• Eat Beyond nimmt Beyond Moo Foods, einen Innovator für Hafermilchprodukte, in sein Portfolio auf



    © Eat Beyond / YorFoods

    Beyond Moo Foods hat sich auf die Kategorie der pflanzlichen Milchalternativen auf Haferbasis spezialisiert und verfügt über Know-how in den Bereichen Joghurt, Kefir und Aufstriche

    Eat Beyond Global Holdings Inc. gab jüngst bekannt, dass das Unternehmen eine Investition in Beyond Moo Foods (Beyond Moo) getätigt hat. Beyond Moo bietet ein komplettes Sortiment an Milchalternativen auf Haferbasis an, darunter Joghurt, Kefir, Aufstriche (Frischkäse) und Butter. Alle Produkte sind frei von Milchprodukten, Gluten, Nüssen, Soja, Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen.

    “Wir freuen uns sehr, dass wir Beyond Moo in unserer wachsenden Familie von Eat Beyond begrüßen dürfen”, so Michael Aucoin, CEO von Eat Beyond. “Milchalternativen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und es besteht eine besondere Nachfrage nach Produkten auf Haferbasis. Die Qualität und der Geschmack der Produkte von Beyond Moo sind hervorragend und die Produktpalette, auf die sich das Unternehmen spezialisiert, ist beeindruckend, vielfältig und genau das, was Verbraucher suchen. Die Gründerin Yulia Weber ist ein Ausnahmetalent mit einer großartigen persönlichen Geschichte und ihr Team von Innovatoren wird Eat Beyond darin unterstützen, die Zukunft des Essens auch weiterhin in neue Wege zu leiten.”

    © YorFoods

    Einem Bericht von Meticulous Research aus dem März 2021 zufolge wird der Markt für Milchalternativen bis 2027 ein Volumen von fast 45 Mrd. Dollar erreichen, mit einer kumulativen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von über 11,2 %. Food Navigator berichtete im September 2020, dass der Absatz von Hafermilch im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 300 % gestiegen ist und damit den zweiten Platz unter den pflanzlichen Milchalternativen erreicht hat.

    “Das Team von Beyond Moo freut sich darauf, eng mit Eat Beyond zusammenzuarbeiten, um unseren Wachstumskurs in diesem sehr spannenden und schnell wachsenden Bereich fortzusetzen”, so Yulia Weber, Gründerin von Beyond Moo. “Das Beratungsteam von Eat Beyond wird uns beim Eintritt in die nächste Phase des Unternehmenswachstums wichtige strategische Unterstützung und Beratung bieten. Dies wird entscheidend sein, um unsere Expansion in neue Märkte und Vertriebskanäle zu steuern.”

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address