nao® brain stimualtion: “Wir sind davon überzeugt, dass Menschen sich immer mehr damit auseinandersetzen, was sie konsumieren”

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Interview mit Annette Steiner-Kienzler von nao® brain stimualtion
Annette Steiner-Kienzler von nao® brain stimualtion

Das deutsche Unternehmen nao® brain stimualtion hat sich auf veganes Brainfood spezialisiert und vertreibt Powerdragees bestehend aus Koffein, grünen Kaffeebohnen, Matcha, Brahmi sowie wichtigen B-Vitaminen und Eisen, die die Müdigkeit verringern und für bis zu 8 Stunden Wachheit, Energie und Konzentration sorgen sollen. Wir sprachen mit Annette Steiner-Kienzler, Leitung Nahrungsergänzungsmittel / Beauty bei nao®, über die Besonderheiten der Produkte und die Gamerszene als Ziegruppe des Unternehmens.

Was ist besonders an eueren Produkten?

Auf der Suche nach dem extra Energie-Kick findet der Kunde oft entweder stark aufputschende und sehr zuckerhaltige Energy-Produkte oder Nahrungsergänzungsmittel im tristen und altmodischen Design, die auf Heilkräuter basieren oder nur ein chemischer Vitamincocktail sind. Mit nao® brain stimulation haben wir einen natürlichen Wachmacher entwickelt, der nicht nur im ansprechenden Design um die Ecke kommt, sondern komplett zuckerfrei ist und dank natürlicher Inhaltsstoffe noch einen Doppeleffekt anbietet: zum einen den Soforteffekt für mehr Energie und zum anderen auch die Verbesserung der Gehirngesundheit durch Nootropika.

Der größte Vorteil gegenüber Energydrinks ist der Verzicht der Dragees auf Zucker. Zwar liefert er auch Energie, der Körper braucht ihn jedoch bereits nach knapp einer Stunde nach Aufnahme auf, die Energie verschwindet und die Müdigkeit kommt zurück. nao® brain stimualtion setzt auf natürliches Koffein um die Konzentration zu fördern. Das vegane Dragee besteht aus Brahmi, grünen Kaffeebohnen und Matcha. Die Kombination der Inhaltsstoffe ist einzigartig und so zusammengesetzt, dass der Körper das Koffein langsamer aufnimmt und daher länger und effektiver Energie spendet. Nach der Einnahme kann man sich über bis zu 8 Stunden Fokus und Leistungsfähigkeit freuen.

Wie sieht eure Produktpalette aus?

Wir sind Ende letzten Jahres auf dem deutschen, Mitte diesen Jahres auf dem österreichischen Markt gestartet. Zunächst gibt es zwei Verpackungsvarianten von nao® brain stimulation. Als Wallet mit 7 Dragees oder in der handlichen Kit-Verpackung lässt sich das Brainfood ideal in den Alltag integrieren und kann auch unterwegs verzehrt werden. Das Feedback unserer Kunden ist sehr positiv und wir bekommen immer wieder Rückmeldungen auch weitere Varianten zum Thema Selbstoptimierung herzustellen. Als Pharmazeutin und Entwicklerin bin ich gedanklich schon beim nächsten Produkt. Lassen Sie sich überraschen.

Warum die Zielgruppe Gamer, leben die nicht nur von Fast Food?

Wir sind davon überzeugt, dass Menschen sich immer mehr damit auseinandersetzen, was sie konsumieren – und ja, wir denken auch, dass Gamer sich immer mehr dessen bewusst werden, was Fast Food oder Limonaden mit ihrem Körper machen.  Auch der vegane Lebensstil wird immer populärer und mehr und mehr Gamer ernähren sich vegan. Inzwischen ist außerdem bekannt, dass viele Liter Energiedrinks, Herzrasen, Nervosität oder zittrige Hände auslösen und auch Grund von Diabetes sein können. Beim Zocken ist jedoch Konzentration und Schnelligkeit gefordert, bislang gab es aber keine richtige – und gesunde – Alternative. Mit nao® brain stimualtion füllen wir diese Lücke für Gamer, aber auch für jeden der sich bessere Konzentration wünscht, einen Energiekick braucht und sich gleichzeitig auch bewusst ernähren will.

Wie groß ist diese Zielgruppe?

Die virtuelle Welt ist groß, der Markt für E-Sport nimmt gerade richtig an Fahrt auf, und das Angebot rund um Gaming ist riesig. Auch der Gebrauch von Unterhaltungselektronik bekommt einen immer größeren Stellenwert in unserer Freizeitgestaltung. Wir schätzen den Bedarf an Muntermachern und Konzentrationshilfen daher sehr hoch und freuen uns eine schonende Alternative zu Energy-Drinks und Kaffee anbieten zu können.

Wir sehen jedoch nicht nur Gamer als Zielgruppe für nao® brain stimulation, sondern eigentlich jeden, der privat oder aus beruflichen Gründen viel Informationen verarbeiten, lange konzentriert oder wach sein muss. Wir haben zudem die Erfahrung gemacht, dass nao® bei Frauen und Männern gleichermaßen gut ankommt.

Wo wollt ihr in fünf Jahren sein?

Wir werden unser Wachmacher-Portfolio Step by Step um vegane Prodkte erweitern. Ziel ist es nicht in den nächsten Monaten eine riesige Produktpalette zu etablieren, sondern durchdachte und qualitativ sehr hochwertige Konzepte mit veganen Inhaltsstoffen auf den Markt zu bringen. In fünf Jahren soll nao in Deutschland und Österreich als Alternative zu Energy-Drinks und Kaffee etabliert sein und idealerweise in jeder Handtasche und Büroküche stehen. Über unseren Online-Shop soll jeder die Möglichkeit haben sich zu einem fairen Preis den natürlichen Muntermacher zu holen. (www.nao-brain.com)

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)