• BIOFACH 2018: Vegane Erlebniswelt auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel




     

    Vom 14. bis 17. Februar 2018 präsentiert ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) in Zusammenarbeit mit der NürnbergMesse GmbH die Erlebniswelt VEGAN auf der 29. BIOFACH in Nürnberg. Zahlreiche Aussteller, Vorträge und Kochshows laden dazu ein, die Vielfalt der veganen Ernährungsweise zu entdecken.

    Im kommenden Jahr gestalten ProVeg und BIOFACH bereits zum vierten Mal im Rahmen der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel die Erlebniswelt VEGAN, eine Ausstellungsfläche speziell für den veganen Lifestyle. “Die Themen Bio und Vegan gehören für viele Verbraucher einfach zusammen. Die Erlebniswelt VEGAN präsentiert ein breites Spektrum an Produkten rund um die pflanzliche Ernährung. In den letzten Jahren fand das Konzept bei den Besuchern großen Anklang. 2018 wird die Ausstellungsfläche erstmals in die internationale Halle 4 A umziehen und auch bei den Programmpunkten sowie Ausstellern einen internationalen Schwerpunkt setzen – eine Weiterentwicklung, die Hand in Hand geht mit der neuen länderübergreifenden Ausrichtung von ProVeg, dem ehemaligen Vegetarierbund Deutschland”, sagt Sebastian Joy, ProVeg-Geschäftsführung. Die Erlebniswelt VEGAN findet vom 14. bis 17. Februar 2018 im Rahmen der 29. BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, statt. ProVeg gestaltet die Erlebniswelt VEGAN in Zusammenarbeit mit der NürnbergMesse, dem Veranstalter der BIOFACH.

    Kochshows, Vorträge und Fachdiskussionen

    Die von ProVeg inhaltlich gestaltete Erlebniswelt VEGAN präsentiert den Besuchern auf rund 600 Quadratmetern innovative Produkte und die ganze Bandbreite der bio-veganen Ernährungsweise. Neben den Ausstellerständen findet ein umfangreiches Show- und Vortragsprogramm statt. Köche geben in Shows und Verkostungen Anregungen für den Handel ebenso wie für die Außer-Haus-Verpflegung. “Die Kochshows mit den Stars der veganen Kochszene machen die Erlebniswelt VEGAN auch kulinarisch zu einem lohnenswerten Ziel während des Messebesuchs. Zum Rahmenprogramm gehören außerdem Fachdiskussionen und Snap Talks. Insgesamt eine optimale Gelegenheit für Fachgespräche und B2B-Networking”, so Joy. ProVeg präsentiert im Rahmen der veganen Ausstellungsfläche seine Marken ProVeg Food Services sowie das Qualitätssiegel V-Label für die Fachbesucher.

     

     

     

    Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address