Food & Beverage

Social Chain-Marke ‘KoRo’ erhält Finanzierung von internationalen Investoren

koro produkte
© KoRo

Europas führender Venture Capital Fond HV Capital steigt als Finanzinvestor bei KoRo ein und investiert mit Five Seasons und Partech einen signifikanten zweistelligen Millionenbetrag.

Europas führender Venture Capital Investor HV Capital investiert zusammen mit dem auf Foodtech spezialisierten Investor Five Seasons, sowie dem Investor Partech, dessen Hauptsitz in Paris liegt, in die KoRo Handels GmbH. KoRo liefert hochwertige haltbare vegetarische und vegane Lebensmittel über eigene Onlineshops und den Handel an eine breite Zielgruppe. Zu den erfolgreichsten Produkten gehören Superfoods und Snacks.

Mit der substantiellen Millionen-Finanzierungsrunde, dem Skalierungs- sowie dem Foodtech Know-how und breitem Netzwerk der Alt- und Neuinvestoren gewinnt KoRo damit bedeutende Unterstützung für das geplante, exponentielle Wachstum und die weitere Internationalisierung.

In der aktuellen VC-Runde, die ausschließlich durch die Neugesellschafter finanziert wird, bündeln die aktuellen KoRo-Gesellschafter, sowie die Neuinvestoren HV Capital, Five Seasons und Partech ihre Kräfte in einer strategischen Partnerschaft. Gemeinsam wollen sie KoRo in die nächste, mit Venture Capital-finanzierte Wachstumsphase heben. Zusätzlich beteiligen sich zahlreiche, namhafte Tech-Unternehmer (unter anderem aus dem Umfeld von Delivery Hero, HelloFresh, Flaschenpost und OMR), sowie erfolgreiche Leistungssportler an der schnell wachsenden Marke.

Das gemeinsame Ziel: KoRo soll Europas führende Marke für hochwertige naturbelassene Lebensmittel mit transparenten Lieferketten werden.

koro produkte
© KoRo

Foodtech – KoRos Marktpotenzial ist immens

Der Bereich “Foodtech” ist ein attraktiver Wachstumsmarkt, der in 2021 ein Rekordjahr verbuchte. Der Wert der Foodtech Firmen weltweit wuchs innerhalb eines Jahres um 57 Prozent auf etwa 1,2 Billionen US Dollar (Ende 2021). Dabei wird erwartet, dass das Marktpotenzial im Bereich der Online-Lebensmittel ein Volumen von 550 Milliarden US Dollar weltweit erreicht. Dies entspricht eine jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 15,7 Prozent weltweit und 20 Prozent allein in Europa.

Global wurden im Jahr 2021 42 Milliarden US Dollar in Foodtech investiert, davon etwa zehn Milliarden US Dollar allein in Europa (in 2020: drei Milliarden US Dollar).

KoRo setzt Rahmen für Zukunftsvision

Für KoRo bietet die Venture Capital-Finanzierung das Potenzial für Wachstum und operativen Support durch erfahrene Startup- sowie hochspezialisierte Foodtech- Investoren. Die neue Gesellschafterstruktur wurde von den KoRo-Gründern ausdrücklich gewünscht, um die gemeinsame Zukunftsvision für KoRo auf ein starkes, breites Fundament zu stellen. “Ohne die Social Chain AG wären wir niemals an diesem Punkt, mit dem wir den nächsten Wachstumsschritt erreichen. Dafür sind wir sehr dankbar”, sagt Constantinos Calios, Mitgründer von KoRo.

Dr. Georg Kofler, Aufsichtsratsvorsitzender der Social Chain AG (WKN: A1YC99), bleibt weiterhin bei KoRo involviert und wird Chairman des neuen Advisory Boards von KoRo. “Als ich vor mehr als fünf Jahren als Mentor und Frühphaseninvestor anfing, die beiden Gründer Constantinos Calios und Piran Asci bei KoRo zu unterstützen und investierte, lag der Umsatz von KoRo in der Größenordnung von rund anderthalb Millionen Euro. Im Jahr 2022 plant KoRo einen Umsatz von über 100 Millionen Euro zu erwirtschaften. Was für eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte!”, freut sich Dr. Georg Kofler. “Ich bin begeistert, mit wie viel Fantasie, Energie und strategischem Weitblick diese jungen Gründer ihre Marke und ihr Unternehmen aufgebaut haben und bin geehrt, KoRo weiterhin zur Seite zu stehen!”

koro logo
© KoRo

Potenzial der Partnerschaft strahlt auf Social-Chain-Marken aus

Die Social Chain AG partizipiert an dem bisher realisierten, starken Wachstum von KoRo und nimmt weiter an dem zu erwartenden enormen Wertsteigerungspotenzial teil. “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den ausgewiesenen multi-stage Venture Capital Experten von HV Capital, die einen eindrucksvollen Track Record mit Delivery Hero, HelloFresh und Zalando aufweisen und großes Potenzial für KoRo bieten”, fasst Social Chain CEO Wanja S. Oberhof zusammen. “Das ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten und der erste Meilenstein einer strategischen Partnerschaft zwischen der Social Chain AG und HV Capital, mit vielen weiteren Möglichkeiten für unsere anderen Social Commerce Brands.”

Skalierbarkeit und Synergien im europäischen Foodtech-Markt erreichen

Die künftige Zusammenarbeit hat wegweisendes Aufroll-Potenzial für den europäischen Foodtech Markt: “KoRo ist ein wirklich beeindruckender Case aus dem Haus der Social Chain. Jetzt gilt es, mit unser aller Unterstützung die exponentielle und europaweit expansive Wachstumskomponente von KoRo noch weiter zu schärfen und auszubauen”, untermauert Alexander Joel-Carbonell, Partner und Co-Head des Growth Funds von HV Capital. “Gemeinsam mit der Social Chain AG, sowie unseren Co-Investoren Five Seasons und Partech freuen wir uns auf die Hebel, die wir alle gemeinsam KoRo ermöglichen werden.”

Weitere Informationen zu KoRo unter www.korodrogerie.de.

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Top Themen

Interviews