• Impossible Beef jetzt auch in australischen Supermärkten erhältlich



    Impossible Beef Burger Einkauf
    © Impossible Foods Inc.

    Vier Monate nachdem Impossible Foods seine pflanzlichen Burger in Australien auf den Markt gebracht hat, ist nun auch das Impossible Beef in 800 Woolworths-Filialen im ganzen Land erhältlich.

    Es ist das erste Mal, dass Impossible Beef in Australien im regulären Einzelhandel angeboten wird und das Unternehmen erklärt, dass die Expansion nach Australien und Neuseeland darauf zurückzuführen ist, dass die beiden Länder einen sehr hohen Pro-Kopf-Fleischkonsum besitzen.

    Nach Angaben des Unternehmens verbraucht das Produkt 96 Prozent weniger Land, 87 Prozent weniger Wasser und verursacht 89 Prozent weniger Treibhausgasemissionen als Rindfleisch von Kühen, wenn man die Rindfleischproduktion in den USA zugrunde legt.

    Impossible Beef ist als koscher, halal und glutenfrei zertifiziert und enthält keine tierischen Hormone oder Antibiotika. In der Vergangenheit wurde das Unternehmen jedoch dafür kritisiert, seine Produkte an Tieren zu testen. Impossible Foods bestätigt, dass dies nicht mehr der Fall ist.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews