• Ellaquor stellt seine natürliche, vegane Hautpflegelinie und handgemachte Seifen vor



    Ellaquor-vegane-Hautpflegelinie-Pure-Life-Produkte
    © Ellaquor Pure Life

    Das befreundete Duo und die Firmeninhaber von Ellaquor, Bobby Uppal und Karina Almanza, definieren die Bedeutung von Schönheit und Körperpflege neu

    Ellaquor möchte den Markt für Körperpflege revolutionieren und glaubt, dass wahre Schönheit erst erreicht wird, wenn Geist, Körper, Seele und Erde in Einklang gebracht werden. In diesem einzigartigen ganzheitlichen Schönheitskonzept verwendet die Marke die besten Inhaltsstoffe der Erde, um eine hochwirksame Hautpflege herzustellen, sodass sich die Kunden sicher fühlen können, was sie ihrem Körper zuführen, während sie gleichzeitig den Verbrauchern den Wert der geistigen Gesundheit und des Wohlbefindens vermitteln.

    Bobby erklärt: “Wahre Schönheit ist, wenn wir dem Zustand unseres Wohlbefindens ebenso viel Aufmerksamkeit schenken wie dem Zustand unserer Haut. Aus diesem Grund unterrichten wir wöchentlich Yoga-Kurse und bieten monatliche Meditationen an.”

    Ellaquor-vegane-Hautpflegelinie-Pure-Life-Kollektion
    © Ellaquor Pure Life

    Ellaquor mit umweltfreundlichen und tierfreundlichen Werten

    Im Mittelpunkt der Pure Life-Kollektion stehen reichhaltige Feuchtigkeitspflege, Weichheit, Reparatur und Schutz. Ellaquor verwendet vegane Inhaltsstoffe, die die Haut ohne die schädlichen Auswirkungen von Giftstoffen und scharfen Chemikalien nähren und bezeichnet seine Produkte oft als sauber, bewusst und effektiv. Karina erzählt: “Unsere Erde hat uns gnädigerweise einen riesigen Garten voller Ressourcen zur Verfügung gestellt. Unser Ziel ist es, ihre reichhaltigsten und heilendsten Nährstoffe in unsere Produkte einzubauen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.”

    Um ihr Engagement für achtsame Praktiken zu fördern, arbeitet die Marke nach umweltfreundlichen und tierfreundlichen Werten. “Wenn es darum geht, sich um die Erde zu kümmern, nehmen wir das sehr ernst. Alles, von unseren Inhaltsstoffen bis zu den Behältern, ist umweltfreundlich. Wir glauben, dass es unsere Verantwortung ist, Menschen, Tiere und unseren Planeten besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben”, sagt Karina abschließend.

    Mehr zu Ellaquor unter www.ellaquor.com.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews