Pflanzliche Fleischmarke daring foods sammelt 8 Millionen Dollar Investment

daring foods logo
© Daring Foods

Die pflanzliche Marke daring foods, die durch ihre veganen Huhnalternativen bekannt geworden ist, gab kürzlich den Abschluss einer Serie A Finanzierungsrunde über 8 Millionen Dollar bekannt. Angeführt wurde die neue Runde von Maveron, einer Risikokapitalgesellschaft, die in Verbrauchermarken im Frühstadium investiert. Zu den weiteren Investoren gehören GoodFriends, Stray Dog Capital, Palm Tree Crew Investments sowie Privatinvestoren wie Mike Smith (CFO von Stitch Fix) und Brian Swette (ehemaliger Vorsitzender von Burger King).

“Wir sind immer auf der Suche nach Partnerschaften mit Unternehmern, die die nächste Generation von Konsumgütern produzieren. Die Gründer von daring verfolgen ein klares Ziel und das Produkt des Unternehmens hat unsere Erwartungen in jeder Hinsicht – Geschmack, Textur und saubere Zutaten – übertroffen”, sagt Dan Levitan, Managing Partner und Mitgründer von Maveron. “Wir befinden uns noch in den frühen Anfängen der pflanzlichen Bewegung. Die nächste Welle von Alternativen auf pflanzlicher Basis muss mit einem saubereren Inhaltsstoffprofil punkten und die neuen Produkte sollten deutlich weniger verarbeitet sein, um die Herzen, Köpfe und Mägen der Verbraucher zu gewinnen.”

© Daring Foods

In Verbindung mit der neuen Investitionsrunde bringt daring ein brandneues Produkt auf den Markt: “Breaded daring Pieces”, das auf daring.com direkt für den Verbraucher erhältlich ist. Das neue Produkt ist ein weiterer Schritt von daring’s Mission, Hühnerfleisch aus dem Lebensmittelsystem zu entfernen und den Verbrauchern eine breite Palette von Hühnchenprodukten auf pflanzlicher Basis anzubieten. Neben dem Onlinevertrieb werden alle Produkte von daring auch bei Einzelhändlern wie Gelson’s, Bristol Farms und Fresh Thyme angeboten.

“Mit Daring konnten wir das sauberste Hühnerfleisch auf Pflanzenbasis auf den Markt bringen, das dem Geschmack und der Textur von konventionellem Hühnchen so nahe wie möglich kommt”, sagte Ross Mackay, CEO und Mitgründer von Daring. “Wir freuen uns, eine Gruppe von Investoren gewonnen zu haben, die unsere Mission unterstützt und wir werden diese Investition nutzen, um unser Wachstum in einer sich ständig verändernden, wettbewerbsorientierten Marktlandschaft fortzusetzen.”