• Dr. Oetker Weinstein-Backpulver: Natürlich genießen, natürlich gelingsicher



    dr oetker backpulver
    © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

    Viele Verbraucherinnen und Verbraucher wollen mit natürlicheren Zutaten backen, ohne dabei auf gelingsichere Ergebnisse zu verzichten. Ab Juli 2022 ist deswegen das neue Dr. Oetker Weinstein-Backpulver der ideale Helfer für alle, die bewusst backen und genießen möchten. Das Produkt überzeugt ohne Phosphatzusätze, ist glutenfrei sowie vegan und wird genauso verwendet wie herkömmliches Backpulver.

    Das Dr. Oetker WeinsteinBackpulver ist vegan, glutenfrei und ohne Phosphatzusätze: eine echte Alternative beim Backen für bewusste Genießerinnen und Genießer“ – Theresa Köhnhorn, Brand Managerin Marketing Backzutaten.

    Natürlich backen mit Weinstein-Backpulver

    dr oetker backpulver
    © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

    Das Dr. Oetker Weinstein-Backpulver ist für Verbraucherinnen und Verbraucher, die sich bewusster ernähren möchten, eine passende Alternative zu herkömmlichem Backpulver und wird auch genauso verwendet. Dank der Dr. Oetker Gelinggarantie erzielen Backbegeisterte dabei ebenso gute Ergebnisse.

    Während für die Herstellung von Backpulver meist Phosphatbals Säuerungsmittel genutzt wird, kommt bei Weinstein-Backpulver Weinstein zum Einsatz. Er ist ein Nebenprodukt, das bei der Weinherstellung entsteht. Weinstein-Backpulver ist deswegen eine natürlichere Alternative zu gewöhnlichem Backpulver, frei von Phosphatzusätzen. Der für das Dr. Oetker Weinstein-Backpulver eingesetzte Wein wurde ohne Verwendung tierischer Bestandteile hergestellt. Das Produkt ist also vegan.

    Kleine Warenkunde Backpulver: faszinierende Kräfte beim Backen

    Um besser zu verstehen, was sich hinter Weinstein-Backpulver verbirgt, hilft ein Blick auf herkömmliches Backpulver. Das besteht aus drei Komponenten: einem Triebmittel, zumeist Natron, einem Säuerungsmittel und einem Trennmittel. Beim Backen reagiert das Trieb- mit dem Säuerungsmittel mithilfe von Feuchtigkeit, zum Beispiel Milch oder Wasser, und Hitze, zum Beispiel aus dem Ofen. Kohlenstoffdioxid wird freigesetzt, der Teig wird aufgelockert und geht auf. Im Dr. Oetker Weinstein-Backpulver kommt Weinstein anstelle von Phosphat als Säuerungsmittel zum Einsatz. Als Trennmittel wird keine Weizenstärke, sondern Maisstärke genutzt, wodurch das Weinstein-Backpulver glutenfrei ist. Mit dem veganen, glutenfreien Weinstein-Backpulver ohne Phosphatzusätze wird Dr. Oetker dem Anspruch der eigenen Sustainability-Charter gerecht, Konsumentinnen und Konsumenten künftig eine breitere Produktauswahl für einen bewussten Lebensstil anzubieten.

    Die unverbindliche Preisempfehlung für eine 3er-Packung Weinstein-Backpulver beträgt 1,29 Euro. Eine Verkaufseinheit beinhaltet neun 3er-Beutel. Das Produkt kann ab Juli 2022 auch bequem im Online-Shop unter www.oetker-shop.de bestellt werden

    Weitere Informationen unter www.www.oetker.de/index.


  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews