USA: neuer, veganer Aktienindex startet ab Juni

Veganer Aktienindex
© peshkov – stock.adobe.com

Ein neuer veganer Aktienindex aus den USA wird ab Juni 2018 allen Investoren neue und nachhaltigere Möglichkeiten zur Kapitalanlage bieten. Der kommende „US Vegan Climate Index“ fokussiert sich ausschließlich auf umweltfreundliche Unternehmen, die überwiegend in der veganen Branchen angesiedelt sind.
Der US Vegan Climate Index wurde von den drei veganen Finanzexperten Claire Smith (hier im Interview mit vegconomist), Lee Coates und Larry Abele von Beyond Advisors, dem Forschungszweig der veganen Investmentplattform Beyond Investing in Europe, entwickelt und wird am 6. Juni diesen Jahres starten. Der Index wird mit einem Wert von mehr als 255 Milliarden US-Dollar an den Start gehen. Ausgeschlossen hiervon sind alle bereits im „Solactive US Large Cap Index“ geführten Unternehmen, die in Bereichen wie Tierversuchen, tierischen Produkten, Tieren in Sport & Unterhaltung, Militär & Verteidigung, Tabak, fossilen Brennstoffen und Energieerzeugung aus fossilen Brennstoffen aktiv oder auch beteiligt sind.

Für die Investoren wird es also zukünftig sehr viel einfacher, sich für ethisch vertretbare Werte einzusetzen und in entsprechend ausgerichtete Unternehmen zu investieren. Laut Claire Smith, Mitbegründerin des Index, wird der US Vegan Climate Index “deutlich bessere” Kennzahlen zu CO2-Emissionen, Wasserverbrauch und Abfall vorlegen. Außerdem bestehen strenge Richtlinien zugunsten des Tierwohls und Tierschutzes.

Diejenigen Unternehmen, die auf dem Index erscheinen, sind “aggregiert und schneiden finanziell besser ab”, sagt Katrina Fox von Forbes. In den vergangenen fünf Jahren konnten die Unternehmen ihre Gesamtleistung um knapp 30 Prozent verbessern. Laut Claire Smith ist der Leistungswandel den “kaputten Geschäftsmodellen” zuzuschreiben, die Tiere ausbeuten und die Umwelt schädigen. “Für diese Branchen gibt es keine Zukunft, wenn sie weiterhin tun, was sie tun. Wir sind sicher, dass sich entweder diese negative Performance fortsetzen wird oder diese Unternehmen sich so verändern, dass sie für unseren Index zugelassen werde.” fügt Smith an.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)