammen. Hier stechen besonders Indien und Australien hervor.

Die hier betrachteten und erwähnten Unternehmen sind:

  • Celebes Coconut Corporation
  • Goya Foods Inc.
  • Thaitan Foods International Co. Ltd.
  • Edward & Sons
  • Maya Gold Trading B.V.
  • Nutiva
  • McCormick
  • Healthy Traditions
  • Windmill Organics
  • Tropical Sun