• Fermented Food Holdings, Inc. erwirbt mit wildbrine und Bubbies zwei wichtige Marken im Bereich fermentierte Produkte



    Fermented Food Holdings logo
    © Fermented Food Holdings

    Erfahrenes Betreiberteam bringt mit Taylor Farms als strategischem Minderheitsinvestor einen neuen Ansatz in die Kategorie ein

    Fermented Food Holdings, Inc. (“FFH”) wurde Ende 2021 gegründet und hat kürzlich zwei wichtige Marken – wildbrine und Bubbies – in der Kategorie fermentierte Lebensmittel erworben. FFH hat sich zum Ziel gesetzt, ein führendes Unternehmen in dieser Kategorie aufzubauen, indem es seine Verbraucher mit einer unveränderten Produktqualität, Innovation und Marken begeistert. Das Unternehmen wird außerdem hervorragende Leistungen für Groß- und Einzelhändler erbringen, die in diesem schnell wachsenden Bereich expandieren (erwartetes CAGR von ~10% von 2020 bis 2025).

    Die Gründer von FFH, Oliver Joost und Marcelo Marim, verfügen über ein tiefes Verständnis der Lebensmittel- und Getränkeindustrie und haben sich verpflichtet, das Wachstum gesunder Lebensmittelprodukte zu unterstützen.

    “Wir sehen eine große Chance darin, die operativen Disziplinen traditioneller CPG-Unternehmen mit der Leidenschaft und Innovationskraft von Unternehmerteams und einem neuen Ansatz für den Kontakt mit unseren Verbrauchern zusammenzubringen”, sagte Mitgründer Oliver Joost, der früher Leiter von Kraft Heinz Ingredients war. “Wir haben aus Erfahrung gelernt, dass es absolut wichtig ist, tiefes Vertrauen zu den Einzelhändlern aufzubauen.”

    wildbrine und bubbies
    © Fermented Food Holdings

    Mitgründer und ehemaliger CFO von PepsiCo Brasilien, Marcelo Marim, sagte: “Letztendlich werden Franchise-Unternehmen von einem fähigen und kohärenten Team aufgebaut, das durch langfristiges, geduldiges Kapital unterstützt wird, um in das Wachstum eines Marktführers in einer Kategorie und eines starken, modernen Franchise-Unternehmens zu investieren. Wir sind Eigentümer-Betreiber, die sehr langfristig bauen.”

    FFH wird den Erfolg der Marken wildbrine und Bubbies durch die Partnerschaft mit Taylor Farms, dem größten Frischgemüseanbauer und -verarbeiter in den Vereinigten Staaten, weiter ausbauen. Taylor Farms ist ein strategischer Minderheitsinvestor bei FFH und wird dazu beitragen, die Lieferkette von FFH zu optimieren, um den Einzelhandelskunden von FFH den bestmöglichen Service und Wert zu bieten.

    “Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem FFH-Team, um diese großartigen Marken zu unterstützen und das Wachstum in der Kategorie Functional Food voranzutreiben. Es ist unsere Leidenschaft, den Verbrauchern in ganz Nordamerika wohlschmeckende und gesunde Lebensmittel anzubieten, und wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit”, sagt T. Bruce Taylor, Vice President of Organic bei Taylor Farms.

    Weitere Informationen auf www.fermentedfoodholdings.com.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews