© GEA

Messen & Events

GEA zeigt auf der Anuga FoodTec, wie Innovationen in Nachhaltigkeit die Resilienz der Nahrungsmittelindustrie stärken können

Foodtech als Beschleuniger des Transformationspfads: GEA zeigt auf der Anuga FoodTec innovative Lösungen für Hersteller alternativer Proteine. Auf der Weltleitmesse Anuga FoodTec, die vom 19. bis 22. März 2024 in Köln stattfindet, stellt GEA innovative Technologien für eine nachhaltigere Nahrungsmittelproduktion vor. Unter dem Motto „Re:think Food Tech“ demonstriert GEA, wie seine fortschrittlichen Prozesslösungen nicht nur die etablierte Nahrungsmittelindustrie, sondern auch neue Marktteilnehmer aus der New-Food-Branche auf dem Pfad zur Nachhaltigkeit …

mehr

handtmann formsystem

© Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

Messen & Events

Handtmann zeigt auf der AnugaFoodTec ein neues Formsystem, das sich für Hersteller veganer Produkt eignet

Mit seinem neuen Formsystem präsentiert Handtmann eine neue Option zur Herstellung geformter und gefüllter Produkte. Das neue Handtmann All-in-One Formsystem FS 525 bietet Herstellern von Snack- und Convenience-Produkten jetzt eine neue Option, um die Möglichkeiten bei der Herstellung von geformten Produkten weiter auszubauen: die Co-Extrusionsfunktion. Das Formsystem bietet Flexibilität sowohl für das freie Formen als auch für das Formen und Trennen von unter anderem vegetarischen und veganen Alternativeprodukten. Die zusätzliche …

mehr

© Privatmolkerei Naarmann GmbH

Foodservice & Verpflegung

Naarmann präsentiert auf der Internorga ein erweitertes pflanzliches Sortiment

Auf der anstehenden Internorga Messe 2024 stellt die Privatmolkerei Naarmann ihre neue vegane WE ♥ PLANTS Schlagcreme vor. Auf der kommenden Internorga vom 08. bis 12. März im Hamburg wird Naarmann seine innovative Produktrange für den Foodservice ausstellen. Mit im Gepäck ist die neue vegane Sahne-Alternative, die laut Unternehmen nicht nur wie eine konventionelle Sahne aussieht, sondern auch geschmacklich sehr nah an die klassische Sahne aus Kuhmilch heranreicht. Naarmann verspricht …

mehr

© The Vegetarian Butcher

Fleisch- und Fischalternativen

The Vegetarian Butcher präsentiert sein erstes veganes Fischprodukt

Die erst vegane Fischalternative der niederländischen Marke The Vegetarian Butcher, die „Krosse Flosse“, ist ab sofort in Deutschland erhältlich.  Vegane und vegetarische Fisch- und Fleischalternativen erobern weiterhin den deutschen Markt. Mit „Krosse Flosse“ lanciert The Vegetarian Butcher jetzt eine eigene vegane Variante für panierte Fischfilets und erweitert damit sein innovatives Sortiment pflanzlicher Fleischaltenrativen. Die holländische Marke folgt damit ihrer Philosophie, pflanzliche Alternativen herzustellen, die mindestens so gut sind, wie die …

mehr

© The New Meat Company AG

Unternehmen

l’herbivore kündigt die Eröffnung des Insolvenzverfahrens an

Das Berliner Plattform-Unternehmen The New Meat Company AG (TNMC) ist mit 51 % Hauptanteilseigner der EP Food GmbH, zu der auch l’herbivore gehört. Die l’herbivore GmbH hat gestern den Vorstand der The New Meat Company AG (TNMC) von einem geplanten Insolvenzverfahren in Kenntnis gesetzt. l’herbivore wurde im Jahr 2016 gegründet. Das Unternehmen kreiert und produziert vegane Seitanprodukte, die im Bio-Fachhandel, Reformhäusern und in rein veganen Geschäften vertrieben werden. Im März …

