Fashion & Beauty

Erster Shop für vegane Kinderkleidung

Mit dem Leitspruch „Fair. Eco. Vegan. Beautiful.“ eröffnete 2017 der erste Online-shop für vegane Kindermode. Der Online-Shop mit dem Namen „kippie berlin“ bietet ausschließlich faire, nachhaltige und tierversuchsfreie Produkte. Die Labels werden hierbei von kleinen, lokalen Herstellern geführt. Neben Kleidung für Babys, Kleinkinder und Kinder, sind auch Schuhe erhältlich.

Als Kundengruppe benennt Gründerin Nannette „Menschen, denen neben fairen Arbeitsbedingungen auch Tierwohl am Herzen liegt, die gleichzeitg ihre Kinder jeodch nicht in Polyeser kleiden möchten.“

Für die Gründung des Unternehmens wurde Nannette im Oktober 2017 vom Wirtschaftsmagazin Impulse zur Gründerin des Monats ernannt.

Die Homepage des Online-Shops finden Sie hier.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

baywa kern tec kerne

Investitionen & Akquisitionen
Aus Obstkernen werden schmackhafte Lebensmittel: BayWa AG und Kern Tec GmbH werden strategische Partner

bedde trüffel scheiben

Food & Beverage
bedda launcht vegane Trüffel Scheiben

tonys ben jerrys

Ingredients
Zwei Unternehmen, ein Commitment: Ben & Jerry’s schließt sich Tony’s Chocolonely an

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice
SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews
Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews
Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”