Byodo Naturkost mit neuer crossmedialer Kampagne für nachhaltiges Picknick

byode logo
© Byode Naturkost GmbH
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Unter dem Leitgedanken „Mach mal grün“ launcht das Unternehmen Byodo Naturkost seine erste crossmediale Kampagne. Die deutschlandweite Aktion soll Byodo als kulinarischen Partner für all diejenigen positionieren, die Nachhaltigkeit schätzen und die Natur bewusst genießen möchten.

Unternehmen möchte auch Verbraucher außerhalb des Biomarkts erreichen

„Wir freuen uns auf den Start unserer ersten großen Kampagne. Byodo ist eine vertrauenswürdige Marke, die bisher vor allem in den Bio-Märkten stattgefunden hat. Nun wollen wir raus aus den vier Wänden und rein ins Geschehen mitten ins Grüne!“, sagt Stephanie Moßbacher, Bereichsleiterin Marketing und Produktmanagement und die Tochter des Unternehmensgründers.

Mit dem Aufruf „Mach mal grün“ möchte Byodo mitten in der Münchener Innenstadt mit einer großflächigen und ausgedehnten Plakataktion die Lust auf Natur und Picknick wecken und gleichzeitig einen Anreiz geben, zu Bioprodukten zu greifen.

Sammelaktionen, Rezepthefte und Gewinnspiele sollen Lust auf nachhaltiges Picknick wecken

Die Markenkampagne wird deutschlandweit über On- und Offline Medien ausgerollt, z.B. in Magazinen, auf großflächigen Plakaten, in Biomärkten sowie über Instagram und Facebook. Unterstützung kommt hier auch von Influencern, die im Kampagnenzeitraum über Social  Media und Blogs berichten.

Käufer können sich in den teilnehmenden Bioläden mit den Byodo Rezeptheften und integrierten Picknickstickern ausstatten. Die Rezepte sowie die Gestaltung des Rezepthefts als Verlängerung der Kampagne am POS wurde wie das Plakatdesign von der Agentur taste! umgesetzt.

Zudem finden Sammelaktionen mit Fokus auf die Byodo Pasta statt, bei denen Bienenwachstücher – die nachhaltige Alternative zur Frischhaltefolie – gesammelt werden können. Byodo möchte dadurch neue und einfach umzusetzende Wege für ein umweltfreundliches und genussvolles Picknick aufzeigen.

Im Zeitraum von Mai bis Juni findet ein großes Gewinnspiel über Social Media und die Byodo Kampagnenwebsite statt. Unter dem Hashtag #meinpicknickmoment werden Genießer dazu aufgefordert, ihre schönsten Picknickerlebnisse zu teilen. Videos, die die Picknick-Rezepte in Szene setzen und Lust auf Sommer machen, untermalen das Vergnügen im Grünen. Zu gewinnen gibt es genussvolle Byodo Produkte und einen Aufenthalt im im Bio-Hotel.

Verkostungsaktion an Englischen Garten mit Influencerin

Live-Marketing macht Byodo mit einer Überraschungsaktion am Englischen Garten: An zwei sonnigen Picknicktagen im Mai lädt Byodo am Milchhäusl dazu ein, die neuen Knusperecken und den bayerischen Leberkaswrap aus dem Rezeptheft direkt vor ort oder zum Mitnehmen zu verkosten. Spaziergänger sollen so zu einem nachhaltigen und genussvollen Picknick inspiriert werden. Mit dabei wird eine Münchner Influencerin sein, die die passenden Dips zubereitet und die Aktion vor Ort moderiert. Für Influencer und Live-Marketing-Strategie sowie PR ist die auf Kulinarik spezialisierte Kommunikationsagentur storykitchen verantwortlich.

Byodo Naturkost seit 1985

Die Byodo Naturkost GmbH wurde im Jahr 1985 gegründet und ist bis heute ein inhabergeführtes Unternehmen, das ausschließlich Lebensmittel aus 100% biologischen Zutaten führt. Die Firmenphilosophie folgt „dem gemeinsamen Weg“, der sich aus der Übersetzung des Firmennamens frei aus dem Japanischen ableitet.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)