• Happy Supplements unterzeichnet Absichtserklärung zur Übernahme von bettermoo(d), einem Hersteller von Milchalternativen auf pflanzlicher Basis



    © bettermoo(d)

    Happy Supplements Inc. freut sich bekannt zu geben, dass es eine per 15. Oktober 2021 geltende Absichtserklärung („LOI“) unterzeichnet hat, um das gesamte in Umlauf befindliche Aktienkapital der Firma Bettermoo(d) Holdings Corp. („bettermoo(d)“) zu übernehmen.

    Getreu dem Motto „What A Cow Eats and A Human Needs“ (zu Deutsch: Was die Kuh frisst und der Mensch braucht) hat sich das auf Milchalternativen spezialisierte kanadische Unternehmen bettermoo(d) mit Sitz in Vancouver (British Columbia) zum Ziel gesetzt, den Verbrauchern hochwertige und nachhaltige Milchalternativen auf pflanzlicher Basis in Bioqualität anzubieten und eine führende Rolle in der Ernährungsrevolution rund um umweltbewusste Lebensmittel zu übernehmen.

    bettermoo(d) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Milchalternativen zu entwickeln, die dem Geschmacksprofil der besten Milchprodukte der Welt aus Alpenländern wie der Schweiz, Frankreich und Österreich in nichts nachstehen. Das erste Produkt von bettermoo(d) heisst ‚Moodrink‘ und wird voraussichtlich im Winter 2021/2022 auf den Markt kommen. Weitere Geschmacksrichtungen wie Vanille, Matcha und Chai sollen kurz danach folgen. bettermoo(d) hat außerdem die Absicht, eine komplette Produktlinie aus Milchalternativen zu entwickeln, die das gesamte Spektrum traditioneller Molkereiprodukte abdeckt, einschließlich Alternativen zu Butter, Joghurt, Käse und Créme fraîche. Die vom Unternehmen selbst entwickelte Kräutermischung wird in allen bettermoo(d)-Produkten enthalten sein.

    Das Unternehmen geht davon aus, dass sein ‚Moodrink’ in ausgewählten Einzelhandelsgeschäften in ganz Kanada sowie über eine Internet-Handelsplattform für Online-Käufer erhältlich sein wird. Moodrink ist glutenfrei, laktosefrei, enthält keine Milch und eignet sich für alle, die entweder keine Milchprodukte essen oder trinken dürfen oder sich bewusst dagegen entscheiden.

    „bettermoo(d) freut sich außerordentlich über die Möglichkeit des Zusammenschlusses mit Happy Supplements. Ich denke, dass wir dem Unternehmen einen hohen Mehrwert bringen können. Im Gegenzug wird das Unternehmen mit seinen Führungsqualitäten und der Fähigkeit zur Kapitalbeschaffung bettermoo(d) ein exponentiell rascheres Wachstum ermöglichen“, sagt Nima Bahrami, CEO von bettermoo(d).

    „Mit der Übernahme von bettermoo(d) können wir unsere Präsenz in der Getränkeindustrie weiter ausbauen und diversifizieren und werden vom Wachstum einer umwelt- und gesundheitsbewussten Verbraucherbasis profitieren“, so Steve Pear, CEO von Happy Supplements. „Die Branche für alternative Milchprodukte wird in den nächsten zehn Jahren deutlich wachsen, und aus unserer Sicht könnte der Zeitpunkt für die Übernahme des in Vancouver ansässigen Start-ups bettermoo(d) durch unser Unternehmen nicht besser sein.“

    Weitere Informationen unter www.happytea.com und www.bettermoo.com.

     

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address