Investitionen & Akquisitionen

Blue Horizon gibt Seed-Investment in Cultivated Biosciences bekannt

 Cultivated Biosciences Müsli
© Cultivated Biosciences

Impact Investor Blue Horizon, der in die Lebensmittel der Zukunft investiert, gibt heute eine SeedInvestition in Cultivated Biosciences bekannt.

Cultivated Biosciences ist ein von den Schweizer Unternehmern Tomas Turner und Dimitri Zogg gegründetes Unternehmen. LeadInvestor bei der Runde war die Schweizer Firma Wingman Ventures; führende FoodtechVCUnternehmen wie Big Idea Ventures und Proveg International waren unter den weiteren Investoren. Darüber hinaus beteiligte sich eine Gruppe von AngelInvestoren aus der Branche an der Runde: Branchenführer wie der Gründer und CEO von EVERY™ Arturo Elizondo, der Mitgründer von Planted™ Lukas Böni sowie weitere Angels innerhalb des FoodHackKonsortiums.

Cultivated Biosciences hat es sich zur Aufgabe gemacht, die weltweite Denkweise zu alternativen Fetten in der Kategorie Milchprodukte zu verändern. In ihren Labors in Zürich entwickeln sie eine Zutat aus Hefe, die die nötige Cremigkeit für pflanzliche Milchprodukte bietet. Diese Zutat hat ein sauberes Label, wurde nicht gentechnisch verändert und hat einen nachhaltigen Produktionsprozess.

Im Jahr 2023 wird Cultivated Biosciences damit beginnen, seine cremige Zutat mit ausgewählten Kunden für hochwertige kulinarische Anwendungen zu testen und ist offen für interessierte Partner.

Dimitri Zogg und Tomas Turner © Cultivated Biosciences

Tomas Turner, Mitgründer und CEO von Cultivated Biosciences, sagt: “Wir freuen uns sehr, eine Lösung zu entwickeln, die das Mundgefühl der Kategorie der pflanzlichen Milchprodukte verbessert und sicherstellt, dass sie einfach besser und billiger sind als ihr Pendant aus der Massentierhaltung.

Robert Boer, Direktor bei Blue Horizon, kommentiert: “Cultivated Biosciences geht einen sehr wichtigen Engpass bei der Einführung von Milchprodukten auf Pflanzenbasis an. Wir wollen, dass unsere Joghurts, Eiscremes und Brotaufstriche wirklich cremig sind, ohne dass Geschmack und Mundgefühl darunter leiden. Wir freuen uns, ein Schweizer Unternehmen mit seinen Gründern zu unterstützen, die vollkommen hinter unserer Mission stehen, eine skalierbare und kosteneffiziente Fermentationstechnologie aufweisen und zudem noch ihren Sitz quasi im Hinterhof unseres Hauptsitzes haben.”

Bis heute hat Blue Horizon Mittel in Höhe von über USD 850 Millionen aufgenommen und in mehr als 75 Unternehmen im Bereich alternativer Proteine und FoodTech investiert. Zu den Investitionen des Unternehmens gehören Tropic Biosciences, ein bahnbrechendes landwirtschaftliches Biotechnologieunternehmen, das sich auf ein Pflanzenportfolio aus Bananen, Kaffee und Reis konzentriert, Planted, einer der aufstrebenden Marke für pflanzliche Fleischalternativen und Mosa Meat, das TissueEngineeringTechnologien für die Massenproduktion von erschwinglichen, kultivierten Fleisch und Milchrezepten entwickelt.

Weitere Informationen auf www.bluehorizon.com.

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!