mehr

© Billie Green

Fleisch- und Fischalternativen

The Plantly Butchers launcht drei neue Billie Green Grillprodukte

Billie Green startet mit neuen innovativen Fleischalternativen in die Grillsaison 2024. Unter der Marke Billie Green bringt das Corporate-Startup The Plantly Butchers (TPB) Mitte März erstmals drei Grillprodukte auf den Markt. Die neue Produktrange umfasst den veganen Grill-Bacon mit Paprika-Marinade, den veganen Grill-Taler mit Kräuter-Marinade und die vegane Bratwurst „Krakauer-Style“. Auch die neuen Billie Green-Produkte basieren auf Weizenprotein und enthalten laut Unternehmen einen hohen Proteingehalt zwischen 29 und 33 Prozent, …

mehr

© Martin Rettenberger - stock.adobe.com

Was CEOs bewegt

Pflanzenbasiert und Bio – ein skalierbares Geschäftsmodell?

CEO-Statementreihe: Was aufregt, bewegt, motiviert (Teil 2) Sowohl „Pflanzenbasiert“ als auch „Bio“ sind zwei andauernde Trendthemen in der Lebensmittelbranche, die seit Jahren verstärkt ins Bewusstsein von Unternehmen und Verbrauchern rücken. Nicht zuletzt werden diese Lebensmittel-Trends durch die aktuelle Klima- und Umweltkrise und die politischen Maßnahmen zur Transformation des Ernährungssystems angetrieben. Pflanzenbasierte und vegane Produkte sind besonders auf dem deutschen Markt gefragt: Eine Analyse des GFI Europe aus dem letzten Jahr …

mehr

© KlimaTeller

Foodservice & Verpflegung

Studierendenwerke aus ganz Deutschland schließen sich dem Projekt KlimaTeller in der Mensa an

Das Projekt KlimaTeller wurde vom NAHhaft e. V. initiiert und soll unter anderem pflanzenbasierte und klimafreundliche Menüoptionen in Mensen fördern. Das Projekt KlimaTeller in der Mensa ermöglicht 20 teilnehmenden Studierendenwerken (STW) eine automatisierte CO2e-Bilanzierung ihrer Gerichte und die Auszeichnung des KlimaTellers für klimafreundliche Mahlzeiten. Das Projekt wird seit Februar 2023 vom NAHhaft e. V. durchgeführt und seit November 2023 von Eaternity als Dienstleister unterstützt. Eines der Hauptziele des Projekts ist …

mehr

© BMW

Materialalternativen

BMW bietet in seinem neuen 5er Touring ein vollständig veganes Interieur an

Mit dem neuen BMW 5er Touring will BMW das Premium-Segment der oberen Mittelklasse mit einer Fülle an Innovationen und einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit neu definieren. Diese sechste Modellgeneration steht laut BMW für die Zukunft der Mobilität und das Unternehmen hebt besonders den Schritt hin zu einer umweltbewussteren Produktion hervor. Die Innenausstattung des BMW 5er Touring setzt laut Unternehmen neue Maßstäbe in Sachen Tierwohl und Umweltverträglichkeit. Erstmals bietet BMW eine …

mehr

© Viktor Strasse

Investitionen & Akquisitionen

Berlin: Pacifico Biolabs sichert sich 3,3 Millionen Dollar für Fisch- und Meeresfrucht-Alternativen

Das in Berlin ansässige Biotech-Startup Pacifico Biolabs verlässt mit der Bekanntgabe einer überzeichneten Pre-Seed-Runde in Höhe von 3,3 Millionen US-Dollar den Stealth-Modus. Mit dem frischen Kapital will das Startup sein „einzigartiges“ Biomasse-Fermentationsverfahren verbessern und weiter skalieren, um auf Myzel basierende Vollkornalternativen herzustellen, angefangen bei Meeresfrüchten. Darüber hinaus wird das Unternehmen sein Team um Schlüsselpositionen wie einen CTO erweitern. Die Finanzierungsrunde wurde von Simon Capital und FoodLabs angeführt und von Exceptional …

