Handel & E-Commerce

Kindernahrungs-Startup yamo festigt Stellung als führender europäischer Hersteller von pflanzenbasierten Kinder-Snacks und frischer Babynahrung

 

yamo vegane kinderriegel
© yamo food GmbH

Listung in 1300 dm Filialen deutschlandweit ab KW10 2022 mit allen 4 yamo Riegeln und den 2 Haferdrinks

yamo, das Schweizer Unternehmen, das frische Bio-Babynahrung und pflanzenbasierte Snacks für Kinder produziert, wird ab KW10 2022 in über 1300 Filialen der deutschen Drogeriekette dm gelistet. Bei den Produkten, die in den Regalen zu finden sein werden, handelt es sich um pflanzenbasierte Kinder-Snacks in 2 Kategorien: Haferdrinks und Bio-Riegel, beide für Kinder ab 3 Jahren, ohne zugesetzten Zucker und mit Nutri-Score A. Die Riegel sind in einer heimkompostierbaren Folie verpackt.

Dies ist das grösste Rollout in der Geschichte von yamo. Das Interesse eines solch starken Partners wie dm und das Vertrauen, das yamo beim größten Rollout in der Geschichte entgegengebracht wird, bestätigt, was das Startup bereits seit Jahren antreibt: pflanzenbasierte Nahrung für Kinder hat Zukunft.

© yamo food GmbH

Luca Michas, CMO und Mitgründer von yamo, sagt dazu: “Wir möchten Eltern dabei unterstützen, ihre Kinder bewusst und gesund zu ernähren. Wir wollen ihnen ermöglichen, ihren Kindern Zwischenmahlzeiten geben zu können, die nicht nur wertvoll und nahrhaft sind, sondern auch gut schmecken. Dazu setzen wir als Vorreiter in Europa auf neue Standards im Bereich der Produktion von gesunder, nachhaltiger, pflanzenbasierter Baby- und Kindernahrung. Unser interner Leitgedanke ist daher “Gesunde Snacks statt schlechtes Gewissen.”

© yamo food GmbH

yamo blickt trotz der globalen Covid-Pandemie auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück und verzeichnet ein rasantes Wachstum von mehreren 100%. Dazu beigetragen haben vor allem einige europaweite Retail-Listungen. Unter anderem ist yamo mittlerweile in rund 400 BIPA Stores in ganz Österreich zu finden, sowie in 700 Carrefour Filialen in Spanien. Auch in der Schweiz findet man yamo in 177 Coop Filialen, sowie schweizweit bei Alnatura. Die beliebten yamo Haferdrinks finden einen doppelt so guten Absatz wie ähnliche Konkurrenzprodukte im Handel.

Nebst dem großen dm Rollout, bereitet sich yamo im Jahr 2022 auf weitere Projekte vor, um das Wachstum voranzutreiben. Ab Januar steht eine Zusammenarbeit mit Carrefour Belgien an, bei der 40 Filialen beliefert werden sollen. Außerdem werden die Kinderriegel und Haferdrinks auch über den Wolken erhältlich sein – yamo hat sich eine Zusammenarbeit mit einer prestigeträchtigen europäischen Airline gesichert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.yamo.bio 

  •  

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!