FUMI Ingredients erhält 500.000 € Investition für veganen Eiweiss-Ersatz

FUMI Ingredients
© FUMI Ingredients

Hersteller von Fleischalternativen auf der ganzen Welt suchen seit langem nach Lösungen, die es ihnen ermöglichen, tierisches Eiweiß gegen einen pflanzlichen Ersatz auszutauschen und damit ihre Produkte zu 100% vegan zu machen. FUMI Ingredients, ein Spin-off der Universität in Wageningen/Niederlande, hat eine Alternative gefunden, die natürlich und gleichzeitig kostengünstiger als tierisches Eiweiß ist.

Das Unternehmen entwickelt funktionelle Inhaltsstoffe, die aus natürlichen, nicht gentechnisch veränderten Mikroorganismen hergestellt werden. Innovation Industries und SHIFT Invest sind die ersten, die 500.000 € investieren, was es dem Unternehmen nun ermöglicht, seine veganen Proteine in größerem Maßstab zu produzieren.

Da Verbraucher zunehmend auf ihre Ernährung und die Umweltauswirkungen der von ihnen konsumierten Lebensmittel achten, wächst der Markt für vegetarische und vegane Lebensmittel schnell. Eine große Herausforderung für die Lebensmittelproduzenten besteht oft darin, eine geeignete Alternative für tierisches Eiweiß zu finden, um beispielsweise pflanzliches Fleisch zu stabilisieren. Mit Blick auf einen globalen Eiweiß-Markt im Umfang von circa 30 Milliarden Dollar, sieht FUMI für seine kosteneffizientere und nachhaltigere Alternative eine lukrative Geschäftsmöglichkeit.

Corjan van den Berg, Mitgründer von FUMI, sagt: “Die Kombination von SHIFT Invest und Innovation Industries erwies sich als eine hervorragende Ergänzung. Abgesehen von ihrer finanziellen Unterstützung haben die beiden Investmentpartner deutlich gezeigt, dass sie unsere Begeisterung für FUMI Ingredients teilen. Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam ein nachhaltiges Wachstum erreichen und einen nachhaltigen Einfluss ausüben können.“

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.