Neues innovatives und veganes Produkt für Gelenke vom AllergoSan-Institut

AllergoSan Institut Logo
© Institut Allergosan Pharmazeutische Produkte, Forschungs- und VertriebsGmbH
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Das österreichische AllergoSan Institut, welches sich seit mehr als 25 Jahren mit der Erforschung und Entwicklung von Produkten aus natürlichen Substanzen beschäftigt, präsentierte jüngst ein neues innovatives und veganes Produkt für die Gelenke: metacare® Flex – die vegane Lösung für mehr Bewegung im Leben.

Schmerzen in Gelenken können vielfältige Ursachen haben: Neben dem unumgänglichen Alterungsprozess und genetischen Dispositionen, sind vor allem einseitige Belastungen oder Fehlhaltungen, ungünstige Lebensgewohnheiten, wie Nikotinkonsum oder ungesunde Ernährung die Hauptfaktoren von Gelenkbeschwerden. Auch Übergewicht strapaziert die Gelenke in hohem Maß. Das Resultat: Ein vorzeitiger Verschleiß der Gelenke, die Knorpelschicht zwischen den Knochen geht verloren, und in Folge entwickelt sich häufig eine schmerzhafte Arthrose.

Gelenknährstoff-Kombination – für reibungslose Bewegung im Alltag

Um es gar nicht erst soweit kommen zu lassen, empfiehlt sich die Zufuhr spezieller Nährstoffe, um die rund 360 Gelenke im Körper gesund und beweglich zu halten. Das gilt nicht nur für Menschen in fortgeschrittenem Alter und Bewegungsmuffel, sondern auch für Hobby- und Leistungssportler jeden Alters. Als essentielle Bestandteile funktionsfähiger Gelenke haben sich Glucosamin, Chondroitin, MSM und Hyaluronsäure erwiesen. Sie sind entscheidend für die Härte, Robustheit und Elastizität der Knorpel. Manche dieser Stoffe wurden bisher aus Schweinen oder sogar bedrohten Hai-Arten gewonnen. Jetzt neu: Diese und weitere wichtige Gelenknährstoffe werden für metacare® Flex in innovativer, rein veganer Form gewonnen und optimal kombiniert:

  • Den Hauptbestandteil des Gelenkknorpels und der Gelenkflüssigkeit stellt Glucosamin dar und ist daher unabdingbar, damit sich die Knorpelsubstanz kontinuierlich erneuern kann.
  • Chondroitin wird in den Knorpelzellen gebildet und hat durch seine enorm hohe Wasserbindungskapazität einen erheblichen Einfluss auf die Elastizität des Knorpelgewebes. Eine innovative Form von Chondroitin ist PhytotroitinTM, das zu 100 Prozent aus Algen gewonnen wird und damit veganen Ursprungs ist.
  • Einen weiteren essentiellen Bestandteil der Gelenkflüssigkeit und somit für den Erhalt von Elastizität und Viskosität der Gelenke bildet die Hyaluronsäure, deren positive Eigenschaften in der Behandlung von Gelenkerkrankungen bereits in zahlreichen Studien bestätigt wurde.
  • Die organische Schwefelverbindung MSM (Methylsulfonylmethan) trägt – wenn in ausreichender Konzentration im menschlichen Körper vorhanden – zur Aufrechterhaltung der Struktur und Festigkeit des Knorpelgewebes bei.

Diese wissenschaftlich erprobten Komponenten, ergänzt um Superoxid-Dismutase, einem bedeutenden Enzym zur Neutralisation von freien Radikalen, sowie wertvollem Vitamin D, Vitamin C sowie den Mikronährstoffen Mangan und Selen, sind in metacare® Flex vereint – für funktionsfähige Gelenke und mehr Bewegungsfreude im Alltag!

metacare® Flex: Vegane Inhaltsstoffe – gewahrte Tierethik

Das Institut AllergoSan setzt bei der Herstellung von metacare® Flex auf die Verwendung von hochwertigen Inhaltsstoffen veganen Ursprungs. Dafür spricht nicht nur die optimale Bioverfügbarkeit für den menschlichen Körper, sondern auch ein hohes ökologisches Bewusstsein: Üblicherweise stammt das – vor allem in der Pharma- und Kosmetikindustrie – verwendete Chondroitin aus dem Knorpelgewebe der ohnehin bereits auf der Roten Liste gefährdeter Tierarten geführten Haie. Aus diesem Grund wird in metacare® Flex auf eine Alternative zu Chondroitin gesetzt, die zu 100% pflanzlichen Quellen entstammt. Das aus Algen gewonnene PhytotroitinTM entspricht den hohen qualitativen Ansprüchen an das Gelenknährstoff-Produkt metacare® Flex. Auch alle weiteren Inhaltsstoffe von metacare® Flex sind rein veganen Ursprungs und tragen zur Aufrechterhaltung funktionsfähiger Gelenke bei – damit sämtliche Bewegungen des Körpers reibungslos ablaufen können!

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)