Der Markt für vegane Kondome



Ein Produkt, welches bisher von vielen übersehen wurde, wenn es um Veganismus geht, ist das Kondom. Die meisten Latexkondome enthalten Casein, ein Milchprotein, dass hinzugefügt wird damit sich das Material glatter anfühlt. Da es klar ist, dass die meisten Veganer eine bewusste Entscheidung darüber getroffen haben, keine tierischen Inhaltsstoffe in jeglicher Form zu konsumieren, hat die Notwendigkeit eines veganen Kondoms mehrere Unternehmen dazu motiviert, eine geeignete Alternative zu entwickeln. Hier beschreiben wir die fünf größten Marken, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Hanx

Hanx sind Kondome von Frauen für Frauen. Sie sind aus rein natürlichem, veganem, fair gehandeltem Latex hergestellt. Das Alleinstellungsmerkmal ist, dass diese sauber duften, um den “klebrigen” Geruch beim Öffnen der Packung zu vermeiden. Die Schulfreunde Farah Kabir und Sarah Welsh gründeten Hanx im September 2017 und gaben an, dass sie die erste Kondommarke waren, die für Frauen hergestellt wurde. Sie verwenden keine tierischen Nebenprodukte in der Produktion und sind von der Vegan Society zertifiziert. “Wir haben ein Abonnement-Modell, damit Sie sich HANX jeden Monat nach Hause liefern lassen können. Wir haben unsere Signatur-Packung im Dreierpack, oder leichter zutragen, in Einzelpackung. Sie finden uns bei hanxofficial.com, Amazon Prime, Wah nails und Coco de Mer.”

Sir Richards Kondome

Im Gegensatz zu Hanx’ femininer Ausstrahlung vermarkten sich Sir Richards als Sexprodukt für Männer. Das gesamte Sortiment mit Sitz in den USA ist für Veganer geeignet. Außerdem spenden sie für jedes gekaufte Kondom ein Kondom an ein Entwicklungsland. Ihre Kondome werden ohne Glyzerin, Spermizid oder Parabene geschmiert. Sie sind von der American Vegetarian Society als vegan zertifiziert und von PETA zugelassen.

Glyde

“GLYDE ist die erste zertifizierte ethische, vegane und fair gehandelte Premium-Kondommarke. Unsere Produkte werden mit patentierter Technologie und einer sauberen, auf Pflanzen basierenden Formel hergestellt und bieten ein zufriedenstellendere Erlebnis, ohne Bedenken hinsichtlich schädlicher Zusatzstoffe, tierischer Produkte und Tests.” Ihre Produkte werden aus 100% Naturlatex und aus fair gehandeltem Gummi und Distelextrakt hergestellt. Darüber hinaus sind die Kondome von der Vegan Society als ethisch und vegan zertifiziert und von PETA’s Caring Consumer Program. Ihre Produkte sind online verfügbar und werden nach Europa geliefert.

Sustain

Sustain verkauft Kondome, Tampons, Gleitmittel und andere Körperpflegeprodukte. “Es gibt viele Leute da draußen, die keine tierischen Nebenprodukte in ihren Kondomen haben wollen und wir denken nicht, dass sie Kompromisse eingehen sollten. Also haben wir sie ohne das tierische Nebenprodukt Casein hergestellt, das in fast allen Kondomen verwendet wird. Dann haben wir unser Produkt von einem Dritten testen lassen. Wir sind froh sagen zu können, dass wir alles geklärt haben und von der Vegan Awareness Foundation zertifiziert sind.” Diese Kondome sind fair gehandelt, nachhaltig und werden kostenlos geliefert.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address