mehr

@ Ordinary Seafood

Food & Beverage

Ordinary Seafood stellt den Betrieb ein

Das Potsdamer Startup Ordinary Seafood muss aufgrund finanzieller Schwierigkeiten seine Geschäftstätigkeit einstellen. Das noch junge Startup Ordinary Seafood wurde erst im Jahr 2022 von Dr. Anton Pluschke mit dem Ziel gegründet, die zahlreichen Probleme im Zusammenhang mit der industriellen Fischerei zu lösen. Mit seinen pflanzlichen Fischalternativen wollte das Unternehmen die globale Fischindustrie verändern und bis 2030 das weltweit führende Unternehmen für alternative Fischereiprodukte werden. Trotz seiner weitreichenden Mission und Ziele …

mehr

Multivac SLX 2000 long © MULTIVAC

Messen & Events

Anuga FoodTec: MULTIVAC präsentiert Slicing-Portfolio für die Lebensmittelbranche mit Lösungen für vegane Produkte

Auf der Anuga FoodTec stellt die MULTIVAC Group (Halle 8.1, Stand C10) ihr erweitertes Slicing-Portfolio vor, das von Einstiegslösungen bis zu Hochleistungsmaschinen reicht. Mit der neuen Professional Series bietet das Unternehmen nun auch kleinen und mittelständischen Betrieben wirtschaftliche Einstiegslösungen in das industrielle Schneiden von Aufschnitt, die als Stand-Alone-Ausführung oder integriert in eine Linie eingesetzt werden können. Zu sehen sind außerdem neue Slicer der Advanced und Performance Series für industrielles Slicing mit mittleren …

mehr

© Vemag Maschinenbau GmbH

Messen & Events

VEMAG auf der AnugaFoodTec 2024: Effiziente Maschinenbaulösungen für alternative Proteine

Die VEMAG Maschinenbau GmbH präsentiert den Messebesuchern auf der Anuga FoodTec 2024 auf über 1.000 Quadratmetern mehr als 20 Linien für unterschiedlichste Anwendungen, um z. B. vegetarische und vegane Produkte herzustellen. Die effizienten Lösungen werden auf dem VEMAG-Messestand live vorgeführt, so dass sich die Besucher von der hohen Qualität der Maschinen und den Möglichkeiten für die Endprodukte sofort überzeugen können. Zu sehen sind z. B. Füll-, Wolf- und Formprozesse oder …

mehr

Beleaf pflanzliche Butter von Walter Rau

© Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH

Neue Produkte

Walter Rau führt pflanzliche Butter für das Bäckerhandwerk ein

Walter Rau, ein Hersteller von Fetten, Ölen und Spezialprodukten, gibt die Einführung seiner pflanzlichen Butteralternative bekannt, die sich insbesondere an Bäckereibetriebe richtet.  Butter steht im Bäckerhandwerk für Geschmack und Qualität. Pflanzliche Alternativen sind nicht immer überzeugend. Die neue, rein pflanzliche Butteralternative heißt Beleaf™ PlantBetter und vereint nach Herstellerangaben die folgenden Eigenschaften: Schmeckt wie Butter, lässt sich genauso verarbeiten, ist aber deutlich klimafreundlicher. Wie das geht, zeigt Walter Rau, Hersteller von …

mehr

© Planteneers GmbH

Milch- & Molkereialternativen

Planteneers bietet ein breites Sortiment an fermentierten Milchalternativen

Von Ayran bis Käsekuchen: Die Planteneers GmbH stellt ihre pflanzlichen Lösungen im Bereich fermentierter Milchprodukte vor. Ob Joghurt, Quark, Frischkäse oder Crème fraîche – Planteneers bietet für das breite Spektrum an fermentierten Milchprodukten ab sofort auch pflanzliche Alternativen. Die Lösungen basieren auf unterschiedlichen Proteinquellen und Zutaten, kommen den tierischen Produkten in Geschmack und Textur sehr nah und lassen sich ebenso vielseitig einsetzen. Von klassisch über clean label bis proteinreich: pflanzliche …

mehr