Zero Egg sammelt 5 Millionen Dollar in Serie-A-Finanzierungsrunde

© Zero Egg

Nach der Markteinführung in den USA gibt Zero Egg, ein Start-up für pflanzliche Ei-Alternativen, den erfolgreichen Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde über 5 Millionen Dollar bekannt. Angeführt wurde die Runde von Powerplant Ventures, weitere Teilnehmer waren die bestehenden Investoren Unovis Asset Management-New Crop Capital und Strauss Group-The Kitchen Hub.

Das Unternehmen wird das frische Kapital zum Wachstum der Marke in den USA und zur Unterstützung seiner ehrgeizigen neuen Produkteinführungen im kommenden Jahr verwenden. Mit Blick auf die rund 100 Milliarden Eier, die jedes Jahr allein in den USA konsumiert werden, möchte Zero Egg den Verbraucher eine erschwingliche, vielseitige und schmackhafte pflanzliche Ei-Alternative bereitstellen, die einen positiven Einfluss auf die Umwelt, den Tierschutz und die Gesundheit der Menschen hat.

“Indem Zero Egg den weißen Fleck in der Lebensmittelindustrie für pflanzliche Ei-Alternativen füllt, will es pflanzliche Lebensmittel zur Norm machen und das Zeitalter nachhaltiger Lebensmittel befördern”, sagte Liron Nimrodi, CEO und Mitgründer von Zero Egg. “Unser Ziel ist es, die wachsende Nachfrage der Verbraucher nach einem Ei-Ersatz zu befriedigen, der gesund, nahrhaft, vielseitig sowie tier- und umweltschonend ist. Wir freuen uns, dem Markenportfolio von Powerplant Ventures beizutreten. Wir können uns keinen besseren Partner vorstellen, der uns beim Wachstum der Marke und bei der Umgestaltung der Branche unterstützt.”

“Der US-Markt für Eier ist groß und das Potenzial, ihn mit einer zugänglichen Lösung auf pflanzlicher Basis zu stören, ist derzeit noch weitestgehend unerschlossen. Als Investoren freuen wir uns darauf, die Expansion von Zero Egg auf dem US-Markt weiterhin zu unterstützen”, sagte Dan Y. Altschuler Malek von New Crop Capital und Vorstandsmitglied von Zero Egg.

Amir Zaidman, Vizepräsident Business Development, Strauss Group-The Kitchen Hub, kommentierte: “Zero Egg wurde im Rahmen unseres Inkubators “The Kitchen” gegründet. Die Unterstützung von Investoren wie Powerplant Ventures und Unovis-New Crop Capital sind starke Vertrauensbeweise und ein großen Schritt vorwärts in der Kategorie der pflanzlichen Ei-Alternativen.”