• Avita erweitert sein Veggie-Sortiment um Blumenkohl-Falafel



    Avita-Blumenkohl-Falafel-Rezeptidee-Produkt
    © Schne-frost Ernst Schnetkamp GmbH & Co. KG

    Ab März 2022 bereichert die neue vegane Blumenkohl-Falafel das Veggie-Sortiment von Avita

    Die knusprige Falafel-Kreation von Avita aus Blumenkohlreis und Kichererbsen folgt dem Trend der pflanzenbasierten Ernährung und bringt frischen Wind in die Tiefkühlregale des Handels. Ob Wraps, Burger, Bowls oder schneller Solo-Snack: Die trendigen veganen Bällchen lassen sich zu verschiedenen Gerichten servieren und sollen Veggie-Fans wie Flexitarier gleichermaßen begeistern.

    Fleischfrei zu genießen ist mehr als nur ein Trend. Die Nachfrage nach vegetarischen und veganen Produkten steigt stetig. Die vergangene Pandemie hat den Wunsch vieler Menschen verstärkt, sich gesünder und nachhaltiger zu ernähren. Mit den veganen Blumenkohl-Falafel bietet Avita ein gluten- und laktosefreies Tiefkühl-Trendprodukt, das für Abwechslung auf dem Veggie-Teller sorgt. Falafel haben eine lange Tradition in der arabischen Küche und auch hierzulande sind die aromatischen Bällchen sehr beliebt. Sie punkten mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen, Vegetarier und Veganer schätzen sie zudem als gute Eiweißquelle.

    Avita-Blumenkohl-Falafel-Verpackung-Produkt
    © Schne-frost Ernst Schnetkamp GmbH & Co. KG

    Avita Blumenkohl-Falafel – aus rein pflanzlichen Zutaten

    Die Blumenkohl-Falafel von Avita werden ausschließlich aus pflanzlichen Zutaten hergestellt. Die fluffigen Bällchen bestehen aus Blumenkohlreis und Kichererbsen und werden mit Minze und Sesam verfeinert. Außen zart-knusprig und innen locker-leicht, lassen sich die frittierten Bällchen vielseitig kombinieren: Sie schmecken wunderbar in Wraps, Burgern oder Bowls, geben Salaten den gewissen Kick oder dienen zwischendurch als schneller Solo-Snack. Die leckeren Bällchen aus der Tiefkühltruhe lassen sich im Backofen, in der Heißluftfritteuse und in der Mikrowelle zubereiten.

    Wie alle Produkte von Avita enthalten die Blumenkohl Falafel keine Geschmacksverstärker, Konservierungs- und Farbstoffe und sind mit dem Vegan-Siegel von ProVeg zertifiziert, das den Kunden besondere Sicherheit gibt.

    Blumenkohl als Allrounder

    Erst vor kurzem konnte Dr. Mannah’s aus Cuxhaven mit seiner Produktinnovation, einer veganen Camembert Alternative auf BlumenkohlBasis, die Anuga Taste Innovation Show Auszeichnung „Top Innovation 2021“ gewinnen und sich als Finalist bei der World Plant Based Award 2021 durchsetzen.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews