• S-Ventures erwirbt Pulsin Limited für 7,5 Millionen Pfund



    © Pulsin Ltd

    S-Ventures PLC hat 100 % des Aktienkapitals von Pulsin Limited erworben, einem gut etablierten und angesehenen Unternehmen für pflanzliche Ernährung, das sich durch fortschrittliche Technologie bei Herstellung seiner Alternativprodukte auszeichnet.

    Als Experte auf seinem Gebiet formuliert und produziert Pulsin in seinen spezialisierten Einrichtungen in Gloucester qualitativ hochwertige Produkte auf pflanzlicher Basis unter seinen eigenen Marken sowie für Dritte, darunter viele bekannte Namen. Pulsin erzielte in den zwölf Monaten bis zum 30. April 2021 einen Bruttoumsatz von etwa 7,05 Mio. £ und wies zu diesem Zeitpunkt eine Nettoverschuldung von etwa 1,2 Mio. £ auf.

    Die Übernahme ergänzt die Interessen von S-Ventures auf dem Markt für Gesundheits- und Wellness-Lebensmittel in erheblichem Maße, nachdem das Unternehmen bereits Anfang des Jahres die probiotische Schokoladenmarke Ohso Chocolate und das Unternehmen We Love Purely, das Snacks auf pflanzlicher Basis herstellt, erworben hat.

    Das gesamte Pulsin-Team unter der Leitung von Simon Ashburner wird sich der S-Ventures-Familie anschließen. Simon Ashburner wird weiterhin als Geschäftsführer von Pulsin tätig sein und darüber hinaus als Mitglied des Senior Executive Teams zu S-Ventures beitragen.

    Nach der Ankündigung der Übernahme kommentierte Scott Livingston, CEO von S-Ventures: “Wir freuen uns, das Pulsin-Team in der S-Ventures-Familie willkommen zu heißen und den Fortschritt zu beschleunigen, den Pulsin bei der Etablierung als führende Marke in diesem Bereich gemacht hat. Pulsin ist eine wichtige Akquisition für S-Ventures und stärkt unsere Markenpräsenz, die gesamte Infrastruktur und die Möglichkeiten für Synergien.”

    Simon Ashburner kommentierte: “Wir freuen uns über den erfolgreichen Verkauf und den Wechsel zu S-Ventures und darauf, die Marke in Großbritannien und international weiter zu entwickeln.”

    Infolge dieser Übernahme beabsichtigt S-Ventures, seinen Bilanzstichtag auf den 30. September zu verlegen. Die ersten Abschlüsse werden bis zum 30. September 2021 erstellt.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address