• PepsiCo und Beyond Meat® gründen The PLANeT Partnership, LLC, ein Joint Venture zur Einführung neuer pflanzlicher Proteinangebote



    PepsiCo, Inc. (NASDAQ: PEP) und Beyond Meat, Inc. (NASDAQ: BYND) gaben gestern bekannt, dass sie The PLANeT Partnership, LLC (TPP) gründen werden, ein Joint Venture zur Entwicklung, Produktion und Vermarktung innovativer Snack- und Getränkeprodukte aus pflanzlichem Protein.

    Das Joint Venture wird die führende Technologie von Beyond Meat bei der Entwicklung von pflanzlichen Proteinen und die erstklassigen Marketing- und Vertriebskapazitäten von PepsiCo nutzen, um neue Snack- und Getränkeoptionen zu entwickeln und zu vermarkten. Die finanziellen Bedingungen der Partnerschaft wurden nicht bekannt gegeben. Die Geschäfte des Joint Ventures werden über die neu gegründete Gesellschaft The PLANeT Partnership, LLC (TPP) geführt. Nach der Veröffentlichung der Information zog der Aktienkurs von BeyonMeat stark an.

    “Pflanzliche Proteine stellen für uns eine aufregende Wachstumschance dar, ein neues Ziel in unserem Bestreben, ein nachhaltigeres Lebensmittelsystem aufzubauen und eine positive Kraft für die Menschen und den Planeten zu sein, während wir gleichzeitig die Nachfrage der Verbraucher nach einem erweiterten Portfolio von nahrhafteren Produkten erfüllen”, sagte Ram Krishnan, PepsiCo Global Chief Commercial Officer. “Beyond Meat ist ein bahnbrechender Innovator in dieser schnell wachsenden Kategorie und wir freuen uns darauf, ihre unvergleichliche Expertise mit unseren Weltklasse-Fähigkeiten in den Bereichen Markenaufbau, Consumer Insights und Vertrieb zu kombinieren, um aufregende neue Optionen anzubieten.”

    © PepsiCo

    “Wir sind begeistert, unsere Kräfte mit PepsiCo in The PLANeT Partnership zu bündeln, einem Joint Venture, das die enorme Tiefe und Breite ihrer Vertriebs- und Marketingkapazitäten mit unserer führenden Innovation bei pflanzlichen Proteinen vereint. Wir freuen uns darauf, gemeinsam neue Kategorien und Produktlinien zu erschließen, die positive Entscheidungen für die Menschen und den Planeten inspirieren werden”, sagte Ethan Brown, Gründer und CEO von Beyond Meat. “PepsiCo ist der ideale Partner für uns in diesem spannenden Unterfangen, das von globaler Reichweite und Bedeutung ist.”

    © Beyond Meat

    Das neue Joint Venture folgt den langjährigen Bemühungen von PepsiCo, ein nachhaltigeres Lebensmittelsystem zu schaffen. Zu den wichtigsten Pfeilern dieser Bemühungen gehören die Verwendung positiver Inhaltsstoffe, die Erweiterung des Portfolios an Produkten, die nachhaltig angebaut und hergestellt wurden, durch Instrumente und Techniken wie regenerative Landwirtschaft und wasser- und kohlenstoffneutrale Produktionsanlagen. Weitere Bemühungen umfassen die Erleichterung des Verzehrs von Produkten für unterwegs für Verbraucher, die auf Gesundheit und Wellness Wert legen. Zusätzlich zu den Bio-Innovationen hat das Unternehmen auch strategische Akquisitionen in diesem Bereich getätigt, darunter Unternehmen wie Bare Snacks (Hersteller von gebackenen Obst- und Gemüsechips), BFY Brands (Hersteller von PopCorners Snacks) und SodaStream, die weltweit führende Marke für kohlensäurehaltiges Wasser.

     

    Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address