Rich Roll und Julie Piatt veröffentlichen veganes italienisches Kochbuch

The Plantpower Way Italia Cover
©Amazon

Das vegan lebende Paar Rich Roll und Julie Piatt hat sein zweites pflanzenbasiertes und diesmal italienisches Kochbuch mit dem Titel “The Plantpower Way: Italia” herausgebracht.

Der Nachfolger des 2015 erschienenen ersten Bestsellers „The Plantpower Way“ mit gesunden und veganen Rezepten, stellt nun den italienischen Flair in den Fokus. 125 vegane Rezepte rund um die authentische italienische Küche mitsamt kultureller Einblicke in ihre Geschichte und Traditionen sollen den beliebten italienischen Gerichten huldigen.

Bestandteil der Rezepte sind viele bekannte und altbewährte Gerichte wie Pizza, Pasta und Tiramisu. Dabei wird zum Beispiel für Pasta Alfredo, anstatt auf klassische Zutaten wie Käse und Sahne, auf Cashewkerne zurückgegriffen, die ein ähnliches Resultat in veganer Form bezwecken sollen. Damit wollen Roll und Piatt es den Lesern ihres Kochbuches ermöglichen, die beliebten italienischen Gerichte genießen zu können, ohne dabei ihre gesunde und ethisch vertretbare Ernährung aufgeben zu müssen.

Julie Piatt und Rich Roll sind von dem Gedanken angetrieben, Menschen zu einem veganen Lebensstil zu inspirieren, was sie bereits durch zuvor geleistete Überzeugungsarbeit in Podcasts und Gesprächen unter Beweis stellten.

Der vegane Athlet und Ultra-Ausdauersportler Rich Roll ist nicht nur durch seine Arbeit als Autor und Ernährungsberater bekannt. Er erlangte einen gewissen Ruhm nachdem er als einer von nur zwei Menschen die Epic5 Challenge absolvierte. Dies bedeutet, dass er fünf aufeinanderfolgende Ironman-Triathlons in weniger als einer Woche durchlief. Außerdem wurde der über 50-Jährige 2009 vom „Men’s Fitness Magazine“ zu einem der 25 fittesten Männer der Welt gekürt sowie zum „world’s fittest vegan“ vom Magazin „Men’s Health“.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.