• Auch ein Business: Veganer Notvorrat



    Für Krisenfälle, bei denen z.B. die Stromversorgung für längere Zeit unterbrochen ist, empfiehlt das Bundesamt für Katastrophenhilfe und Bevölkerungsschutz das Anlegen von Notvorräten. Das Münchner Unternehmen prepare4it bietet über die eigene Homepage ratio1.de neben konventionellen und vegetarischen Angeboten auch ein veganes Notvorratspaket an.

    Das komplette vegane 5-Tage Paket mit insgesamt 10 Hauptgerichten plus Frühstück für jeden Tag ist zehn Jahre haltbar und kostet derzeit 75 €. Jede Mahlzeit kann ohne Zubereitung sofort gegessen werden und deckt dabei den Bedarf an verschiedenen wichtigen Nährstoffen ab. Auch in Östereich muss man vor Ort nicht auf einen veganen Notvorrat verzichten, entsprechende Produkte hat die Vorarlberger Firma eNet Systems auf der eigenen Website notvorsorge.com im Angebot.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address