• Führend auf dem Markt für vegane Lebensmittelfarben: GNT enthüllt ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele in neuem Bericht



    GNT-Lebensmittelfarben-Nachhaltigkeit-Nachhaltigkeitsbericht
    XBERRY® Lebensmittelfarben werden aus essbarem Obst, Gemüse und Pflanzen hergestellt. (© GNT Group)

    Der Lebensmittelfarben-Lieferant von EXBERRY®, die GNT Group, hat einen neuen Bericht veröffentlicht, in dem das Unternehmen seine Pläne darlegt, in seinem Bereich führend in Sachen Nachhaltigkeit zu werden.

    Jedes Jahr produziert GNT mehr als 11.500 Tonnen EXBERRY®-Konzentrate aus essbarem Obst, Gemüse und Pflanzen – genug, um über 40 Milliarden Portionen Lebensmittel und Getränke einzufärben.

    Um sicherzustellen, dass das Unternehmen für die Zukunft gerüstet ist, hat es eine Nachhaltigkeits-Roadmap für das Jahr 2030 vorgestellt, um die ökologischen und sozialen Auswirkungen seiner weltweiten Aktivitäten zu optimieren. Die vollständigen Pläne sind im neuen “Nachhaltigkeitsbericht 2021” von GNT enthalten, der auch detaillierte Informationen über die Leistungen des Unternehmens im vergangenen Jahr enthält.

    Frederik Hoeck, Managing Director der GNT Group B.V., sagt: “Seit der Gründung von GNT im Jahr 1978 haben wir die Lebensmittelfarben-Industrie mit unseren pflanzenbasierten EXBERRY®-Lösungen revolutioniert. Heute sind wir dafür bekannt, die natürlichsten Lösungen auf dem Markt anzubieten. Jetzt wollen wir noch einen Schritt weiter gehen und die Branche auch in Sachen Nachhaltigkeit anführen. Als Familienunternehmen waren Nachhaltigkeit und die Sorge um künftige Generationen schon immer Teil unserer DNA.”

    exberry logo
    © GNT Group B.V.

    Nachhaltige Lebensmittelfarbe: Die vier Hauptpfeiler von GNT

    Die Nachhaltigkeitsstrategie von GNT basiert auf vier Hauptpfeilern: bessere Produkte, bessere Abläufe, bessere Landwirtschaft und besser für die Menschen. Sie umfasst insgesamt 17 Ziele für das Jahr 2030, darunter die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks der EXBERRY®-Produktreihen um 25 % und die Verringerung der Intensität der CO₂-Äquivalent-Emissionen der Fabriken um mindestens 50 %.

    Aufgrund der starken vertikalen Integration von GNT wird das Unternehmen außerdem bald in der Lage sein, über die Treibhausgasemissionen von 80 % der EXBERRY®-Produkte zu berichten. Diese Daten, die die Bereiche 1, 2 und 3 abdecken, werden es ermöglichen, den gesamten ökologischen Fußabdruck der Endprodukte zu berechnen.

    Rutger de Kort, Nachhaltigkeitsmanager bei GNT Group B.V., meint dazu: “Wir positionieren unsere Marke EXBERRY® als die nachhaltigste Lösung für Lebensmittelfarben auf dem Markt. GNT ist bestrebt, die Industriestandards höher als je zuvor zu setzen, indem wir Farben anbieten, die in Bezug auf Kosten, Leistung, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit überzeugen. Es wird nicht einfach sein, unsere Ziele zu erreichen, aber wir machen bereits in vielen Bereichen hervorragende Fortschritte.”

    Mehr Informationen unter: https://exberry.com/en/sustainability-report-2021/

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews