Crowdfunding in Zeiten der Krise: Das vegane startup naanu sucht Unterstützer, um die Produktion seiner Kekse zu erweitern

Bild: naanu

“Die Reaktion war sehr positiv, wir haben fast 75% unseres Ziels erreicht”, sagt Gründerin Julia Devecchi, “nun hängt alles von den letzten 5 Tagen ab!”

Naanu ist ein veganes FoodTech-Startup, das 100% natürliche Kekse herstellt, die herkömmliche Nahrungsergänzungsmittel ersetzen. “Ich habe eine Abneigung gegen die Einnahme von Pillen und greife nur selten zu chemisch hergestellten Medikamenten”, sagt Gründerin und CEO Julia Devecchi, “gleichzeitig hatte ich schon immer eine Vorliebe für Süßes. Als ich vegan zu leben begann, wurde mir klar, wie viele süße Produkte nicht mehr in Frage kommen”. Das war die Inspiration für das Schweizer Unternehmen, das gerade ein Jahr alt geworden ist.

Das Team von naanu aus Zürich

In den letzten 12 Monaten hat das naanu Team ein neuartiges Verfahren entwickelt, das sicherstellt, dass ein einziger Keks (25 g) 100% des täglichen Bedarfs an Vitamin B12, Vitamin D und Omega 3 deckt und eine hohe Quelle an Kalzium, Eisen, Zink, Ballaststoffen und mehr bietet. Die Kekse gibt es in drei Geschmacksrichtungen: ‘Chocolate Chip’, ‘Double Choc’ und ‘Peanuts & Choc Chip’. Sie sind außerdem glutenfrei, enthalten kein Palmöl und sind auf vielfachen Kundenwunsch hin auch “ohne Zuckerzusatz” erhältlich. Entsprechend ihrem Fokus auf Nachhaltigkeit ist die Verpackung biologisch abbaubar.

Naanu Kekse sind im monatlichen Abo erhältlich und haben derzeit aktive Abonnenten in der Schweiz und in Deutschland. Die Monatspakete haben es schon um die halbe Welt bis nach Japan und Australien geschafft.

Mit ihrer Crowdfunding-Kampagne auf wemakeit, die am 28. Mai um 18:00 Uhr endet, möchte naanu in eine größere Küche expandieren, um die Produktion zu steigern und den Menschen, die durch ihren Lebensstil den Planeten schützen helfen, gesündere und genussvollere Lösungen anbieten zu können. “Unsere Mission ist, eine nachhaltigere Zukunft zu schaffen”, sagt Julia, die 2019 das berüchtigt anspruchsvolle Programm des Founder Institute mit Erfolg absolvierte.
Naanu wurde mit dem Ziel gegründet, genussvollere, gesündere und schmackhaftere Wege für den Verzehr von Nährstoffen zu finden, die gut für die Menschen und den Planeten sind. Alle Kekse werden vom Team in einer Küche in Zürich von Hand gebacken.