Australien: Made With Plants führt neues veganes Sortiment bei Woolworths ein

made with plants
© Made With Plants

Da die weltweite Nachfrage nach pflanzlichen Proteinen steigt, hat die australische vegane Marke Made With Plants eine neue und verbesserte Produktreihe bei Woolworths eingeführt, mit der die Herausforderungen der COVID-19-Versorgung erfolgreich gemeistert und innerhalb der ersten Woche nach der Einführung bereits 86 000 Einheiten in 1 000 Läden verkauft werden konnten.

Made With Plants macht nun schätzungsweise 20 % in der pflanzliche Kategorie bei Woolworths aus. Zu den neu verfügbaren Produkten zählen vegane Fertiggerichte, Frischkäsesorten, Fleischalternativen wie Hackfleisch und Hackbraten sowie pflanzenbasierter Speck. Das gesamte Made With Plants-Sortiment ist veganfreundlich und basiert auf pflanzlichen Proteinen, die aus einer Vielzahl von natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt werden – darunter Seitan aus Weizen oder Tofu aus Sojabohnen.

made with plants Garlic and Chive dairy-free Cream Cheese
© Made With Plants

Cale Drouin, der Mitgründer von Made With Plants, ist ein australischer Gastronom und Produzent von Nahrungsmitteln auf pflanzlicher Basis mit einer über zehnjährigen Erfolgsgeschichte. Drouins Spezialität ist die Schaffung innovativer Produkte, die nicht nur Veganer ansprechen, sondern auch den Mainstream-Konsumentenmarkt. Er glaubt, dass es im nächsten Jahrzehnt zu jedem einzelnen Produkt im Supermarkt eine Alternative auf Pflanzenbasis geben wird.

“Jeden Tag werden sich mehr Australier für Alternativen auf pflanzlicher Basis entscheiden, wenn diese Lebensmittel leicht zugänglich sind, einen fairen Preis haben und vor allem gut schmecken. Die Tatsache, dass Mainstream-Supermärkte wie Woolworths in ihre pflanzliche Kategorie investieren, sagt viel über unsere zukünftige Lebensmittelauswahl als Nation aus”, sagte Drouin.

Tatsächlich hat der unabhängige Think-Tank Food Frontier prognostiziert, dass Australiens Fleischsektor auf pflanzlicher Basis bis 2030 einen Inlandsumsatz von circa 3 Milliarden Dollar erreichen wird. Auf globaler Ebene wird der Markt für pflanzliches Protein bis zum Jahr 2024 auf 54,5 Milliarden AUD geschätzt, mit einer prognostizierten jährlichen Wachstumsrate von starken 14%.

made with plants Plant-based Bacon pancakes
© Made With Plants

Natalie Chong, Senior-Ernährungswissenschaftlerin bei Woolworths, sagte bereits im letzten Jahr: “Wir sehen einen Trend, dass immer mehr unserer Kunden Fleischalternativen wählen und vegetarische und veganerfreundliche Optionen in ihre wöchentliche Ernährung aufnehmen.”

Drouin sagte weiter: “Die Verbraucher sind heute bewusster und suchen nach einfachen Lösungen für die Probleme, die ihre Welt betreffen – für viele Menschen ist es ein einfacher Beitrag, eine bessere Lebensmittelauswahl zu treffen. Es ist unglaublich aufregend zu sehen, wie ein Lebensmittelgeschäft wie Woolworths zu einem Vordenker in der Vegan-Kategorie wird und ich stelle mir eine Zukunft vor, in der es zu jedem einzelnen Produkt im Supermarkt eine Alternative auf Pflanzenbasis gibt.”