ascocellTM präsentiert vegane Beautyprodukte auf Basis isländischer Braunalgen

ascocell logo
© ascocell™ / Kohne Marketing & Vertrieb GmbH & Co. KG

Mit nachhaltig produzierten, veganen Pflege-Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln auf Basis der wildwachsenden Braunalge möchte ascocellTM auf natürlichem Weg zu einer Verbesserung von Haut, Körper und Wohlempfinden beitragen. Die Alge aus den Westfjorden Islands pflegt gesunde Haut und unterstützt sogar die therapiebegleitende Pflege von Neurodermitis und Psoriasis. In einigen Produkten wird dieser regenerierende Effekt durch naturbelassenes Totes-Meer-Salz gefördert.

Die ganze Kraft der Alge für ein angenehmes, verbessertes Hautgefühl

Mit ihren organischen Inhaltsstoffen haben die ascocellTM-Produkte eine beruhigende und hautpflegende Wirkung. Wertvolle Mineralien, Vitamine, Aminosäuren und Spurenelemente aus den geothermalen Quellen Islands reichern die Alge an und verhelfen ihr zu ihrer pflegenden Wirkung. Nur dank dieser Bedingungen können sie die wertvollen Inhaltsstoffe aufnehmen und ganz langsam im kühlen Nordwasser gedeihen. Eine schonende Ernte und eine nachhaltige Verarbeitung lassen die Alge ganz natürlich und frei von jeglichen Zusätzen. Insbesondere Menschen mit Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Psoriasis können von dieser natürlichen Kraft der Alge profitieren.

ascocell algen kapseln
© ascocell™

Zum Sortiment von ascocellTM zählen unter anderem Masken, Anwendungen und Bäder sowie Nahrungsergänzungsmittel in Form von Bio-Braunalgenkapseln. Das Pulver der Masken und Anwendungen wird mit heißem Wasser angerührt und ganz einfach auf die Haut aufgetragen. Praktische Badesäckchen aus Bio-Baumwolle sorgen auch für eine einfache Anwendung beim Baden. Die Baumwollsäckchen sind nach der Anwendung sogar als Pflanzendünger geeignet oder kompostierbar. ascocellTM plant, die Pflege-Serie zeitnah um ein hochkonzentriertes Serum und um direkt anwendbare Cremes zu erweitern.

Mit dem natürlichen Jodgehalt des Meeres sind die Bio-Braunalgenkapseln eine Alternative zu Fisch oder Meeresfrüchten und somit besonders für Vegetarier und Veganer geeignet. Die Kapseln bestehen aus pflanzlicher Cellulose und sind nachhaltig verpackt. In kleinen Dosen aus MIRONViolettglas sind sie vor lichtbedingten Abbauprozessen geschützt und lange haltbar. Die Gläser können im Nachhinein weiterverwendet werden, zum Beispiel als Gewürzbehälter.

Ausrichtung auf Nachhaltigkeit – kein CO2 bei der Produktion

Island ist für seine spektakuläre Landschaft bekannt, mit Vulkanen, Geysiren, Thermalquellen und sauberem, klaren Wasser an dünn besiedelten Küsten. Aus diesen reinen Gewässern wird die ascocellTM-Braunalge schonend geerntet. Nur alle vier Jahre dürfen die Spitzen der Alge oberhalb der regenerativen Zone abgeschnitten werden. Die Durchführung der Ernte geschieht dabei vorsichtig und langsam: Die Alge wird in geothermalen Quellen gewaschen, mit geothermaler Energie getrocknet und anschließend gemahlen. ascocellTM achtet bewusst auf eine nachhaltige, biologische und komplett CO2-freie Produktion zur Unterstützung der unberührten Landschaft Islands. Deshalb gibt es in den Produkten auch keine Rieselhilfen, Farb-, Konservierungs- oder Aromastoffe – nur Alge pur.

Zertifizierte und geprüfte Produkte mit höchster Qualität

Die ascocellTM-Produkte werden nach den anspruchsvollsten Standards für Bio- und Naturkosmetik hergestellt. Von Dermatest mit „sehr gut“ bewertet und mit dem COSMOS ORGANIC (IONC)-Siegel versehen, stehen die Artikel für höchste Qualität. Auch Anbau und Ernte der Alge werden streng kontrolliert und versprechen Nachhaltigkeit und einen hohen Standard – unterlegt durch weitere Zertifikate.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.