Fashion & Beauty

Crayola launcht 58 vegane Kosmetikprodukte bei Asos

Der Kosmetikhersteller “Crayola Beauty” bringt 58 neue tierversuchsfreie Kosmetikprodukte heraus.Vertrieben werden diese zu Beginn bei “Asos”, bekannt als Mode- und Kosmetik-Einzelhändler. Zielgruppe der Produkte sind die sogenannten “Millenials” und Kunden, die auf der Suche nach ausgefallenen und diversen Farbvariationen sind – allein mit ihren insgesamt 95 verschiedenen “Gesichts-Bleistiften” ist die Farbauswahl hier nämlich sehr groß.

Das Motto des “Colour Outside The Lines’ Produktsortiments ist “Go Play”, was die Kreativität von Kunden ansprechen soll. Die für verschiedene Gesichtsbereiche anwendbaren Farbstifte sind die einzigen, die sowohl für die Lippen, Wangen, als auch für die Augen geeignet sind. Die Farbstifte sollen insgesamt all-in-one Produkte sein, die keine Wünsche offen lassen. Zusätzlich zu den Make-Up Farbstiften, enthält das Produktsortiment auch noch Lidschatten, Wimperntusche, Lippenstifte mit speziellen Farben (auf Kundenwunsch) sowie tierfreie Make-Up-Bürsten.

Doch nicht nur Tiere werden bei der Herstellung von Crayola geschont, sondern ebenso die Umwelt. So setzt die Geschäftsleitung auf die Reduktion ihres ökologischen Fußabdrucks, indem für die Herstellung Wind- und Sonnenernergie genutzt werden.

Passend zu dem bisherigen Körperpflege- und Gesichtspflege-Sortiment von Asos, werden die Neuheiten von Crayola in das tierversuchsfreie und vegane Sortiment eingegliedert. Und die Erweiterung kommt passend, denn der Senat von Kalifornien hat bereits zugestimmt alle Kosmetikprodukte, die an Tieren getestet wurden, zu verbieten. Die Chancen für die Markteinführung stehen also gut.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

bedde trüffel scheiben

Food & Beverage
bedda launcht vegane Trüffel Scheiben

tonys ben jerrys

Ingredients
Zwei Unternehmen, ein Commitment: Ben & Jerry’s schließt sich Tony’s Chocolonely an

adm logo

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie
ADM und New Culture kündigen strategische Partnerschaft an, um alternative Molkereiprodukte zu entwickeln

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice
SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews
Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews
Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”