Neue portugiesische Kosmetikmarke “VeganCare” ist nun V-Label zertifiziert

© Vegan Care Cosmetics

VeganCare ist eine junge Kosmetikmarke aus Portugal und eine der ersten ihrer Art, die eine vegane Zertifizierung durch das V-Label erhalten hat. Die Marke führt unter anderem feste Shampoos mit dem V-Label, das sicherstellt, dass die Produkte keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten und nicht an Tieren getestet werden. Die Nachfrage nach diesen Produkten ist in ganz Europa stark gestiegen.

© Vegan Care Cosmetics

Die auf Haarpflegeprodukte spezialisierte vegane Marke wurde 2018 gegründet und setzt auf einen wachsenden Sektor der Kosmetikindustrie, mit steigender Nachfrage der europäischen Verbraucher. Insbesondere vegane Hygiene- und Schönheitsprodukte in fester und konzentrierter Form, die nicht nur auf Plastik in der Verpackung verzichten, sondern auch Wasser sparen und den Einsatz von Konservierungsstoffen vermeiden, werden immer stärker nachgefragt.

Eine der beliebtesten Produktlinien von VeganCare sind die “Shampoo-Riegel”, die von nun an auch das Vegan-Label tragen. Die Shampoo-Riegel werden aus rein biologischen Zutaten hergestellt und sind so natürlich wie möglich. Die Rezeptur ist sorgfältig auf die Haarpflege abgestimmt und es gibt sie in verschiedenen Farben und Düften, abgestimmt auf die unterschiedlichsten Haartypen. Die Marke achtet auch auf ihre Umweltverträglichkeit, alle Riegel werden in Schachteln aus recyceltem Papier verpackt.

Sofia Vieira, Gründerin des portugiesischen Unternehmens “The Kind Lab” und verantwortlich für VeganCare, kommentierte: “Das Hauptunterscheidungsmerkmal der Produkte ist die Fokussierung auf das vegane Konzept, was nicht dasselbe ist wie einfach zu sagen, dass das Produkt frei von Grausamkeiten oder Tierversuchen ist, was in der Europäischen Union bereits verboten ist. Es bedeutet auch, dass die Produkte keine Milch, keinen Honig oder andere Zutaten tierischen Ursprungs enthalten.”

Das Interesse an veganen Produkten wächst in ganz Europa, entweder aus Gründen des Tierschutzes oder der Nachhaltigkeit. Sofia von ist der Ansicht, dass der Trend zu veganen und festen Kosmetika anhalten wird und dass die europäischen Verbraucherinnen und Verbraucher zunehmend auf diese Art von Produkten in den Marktregalen Europas achten. VeganCare will schon bald mehr vegane Pflegeprodukte auf den Markt bringen, die von Haarspülungen bis hin zu Gesichtsreinigungsstäben reichen.