Vegamina: Veganes Modesortiment um Schuhe erweitert

vegamina
© Vegamina

Vegamina ist seit 2015 als Onlineshop für ökologische, fair hergestellte Mode am Markt. Das Angebot umfasst Damen- und Herrenmode von verschiedenen nachhaltigen Modemarken sowie Accessoires, Taschen und Schmuck. Vor kurzem hat Vegamina das Angebot nun auch um ein Sortiment veganer Sneaker des portugiesischen Labels Zouri erweitert.

Konsequent faire Produkte sind nach Ansicht der Gründer von Vegamina nur die, durch die weder Umwelt noch Mensch oder Tier ausgebeutet wird – daher sind alle Produkte durchgängig vegan. Für Mode bedeutet das, dass die Kleidungsstücke keine tierischen Bestandteile wie Wolle, Seide, Leder enthalten. Neben Baumwolle wird auf alternative, nachhaltige Fasern wie Tencel, Hanf, Leinen oder Buchenholz in der Mode gesetzt.

© ZOURI®
© ZOURI®

Seit Frühjahr 2020 hat Vegamina das Angebot um vegane Schuhe erweitert und bietet den Kunden ein Sortiment veganer Sneaker des portugiesischen Labels Zouri, das Plastik aus dem Ozean zusammen mit natürlichen Materialien zu stylischer Schuhmode verarbeitet. Jeder Schuh enthält das Material, das 6 Plastikflaschen entspricht. Dieses wird bei der Reinigung der portugiesischen Küsten gewonnen. Dabei ist als Lederalternative das Material Pinatex, das aus Ananasfasern gewonnen wird, ein Meilenstein in der Vermeidung von Leder. Das Schuhsortiment wird von Kunden sehr gut angenommen und soll demnächst durch weitere Marken ergänzt werden.

Alle angebotenen Produkte sind von hochwertiger Qualität, da eine lange Lebensdauer der Kleidungsstücke wiederum zu mehr Nachhaltigkeit beiträgt. Mit dem Kauf veganer, ökologischer Mode leisten Kunden einen wesentlichen Beitrag zu Umweltschutz, Fairness und Müllvermeidung und setzen einen Akzent gegen die Wegwerfgesellschaft und Ausbeutung.

Vegamina versendet europaweit und bietet innerhalb Deutschlands kostenlose Retouren sowie Umtausch an.