• Anzeige
  • Naturkosmetik von LaLinda



    Besonders werdende Mütter haben während der Schwangerschaft mit Veränderungen ihres Körpers zu kämpfen. Nicht zuletzt plagen sie Hautprobleme oder plötzlich hervortretende Allergien und Unverträglichkeiten. Auch Babys und Kleinkinder neigen oft zu überempfindlicher Haut, gegen die herkömmliche Kosmetikprodukte kaum anzukommen scheinen.

    Linda Pichler kennt diese kleinen, aber lästigen Probleme nur allzu gut. Aus anfänglichen Selbstexperimenten, ihre Hautprobleme mit alternativer Kosmetik zu bekämpfen, entwickelte sich 2016 die Idee, ein eigenes Produkt zu entwickeln. Sie möchte damit vor allem auch anderen Müttern und Allergikern jeder Altersgruppe, besonders Menschen, die mit Neurodermitis zu kämpfen haben, weiterhelfen. So entwickelte sie die Marke LaLinda Natural Skin Care, welche sich auf die speziellen Hautbedürfnisse von Müttern, Babys und Kindern spezialisiert.

    Kosmetikprodukte von LaLinda sind deshalb so verträglich, weil hier ausschließlich auf natürliche Wirk- und Inhaltsstoffe gesetzt wird. Zertifiziert nach K-GMP beinhalten die Produkte ausschließlich rein pflanzliche-aktive Wirkstoffe aus biologischer Herkunft. Zudem wird gänzlich auf die Verwendung ätherischer Öle, Mineralöle, herkömmlicher Konservierungsstoffe, PEG-Emulgatoren und Parabene verzichtet. Auch allergieverdächtige Duftstoffe finden in den Naturkosmetikprodukten von LaLinda keine Anwendung.

    Besuchen Sie die Homepage von LaLinda hier

  • Anzeige
  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address