• Sea Shepherd x derbe Hamburg: Statement setzen mit neuer Capsule-Kollektion



    © Sea Shepherd Deutschland

    Nie war es einfacher mit einem veganen Shirt oder Hoodie ein starkes Statement zu setzen und sich für die Umwelt einzusetzen: Unter dem Motto “Together We Protect!” haben sich die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd Deutschland und das nachhaltige Label derbe Hamburg zusammengetan und eine limitierte Capsule-Kollektion gestaltet.

    Seit Juni patrouilliert die Meeresschutzorganisation im Rahmen der Baltic Sea Campaign 2021 die Naturschutzgebiete im Seegebiet zwischen Flensburg und Rügen, um Verstöße gegen bestehende Schutzgesetze zu melden, Geisternetze zu bergen und Clean-ups durchzuführen. Das Ziel: die Ostsee erhalten und für das Überleben der Schweinswale kämpfen. Denn beide befinden sich in einem bedrohlichen Zustand. Wer sich aktiv für den Erhalt der Ostsee starkmachen möchte, kann die Organisation durch Spenden oder den Kauf der limitierten Kollektion unterstützen. So kann man ganz einfach ein Zeichen zum Schutz der marinen Tierwelt setzen und die wichtige Botschaft weitertragen – beispielsweise um die Liebsten darüber aufzuklären, dass die Ostsee tatsächlich zu den am stärksten bedrohten marinen Ökosystemen der Erde zählt.

    https://www.facebook.com/SeaShepherdDeutschland/videos/together-we-protect/931905637152769/

    Die Kollektion besteht aus GOTS-zertifizierten Textilien und trägt das Peta-Approved Vegan Siegel. Damit erfüllt sie höchste ökologische und soziale Ansprüche. Die Kollektionsteile, bestehend aus unterschiedlichen Designs für Damen- und Herren, T-Shirts und -Pullovern sowie einer Mütze, sind aus ökologischen Naturfasern. Die Baumwolle ist Fairtrade-zertifiziert und selbstverständlich von Fairtrade-Produzenten angebaut. Teile der Erlöse aus der Capsule-Kollektion werden an Sea Shepherd gespendet. Die Meeresschutzorganisation ist zu 100% eigenfinanziert und verwendet Spendengelder einzig und allein für die direkte Umsetzung der Aktionen gegen illegale Fischerei. Durch die Capsule-Kollektion in Zusammenarbeit mit derbe Hamburg sowie durch die eigene Kollektion werden daher ausschließlich die acht Festangestellten finanziert. Durch Fördergelder werden beispielsweise die Kosten für Wartung und Betrieb der Schiffe, Treibstoff oder Verpflegung gedeckt.

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address