Neu: tierversuchsfreie Body Yogurts bei Body Shop



Die Marke “Body Shop” kündigte vor kurzem den Launch der neuen cruelty-free-Linie “Body Yogurt” an, die das tierfreie Produktsortiment des Herstellers erweitern wird. Die für Tierschutz bekannte Marke verwendet zur Herstellung organische Mandelmilch.

Die neue Feuchtigkeitscreme Body Yogurt soll innerhalb von 15 Sekunden einziehen und wird in verschiedenen Varianten mit Mango, britische Rose, Moringa, Kirsche und Mandeln angeboten. Das komplette Sortiment ist frei von Tierversuchen. Die Yogurts sollen keine schmierigen oder klebenden Eigenschaften aufweisen und damit vergleichbar mit konventionellen Produkten sein. Die Mandelmilch kommt von dem Hersteller Mañán aus Alicant (Spanien). Das Unternehmen beschrieb die Geschäftspraxis des Handelspartners so: “Mañán bietet eine stabile Kooperation mit lokale Kleinbauern, die unsere Mandelmilch bei geringer Anbauintensität herstellen. Sie benutzen auch gebrochene Nüsse, die nicht mehr als Nahrungsmittel verkauft werden und kompostieren die ungewollten Nussschalen, um den entstehenden Müll gering zu halten”.

Das Unternehmen setzt neben seinen Produktneuerscheinung auf Innitativen gegen Tierversuche, wofür sie unter anderem eine Petition starteten, die bereits von vier Millionen Bürgern unterschrieben wurde. Die Petition soll zu einem Boykott der Angebote führen, die von Unternehmen gemacht werden, die nachweislich Tierversuche und Tiermisshandlungen billigen. Die Petition soll schließlich den Vereinten Nationen vorgelegt werden.

Das Engagement der Marke Body Shop für Tierschutz ist dabei nicht neu, sondern besteht bereits seit 30 Jahren. Statt auf Tierversuche setzt die Produktentwicklung auf Computerdaten, ihr Labor und auf Testpersonen.

Top Themen




mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address