Pure Blends kooperiert mit Nachhaltigkeitsorganisationen

Umwelt Ökologie Nachhaltigkeit
© Chinnapong - stock.adobe.com

Die vegane Lebensmittelmarke „Pure Blends“ gab kürzlich die Kooperation mit mehreren umweltorientierten Organisationen bekannt: Der „Plant Based Foods Association“ , „1% For The Planet“ und der „Reducetarian Foundation“.

Für Pure Blends steht die Umwelt an erster Stelle. Diese Werteinstellung und Überzeugung bewegte den Hersteller von pflanzenbasierter Butter nun dazu, eine Zusammenarbeit mit verschiedenen, nachhaltig orientierten Organisationen zu starten, um so gemeinsam die gleiche Mission zu verfolgen.

Die Plant Based Foods Association setzt sich für einen fairen und wettbewerbsfähigen Markt für tierfreie Produkte ein. 1% For The Planet ist eine globale Bewegung, deren Mission darin besteht, Dollar und Macher zusammenzubringen, um intelligentes Umweltspenden zu fördern und zu beschleunigen. Die Reduventarian Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, deren Aufgabe es ist, die menschliche Gesundheit zu verbessern, die Umwelt zu schützen und Nutztiere vor Grausamkeit zu bewahren. Die neue Kooperationsinitiative macht es es sich nun zur Aufgabe, durch pflanzliche Ernährung eine nachhaltige und positive Wirkung auf den Planeten zu erzielen.