Food & Beverage

DINZLER Kaffeerösterei launcht innovatives Cold-Brew-Produkt

dinzler kaltstart
© DINZLER Kaffeerösterei

Ob beim Sport, auf Reisen oder in der Vorlesung – Cold-Brew-Kaffee sorgt für kühlen, erfrischenden Kaffeegenuss. Inspiriert von der hohen Nachfrage in der eigenen Gastronomie bringt die DINZLER Kaffeerösterei am 16.05.2022 mit der neuen Kreation KALTSTART einen hochwertigen, trinkfertigen Cold-Brew-Kaffee auf den Markt. Die Kaffeeexperten haben viel experimentiert und probiert, um ein Produkt mit maximaler Aromatik zu entwickeln – bio, vegan und ohne Zuckerzusatz.

Cold-Brew-Kaffee à la DINZLER

Für die perfekte Cold-Brew-Rezeptur wurden zunächst verschiedene Kaffeemischungen in verschiedenen Röst- sowie Mahlgraden und Extraktionsarten zubereitet und verkostet. Nach unzähligen Proben fiel die Wahl auf die Full-Immersion-Methode in Kombination mit einem sortenreinen Arabica-Kaffee aus dem äthiopischen Hochland. Nach eineinhalb Jahren tüfteln mit höchstem Anspruch, fand der Cold-Brew-Kaffee seinen Platz auf der DINZLER Getränkekarte am Irschenberg.

“Bevor wir einen Cold-Brew-Kaffee auf unsere Getränkekarte setzten, bündelten wir für ein optimales Ergebnis, unsere gesamte Kaffee-Expertise mit der passenden Zubereitungsart. Die große Nachfrage und das überragende Feedback unserer Gäste und Kunden brachten uns zu dem Entschluss, Cold-Brew-Kaffee als natürlichen Koffeinkick für zwischendurch in Einzelportionen anzubieten”, erklärt Matthias Richter, Entwickler KALTSTART und Vorstand DINZLER Kaffeerösterei.

dinzler kaltstart
© DINZLER Kaffeerösterei

Kompetenz, Innovation und höchster Anspruch

Die DINZLER Kaffeerösterei veredelt die biozertifizierten Rohkaffee-Bohnen aus Äthiopien im schonenden Langzeit-Trommelröstverfahren. Anschließend wird daraus mit der Full-Immersion-Methode der Cold-Brew-Kaffee KALTSTART extrahiert. Bei diesem Verfahren wird der gemahlene Kaffee mit Wasser vermengt und bis zu 48 Stunden kühl gestellt. Durch die lange, kalte Extraktion lösen sich insbesondere die leicht süßen sowie fruchtigen Noten, die an Waldbeeren erinnern. Abgerundet durch dezente Gewürznuancen ist das Ergebnis ein ausgewogener, milder, aromatischer Cold-Brew-Kaffee.

dinzler kalststart
© DINZLER Kaffeerösterei

Cold-Brew-Genuss in drei leckeren Varianten

KALTSTART ist das Ergebnis aus Know-How und Innovation bei DINZLER. Die erfolgreichsten und beliebtesten Cold-Brew-Rezepte gibt es fertig zum Genießen in diesen drei Varianten: KALTSTART Natur, KALTSTART Hafer Pur und KALTSTART Hafer & Agave.

Für die Herstellung der KALTSTART Varianten suchten die DINZLER Genussexperten akribisch nach passenden Partnern. Nach zahlreichen Verkostungen entschied man sich für einen Bio-Haferdrink hergestellt von Landwirten aus Bayern. KALTSTART Hafer & Agave wird zudem mit einem hochwertigen Bio-Agavendicksaft leicht gesüßt. Dabei stand immer im Vordergrund, dass alle drei Sorten bio sowie vegan sind und zu einer modernen, gesunden Ernährung passen.

“Wir freuen uns, dass mit den KALTSTART Produkten die erfolgreichsten und beliebtesten Cold-Brew-Rezepte von DINZLER auf den Markt kommen. Gut kühlen und direkt vor dem Verzehr schütteln – dann schmeckt KALTSTART am besten”, so Katrin Richter, Vorstand DINZLER Kaffeerösterei. 

Praktisch und handlich verpackt im 0,2 l Tetrapak eignet sich KALTSTART Cold-Brew-Kaffee als erfrischender Koffeinschub für zwischendurch. Das feine Kaffee-Aroma entfaltet sich auch besonders gut als Filler oder als Mixgetränk für alkoholische sowie alkoholfreie Cocktails und Longdrinks, wie beispielsweise einen Cold-Brew-Tonic oder ein Gin Cold-Brew.

Ab dem 16.05.2022 ist KALTSTART unter www.kaltstart-kaffee.de erhältlich.

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!