• Greg Steltenpohl Pragmatic Visionary Award vergibt jährlich 100.000 Dollar an Food System Changemaker



    startups
    © Tierney – stock.adobe.com

    Neue Auszeichnung ehrt den pflanzlichen Visionär Greg Steltenpohls und seine lebenslange Mission.

    Freunde und Familie des Pioniers für Naturprodukte und Visionärs auf pflanzlicher Basis, Greg Steltenpohl, kündigen die Einführung eines jährlichen Stipendiums in Höhe von 100.000 US-Dollar für Start-up-Unternehmen im Lebensmittelbereich an. Der Gründer von Odwalla und Califia Farms, der im März 2021 verstarb, widmete sein Leben der Veränderung des Lebensmittelsystems durch unternehmerische Tätigkeit.

    Der Greg Steltenpohl Pragmatic Visionary Award wurde von Eli Steltenpohl angekündigt, als sein Vater bei den Community Purpose and Impact Awards, die von New Hope Media auf der Natural Products Expo in Anaheim, Kalifornien, verliehen wurden, geehrt wurde.

    greg steltenpohl
    Greg Steltenpohl © The Greg Steltenpohl Visionary Award

    “Die Naturproduktindustrie hat mit Greg einen unserer visionärsten, kreativsten und leidenschaftlichsten Verfechter verloren und es ist wichtig, dass wir seine Mission und Arbeit weiter verfolgen”, sagte Gary Hirshberg, Mitgründer von Stonyfield und ein 30-jähriger Freund. “Greg glaubte an die Fähigkeit, durch die Wirtschaft positive Veränderungen zu bewirken und an die Auswirkungen, die die pflanzliche Bewegung auf die Gesundheit der Menschen und des Planeten haben könnte. Er hat uns viel zu früh verlassen, aber auch an einem viel besseren und hoffnungsvolleren Ort, dank seiner starken Vision, seines Engagements und seines Erfindergeistes.”

    Der Greg Steltenpohl Pragmatic Visionary Award soll Innovatoren, Unternehmer und Veränderer ermutigen und unterstützen, die ein positives, pflanzenzentriertes Lebensmittelsystem aufbauen. Mit dem Preis werden Visionen in Aktion und Werte gewürdigt, die sich in Unternehmen manifestieren, die zur persönlichen, gemeinschaftlichen und planetarischen Gesundheit beitragen.

    Greg Steltenpohl Pragmatic Visionary Award
    © The Greg Steltenpohl Visionary Award

    Jedes Jahr vergibt der Preis einen Zuschuss in Höhe von 100.000 US-Dollar an ein Unternehmen in der Frühphase, um die Leistungen, die Reichweite und die Auswirkungen der Arbeit des Empfängers zu ermöglichen oder zu erweitern. Berücksichtigt werden Innovationen in allen Bereichen des Lebensmittelsystems, vom “Boden bis zur Seele”.

    Der Preis wird jährlich im März auf der Natural Products Expo West verliehen und wird in Zusammenarbeit mit der Plant Futures Initiative, Gregs letzter unternehmerischer Zusammenarbeit vor seinem Tod, ausgerichtet. Die Plant Futures Initiative ist ein gemeinnütziges soziales Unternehmen, das Studenten und Hochschulabsolventen mit einem Netzwerk innovativer Lebensmittel- und Landwirtschaftsunternehmen zusammenbringt und ihnen die Möglichkeit bietet, Erfahrungen zu sammeln. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, den Übergang zu nachhaltigen und gesunden Lebensmittelsystemen zu beschleunigen und künftige Führungskräfte heranzubilden, die den Weg dorthin weisen können.

    Die Initiative wird von Freunden und der Familie von Greg Steltenpohl und seinen Kollegen aus der Naturkostbranche organisiert und beraten. Die Steltenpohl Family Foundation und Califia Farms haben die Finanzierung übernommen. Informationen über den Preis und die Bewerbungsmodalitäten finden Sie unter pragmaticvisionaryaward.org.

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews