• Vegane Männerkleidung bei „Brave GentleMan“



    Der erste Brave GentleMan-Store wurde 2015 in Brooklyn eröffnet.

    2016 gewann das Label bei den PETA U.K.’s Menswear Fashion Awards. Designer Joshua Katcher wurde 2015 zudem von der PETA als Most Influential Designer ausgezeichnet.

    Brave GentleMan investiert in nachhaltige Innovationen, vegane Materialien, ethische Arbeit und qualitativ hochwertige, klassische Kleidung. Das Label ist davon überzeugt, dass Tiere nicht in Produktionssystemen von Kleidung integriert werden dürfen. Zudem seien Menschen, welche die Kleidung herstellen, mit Lohn und Respekt zu behandeln. Auch Ökosysteme sollen nicht zerstört werden. Brave GentleMan ist sich bewusst: „We don’t think Brave GentleMan is a final solution, but it is a means by which to invest in systems that we believe should flourish and ultimately replace more problematic systems.“

    Hergestellt wird die Kleidung vorrangig in New York mit veganen Materialien. Mit neuen Entwicklungen und Erkenntnissen werden diese ausgetauscht oder ergänzt. Der Schwerpunkt liegt auf veganen, organischen, recycelten und nachhaltigen Materialien. Hierzu gehören: Future-Leather, Future-Wool, Future-Silk, Organic Plant-Based Materials und Future-Ivory.

    Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address