• Blue Horizon investiert in proteinbasierte Biolösungen für den Pflanzenschutz



    blue horizon syocin
    © Blue Horizon

    Impact Investor Blue Horizon, der in die Lebensmittel der Zukunft investiert, gibt heute eine Investition in Syocin Biotech bekannt. Syocin ist ein Startup-Unternehmen der synthetischen Biologie, das sich auf die Verbesserung der Nahrungsmittelverfügbarkeit und den Schutz der Pflanzenproduktion im Einklang mit der Natur konzentriert und in diesem Bereich Pionierarbeit leistet.

    Syocin ist ein innovatives Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Rosario, Argentinien, das hochpräzise, giftstofffreie und vollständig biologisch abbaubare Lösungen auf Proteinbasis zum Schutz von Nahrungsmittelpflanzen vor bakteriellen Krankheiten entwickelt. Blue Horizon beteiligte sich mit einer Seed-Portfolio-Investition an der Finanzierungsrunde von Syocin gemeinsam mit dem lateinamerikanischen Biotech-Fonds GridX und dem europäischen GISEV Family Office. Syocin plant die Seed-Finanzierungsrunde in den kommenden Monaten.

    Syocin entwickelt eine firmeneigene Plattform für synthetische Biologie, die in der Lage ist, hochpräzise bakterizide Proteine zu entwerfen und herzustellen. Somit kann jedes neue Biobakterizid in einem deutlich beschleunigten Zeitrahmen von Monaten anstelle von Jahren entwickelt werden. Die erste Generation von Biobakteriziden konzentriert sich auf die Beseitigung verschiedener Bakterien, die Zitrusfrüchte und Tomaten befallen. Das Unternehmen prognostiziert jedoch, schnell auf jede bakterielle Pflanzenkrankheit reagieren zu können – auch auf neue, noch unbekannte Krankheiten.

    Kieran Mahanty, Investment Director bei Blue Horizon, sagt: “Bakterielle Krankheiten wie die Zitruskrankheit sind eine große Bedrohung für die weltweite Lebensmittelproduktion. Bislang gibt es nur wenige wirksame Lösungen und keine, die die Umwelt und die Gesundheit der Landarbeiter schonen. Der biologische Ansatz von Syocin konnte bereits sehr gute Ergebnisse erzielen und wir freuen uns, das Team beim Ausbau seiner Plattform für synthetische Biologie unterstützen zu können.”

    blue horizon logo
    © Blue Horizon Corporation

    Julia Roulet, Mitgründerin von Syocin, kommentierte: “Wir konzentrieren uns darauf, die Art und Weise der Lebensmittelproduktion und die Beziehung zwischen Produktionssystemen und der Natur zu verbessern. Dazu entwickeln wir eine hochmoderne Synbio-Plattform zur Entwicklung und Herstellung von Präzisionsproteinen, die schädliche Bakterien effizient beseitigen und gleichzeitig das Bodenmikrobiom und das natürliche Ökosystem erhalten. Die Unterstützung von Blue Horizon ist ein wichtiger Meilenstein in unserem Bestreben, schädliche Chemikalien durch Präzisionsbiologie zu ersetzen und damit gesündere Lebensmittel für alle bereitzustellen. Unser Ziel ist es, führend in der Entwicklung hochpräziser biobakterizider Technologien zu werden.”

    Bis heute hat Blue Horizon Mittel in Höhe von über USD 850 Millionen aufgenommen und in mehr als 60 Unternehmen im Bereich alternativer Proteine und Food-Tech investiert. Zu den jüngsten Investitionen des Unternehmens gehören Tomorrow Foods, ein innovatives Unternehmen für die Verarbeitung von Pflanzenproteinen, Planted, ein Startup-Unternehmen für Fleischersatzprodukte, Mosa Meat, das Tissue-Engineering-Technologien für die Massenproduktion von erschwinglichem, kultiviertem Fleisch und Milchprodukten entwickelt, und AgBiome, ein weltweit führendes Unternehmen bei der Entwicklung innovativer Produkte aus der mikrobiellen Welt.

    Weitere Informationen unter www.bluehorizon.com.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews