AURO: Mit veganen Lacken und Ölen Hölzern einen neuen Anstrich verleihen

© AURO Pflanzenchemie Aktiengesellschaft

Um das winterliche Grau oder die Patina abzulegen, benötigen Außenhölzer eine effektive Reinigung und danach eine pflegende Oberflächenschutzbehandlung. Für die Frühjahrskur eignet sich der aus natürlichen Rohstoffen hergestellte Gartenholzreiniger vom ökologischen Hersteller AURO. Grobe Verschmutzungen werden damit gründlich beseitigt.

Mit dem umweltbewussten Terrassenöl und Gartenmöbelöl erhalten Holzterrassen und Möbel einen frischen neuen Look mit einer unvergleichlichen Farbtiefe. Die nachhaltigen Inhaltsstoffe der Öle dringen tief in die Flächen ein, pflegen und schützen das Holz zugleich, sie sind atmungsaktiv und verleihen den Gartenaccessoires einen feuchtigkeitsregulierenden Anstrich. Durch die spezielle Pigmentierung in den beliebten Farbtönen Teak, Bangkirai, Lärche und Natur wird das Holz vor dem Ausbleichen durch UV-Strahlung geschützt und verbessert die Witterungsbeständigkeit.

© AURO Pflanzenchemie Aktiengesellschaft

Für deckende, robuste Farbaufträge auf Holz und Metall sind die lösemittelfreien wasserbasierten Lacke die erste Wahl. Sie schützen ebenso das Holz vor Abnutzung, Nässe und Sonnenlicht. In den fast 800 COLOURS FOR LIFE-Nuancen oder in Weiß erreicht der umweltfreundliche Lack die besten Werte (Klasse 1) bei Nassabrieb und Deckkraft gemäß der DIN EN 13300. Selbstverständlich wird die sogenannte „Spielzeugnorm” DIN EN 71-3 ebenso erfüllt wie die DIN 53160, die Schweiß- und Speichelechtheit garantiert. Die nachhaltigen Produkte sind biologisch abbaubar und schonen auf Grund der pflanzlichen und mineralischen Rohstoffe die Umwelt. Alle AURO-Produkte sind lückenlos deklariert, die behandelten Hölzer können am Ende ihres Lebenszyklus problemlos kompostiert werden.

Holz reinigen im ersten Schritt

Die zu behandelnden Oberflächen werden komplett gereinigt. Hierfür kommt der Gartenholzreiniger zum Einsatz: Je nach Verschmutzungsgrad dosieren, er befreit Terrassen und Gartenmöbeln aus Holz, Stein- oder Betonterrassen von Algen, Moos und Schmutz und reduziert damit erheblich die Rutschgefahr. Für die Entfernung von Verschmutzungen und Vergrauungen von Gartenmöbeln reicht eine kleine Menge des Konzentrates im Wischwasser.

Holz pflegen mit Gartenmöbel- oder Terrassenöl

Die ökologischen Pflegeöle werden mit einem Pinsel oder einem flusenfreien Tuch aufgetragen. Nach einer kurzen Einwirkzeit wird der Überstand abgewischt. Die regelmäßige Pflege lohnt sich doppelt, da gerade Holzmöbel und –böden in ihrer Anschaffung kostenintensiv sind.

© AURO Pflanzenchemie Aktiengesellschaft

Holz schützen mit lösemittelfreiem Lack

Auszeichnend für die umweltfreundliche Rezeptur der COLOURS FOR LIFE-Lacke ist die Verbindung aus Leistungsstärke und Nachhaltigkeit. Ob Holz, Holzwerkstoffe oder Metall, bereits nach zwei Anstrichen ist der Profi-Lack witterungsbeständig. Die gestrichene Fläche ist resistent gegen UV-Strahlung und sehr langlebig. Der perfekte Schutz gegen Wind, Wetter, Stöße und Abblättern. Der schnell trocknende Lack ist gilbungsfrei und erreicht jeweils die besten Werte (Klasse 1) bei Nassabrieb und Deckkraft gemäß der DIN EN 13300. Selbstverständlich wird die sogenannte „Spielzeugnorm” DIN EN 71-3 ebenso erfüllt, wie die DIN 53160, die Schweiß- und Speichelechtheit garantiert.

Mehr Informationen zum AURO-Sortiment sowie den nächstgelegenen Händler über die Händlersuche finden Sie auf der Homepage.